1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kostenübernahme

Diskutiere Kostenübernahme im Haltung und Pflege Forum; Hey! Wie die meisten von euch wissen habe ich ja eine RB auf einem 5 jährigen Araber-Wallach, dem ich auch das reiten beigebracht habe! Am...

  1. grettir

    grettir **Pferdebetüddelerin**

    Hey!

    Wie die meisten von euch wissen habe ich ja eine RB auf einem 5 jährigen Araber-Wallach, dem ich auch das reiten beigebracht habe!

    Am Freitag kam die Besi und fragte mich ob ich ihn nicht kaufen will, da er verlauft werden soll. Ihn reitet meistens keiner außer mir.

    Leider kann ich mir kein Pferd leisten!
    Zudem weiß ich nicht ob ich weit genug bin, Verantwortung um ein eigenes Pferd übernehmen zu können!

    Habe mir jetzt folgendes überlegt:

    Werde den Besis heute den Vorschlag machen, dass ich die laufenden Kosten für Ihn übernehme, jedoch das Pferd noch nicht auf meinen Namen geschrieben wird. Zudem wäre ich natürlich bereit, die anderen Pferde der Besis mit zu misten und zu füttern (wenn ich ja eh oben bin kein Problem).

    Sie halten die Pferde in einem Offenstall an ihrem Haus.
    Dachte ich würde so 150 - 200€ monatlich anbieten! Zudem natürlich auch der Beschlag kommt!
    Die könnten ihn weiterhin hin reiten!

    Was haltet ihr davon???

    Ich weiß die Idee ist evtl bisschen komisch, aber ich hänge sehr an diesem Pferd!
    Und sollte er gehen müssen, werde ich mit dem Thema Reiten und Pferd abschließen :frown:
     
  2. Hazira

    Hazira offizielle ironische Forums-Klobürste

    also wenn sie hinterm haus stehen finde ich 150-200€ vielleicht etwas happig?
    haben sie denn einen reitplatz und so weiter?

    anbieten würd ichs auch aber erst mal von denen den einholen was sie das pferd im monat an futter und streu kostet, dazu dann noch einen betrag für boxmiete und gut.

    hufschmied, TA, und sonstiges geht dann eh an dich.

    auch die anderen pferde mitmisten würde ich nicht anbieten.
    ebenso wie das mitreiten.
    wenn man ein pferd zur verfügung übernimmt "gehört" es einem quasi und da man alle laufenden kosten trägt, sollte der besitzer da dann nicht mehr drauf herumjuckeln wie ihm lustig ist.
    vielleicht ehr später mit dem misten herausrücken um den boxenpreis etwas runterzudrücken ;)
    "sagt mal was wäre wenn ich die anderen pferde miste, könnte ich dann nicht evtl nur das futter bezahlen?" ;)

    oder du schlägst vor seine kosten zu übernehmen und ihn monatlich mit einem geringen betrag abzubezahlen?
    vielleicht lassen die sich drauf ein?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Nov. 2008
  3. grettir

    grettir **Pferdebetüddelerin**

    Hey Hazi!

    Danke für deine schnelle Antwort!

    Also die stehen in einem Offenstall mit Fressständer und zwei offenen Boxen, in denen immer nur ein bisschen Streu liegt!
    Die meiste Zeit verbringen Sie auf dem Paddock!

    Sie haben einen alten Hof gekauft und vor 7 Jahren den Stall gebaut.
    Miste ja nicht für jedes Pferd eine Box, sondern äppel den Auslauf ab und gehe durch den Stall!

    Einen kleinen Reitplatz haben wir auch, auf dem man allerdings leider nicht soo viel machen kann, da er recht klein ist!
    Diesen habe ich vor 2 Jahren mit gebaut!

    Denke, dass sie mit 100€ pro Monat gut hin kommen bei ihn!

    Die Pferde bekommen momentan 2 Heuballen am Tag (zu dritt) und mein Kleiner eine Schaufel Müsli!

    Mag ihn einfach nicht verlieren :swoon:
     
  4. Hazira

    Hazira offizielle ironische Forums-Klobürste

    aaaaaaalso :D

    ich kann echt gut verstehen das du ihn nicht verlieren willst.
    trotzdem würde ich vorsichtig herauskitzeln was dich eine übernahme kosten würde.

    sprich du gehst zur besitzerin hin sagst das du aktuell kein geld hast ihn zu kaufen, ihn aber gerne zur verfügung hättest.
    sprich du übernimmst die laufenden kosten und hast ihn für dich.
    ob sie damit einverstanden wäre.

