1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kondition verbessern...

Diskutiere Kondition verbessern... im Allgemein Forum; Also... ich hab mal eine frage (was auch sonst)... Wie kann ich bei einem 27 jährigen Pferd, das "körperlich" noch fit ist, die ausdauer...

  1. little Princess

    little Princess Inserent

    Also... ich hab mal eine frage (was auch sonst)...
    Wie kann ich bei einem 27 jährigen Pferd, das "körperlich" noch fit ist, die ausdauer verbessern?
    Er wird 2x in der woche geritten und sonst halt longiert etc... Das Problem ist nur, dass er fast gar keine kondition mehr hat und dann beim "normalen" reiten ziemlich schnell, ziemlich schlapp ist!
    So... ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen!
    Schon mal vielen dank im voraus:notworthy:
     
  2. isis-r

    isis-r Inserent

    Hallo!

    Bei diesem Alter würde ich nicht mehr allzu viel von dem Pferd verlangen. Es dürfte auch ziemlich schwierig werden an der Kondition noch viel zu erreichen. Einen 70 jährigen Menschen bekommt man auch nicht mehr zum Dauerläufer.
    Ist doch schön, dass das Pferd für sein Alter noch so fit ist und geritten werden kann aber irgendwann ist die Kraft eben nicht mehr da.

    Wichtig ist die regelmäßige Bewegung aber wenns nicht mehr geht muss das respektiert werden. Viel Schritt im Gelände dürfte das beste sein.
     
  3. bops1987

    bops1987 Inserent

    Ich stimme isis da zu. verlange nicht mehr zu viel von ihm. 27 Jahre ist echt schon ein ordentliches Alter. Aber vielleicht kannst du anstatt Reiten oder Longieren mit ihm Joggen gehen. Denn so fit wie du ist er bestimmt allemal :1: und Spazieren tut euch beiden gut :smile:
     
  4. Tamara

    Tamara Inserent

    also für so ein Pferd sind lange Schrittausritte sicherlich die beste Methode, kondition aufzubauen.Allerdings würde ich hier auf Berghoch/Bergrunter verzichten sonder wirklich nur auf relativ ebenen Gelände schön schritt am langen zügel reiten.
     
     
  5. Susl

    Susl Inserent

    Hallo!
    Meine Schwester hatte einen 30jährigen Hannoveraner ( von seinem 4. Lebensjahr an). Wichtig war ab ca. dem 20. Lebensjahr die regelmäßige maßvolle Bewegung. Viel Schritt zum Aufwärmen, dann vorsichtig viele Biegungen und Dehnungsübungen. Bis zum Schluss sind wir mit ihm ausgeritten. Zu Beginn immer ca. eine halbe Stunde Schritt, später ging sogar eine ordentliche Galoppstrecke. Gut ist auch Bergaufgehen - natürlich nur kurze Strecken und nicht zu steil. Wir haben ihm dann immer nach einem Ritt einen Stehtag/Koppeltag gegönnt. Da unser Senior "normale" Nahrung nicht mehr so gut aufschließen konnte, ließen wir das Kraftfutter/Hafer (Je nach dem) immer beim Bauern extra schrotten, und habens in warmes Wasser eingeweicht. Im Winter bekam er in den letzten Jahren immer eine Decke, da ihm durch den Energieverlust bei Kälte, die Kraft für Muskelaufbau fehlte. So haben wir ihn super über die Runden gebracht und sind ihn bis zum letzten Tag geritten.
    Liebe Grüße
    Susl:rolleyes2:
     
  6. Katrin

    Katrin Inserent

    Ich sehe das genauso wie die anderen, viel Schritt reiten, Gelände, und nicht zu viel verlangen. Versuche ihn auf diesem Level zu halten, aber wesentlich mehr muss nicht mehr sein.

    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Kondition verbessern... - Ähnliche Themen

Konditionierung auf Box
Konditionierung auf Box im Forum Pferde Allgemein
Konditionstraining-Kaltblut
Konditionstraining-Kaltblut im Forum Allgemein
Konditionseinbruch
Konditionseinbruch im Forum Sonstiges
früh in den Sport = bessere Kondition?
früh in den Sport = bessere Kondition? im Forum Allgemein
Noriker Konditionstraining
Noriker Konditionstraining im Forum Pferderassen
Thema: Kondition verbessern...