    wenn ja lässt du dir genau sagen wieviel geld sie dafür haben wollen.
    sprich wieviel geld sie für futter kalkulieren, streu, box, wasser, weide.
    denke das wird nicht so viel sein und wenn sie nett sind belassen sies vielleicht auch beim futter weil sie dich kennen und gut f inden wenn du ihn nimmst ;)

    dann lässt du dir das genau sagen :
    z.B. heu im monat 2 ballen am tag *31 Tage = 62 Ballen / 3 pferde = 10,6 ballen pro pferd
    bei (z.b.) 2,30€ kosten pro ballen = 24,50€ für heu
    die werden ja genau wissen wieviel säcke müsli die brauchen im monat und wieviel ballen stroh und dann teilt man das halt durch 3 und du übernimmst deinen teil.
    dann wirds beim futter denk ich so auf 50€ hinauslaufen.

    das sie ihn weiterhin reiten können würde ich nicht erwähnen und auch nicht wollen an deiner stelle wenn du das pferd komplett vezahlst und ihr einen vertrag habt ist es ja sozusagen deiner.
    macht auf jeden fall einen vertrag über einen gewissen zeitraum (z.b. 2 jahre) in welchem sie dir nach ablauf der frist das vorverkaufsrecht einräumen :)

    das mit den boxen mitmisten würde ich dann anbieten jenachdem wie sehr sie dir im preis der "kaltbox" entgegenkommen.
    ansonsten macht man auch hier ne regelung:
    30 tage im monat / 3 Pferde = jedes pferd 10 Tage = du 10 tage im Monat sie 20
     
  5. grettir

    grettir **Pferdebetüddelerin**

    Hey Hazi!

    So bin ich an die ganze Sache noch gar nicht ran gegangen! :biggrin:

    Hört sich ja so noch viel besser an!

    Hoffe, dass sie drauf eingehen werden!
    Ihr wäre es schon lieb, wenn ich ihn nehmen würde!
    Sie meinte auch, dass ich ja nicht alleine mit ihm da stehen würde, dass sie mir mit Rat und Tat zur Seite stehen würden!
    Was ich sehr beruhigend finde :yes:

    Habe aber auch keinen Sattel, aber diesen übernimmt man dann ja auch zur Verfügung, oder???

    Bin schon ganz nervös, kann es kaum bis heute Abend abwarten!

    Laut deiner Rechnung würde ich ja dann ggf schon mit 50-70 Euro im Monat hinkommen!

    Zudem dann noch der Hufschmied und die Impfungen, dann ist es gar nicht sooo viel!

    Vielen Dank!

    *Drück dich ganz doll* :wub:
     
  6. Hazira

    Hazira offizielle ironische Forums-Klobürste

    also das mit dem sattel kannst du halt mit ihr abklären ;)
    ich denke wenn ihr daran gelegen ist das er bei dir bleibt wird sie da nichts dagegen haben.

    ich drück dir jedenfalls ganz doll die daumen das das klappt :)

    *träum* ein eigenes pferd für 70€ im monat :tongue: das wär schööööön ^^
     
  7. grettir

    grettir **Pferdebetüddelerin**

    Danke, das ist wirklich lieb von dir!

    Zudem haben sie ja auch dann die Gewissheit, dass sich jemand auch um ihre Pferde kümmert, wenn sie auf einem Distanzritt, bzw im Urlaub oder krank sind!
    Ich denke das ist auch einiges wert!?

    Ich wünsche es mir soo sehr!

    Wäre eigentlich schon zu schön, wenn es klappen würde! :yes::laugh::yes::laugh:

    Also, heute Abend schön Däumchen drücken!
     
  8. Lysett

    Lysett Inserent

    Huhu...bin ganz gespannt...was ist denn bei eurem Gespräch rausgekommen??

    Hat alles geklappt?

    LG julia
     
  9. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Hab dir auch die Daumen gedrückt!! Und, was ist raus gekommen??
     
  10. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Habs zwar eben erst gelesen und daher keine Daumen gedrückt, aber bin auch neugierig *g*
    Meld dich mal, wies gelaufen ist!
     
Die Seite wird geladen...

Kostenübernahme - Ähnliche Themen

Fragen zur Kostenübernahme der Ankaufsuntersuchung
Fragen zur Kostenübernahme der Ankaufsuntersuchung im Forum Pferde Allgemein
Stelle Dressurpferd gegen Kostenübernahme zur Verfügung
Stelle Dressurpferd gegen Kostenübernahme zur Verfügung im Forum PLZ Bereich 2
Stelle ein Springpferd gegen Kostenübernahme zur Verfügung
Stelle ein Springpferd gegen Kostenübernahme zur Verfügung im Forum PLZ Bereich 2
Suche Dressurpferd mit Vermögen bis M / S gegen voll Kostenübernahme zur Verfügung
Suche Dressurpferd mit Vermögen bis M / S gegen voll Kostenübernahme zur Verfügung im Forum PLZ Bereich 0
Thema: Kostenübernahme