1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kotwasser & Durchfall

Diskutiere Kotwasser & Durchfall im Innere / Organische Erkrankungen Forum; Hallo zusammen, eigentlich habe ich die Hoffnung bereits aufgegeben, trotzdem wende ich mich an Euch. Mein Filou hat seid Jahren Durchfall und...

  1. Lena1310

    Lena1310 Guest

    Hallo zusammen,

    eigentlich habe ich die Hoffnung bereits aufgegeben, trotzdem wende ich mich an Euch.
    Mein Filou hat seid Jahren Durchfall und Kotwasser, TÄGLICH!
    Das Kotwasser wird mal schlimmer (zu Beginn der Koppelsaison) mal besser, ist aber nie ganz weg.

    Ich putze täglich seinen Hintern und entferne die Verkrustungen (abspritzen mit Wasserschlauch, danach öle ich seinen Hintern mit Babyöl und Schwämmchen ein um Entzündungen vorzubeugen).
    Besonders beim Putzen hebt er dann gerne seinen Schweif und bläst Luft und Kotwasser hinaus (manchmal einen richtigen Strahl).
    Pferde"äpfel" gibt es bei uns nur manchmal, dann direkt nach dem reiten. Sonst macht Filou nur Kuhfladen.

    Filou steht in einer Box mit Paddock und kommt je nach wetterlage stundenweise auf die Koppel.
    Er wird täglich geritten (Halle oder Gelände), Leistungseinbrüche/ Schlappheit sind keine festzustellen.

    Tierärzte waren uns bisher keine Hilfe: Blutprobe ok, Stuhlprobe auch, gute Verfassung.
    Kommentar: Das ist chronisch! (Danke! :nah:)

    Momentan sind wir durch eine Entzündung am Fesselkopf seid 2 Monaten Fußgänger, aber auch jetzt verbessert sich das Kotwasser und der Stuhlgang nicht.

    Da jetzt wieder der Winter vor der Tür steht und die Hygiene immer darunter leidet (kein Wasserschlauch im Winter, Wasser wird über Wasserkocher warmgemacht und der Hintern mit dem Eimer gewaschen) hoffe ich dass mir jemand von Euch helfen kann!!!!
    Tipps zur Verbesserung jeglicher Art freuen mich riesig!
    Danke, Lena
     
  2. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Hi,

    habt ihr mal Senfkörner gefüttert? Mein Pferd ist vor zwei Wochen zum ersten Mal in seinem Leben umgezogen und hat anfangs Futter und Wasser verweigert und hatte somit sehr mit Durchfall und Kotwasser zu kämpfen. Wir haben dann Senfkörner gefüttert und innerhalb eines Tages ist es besser geworden, obwohl er noch nicht viel besser gefressen/gesoffen hat. Die genaue Menge weiß ich aber nicht, da müsste ich meine Stallcheffin mal fragen, falls du Interesse hast.

    LG!
     
  3. Lilia

    Lilia Neues Mitglied

    Hallo ich kenne das auch :-/
    Versuche es doch einfach mal mit Fermentgetreide zum Beispiel Kanne Fermentgetreide!Oder mit pelletierten Leinsamen von Masterhorse . Vielleicht ist das ja auch Psychisch bedingt vielleicht ist dein Pferd nervös, oder hat langeweile oder braucht mehr abwechslung !Versuch mal das mit den oben beschriebenen mitteln . Viel Glück wünsche ich dir
     
  4. PuschelFuchs

    PuschelFuchs Inserent

    Hallo Lena!
    Hast du schonmal Flohsamen versucht? Mein Pony hatte auch über einen längeren Zeitraum krankheitsbedingt Kotwasser und Durchfall. Haben ihn mit Flohsamen da ganz gut helfen können. Wichtig ist hier natürlich die Absprache mit dem TA, das Pferd sollte z.B. genügen Flüssigkeit zu sich nehmen (also nicht gerade empfehlenswert, wenn dein Pferd Futter und Wasser verweigert). Also wir haben damit wirklich gute Erfolge erzielen können!:)
    Habe mich damals ein bisschen über Kotwasser speziell informiert, da gab es einen sehr interessanten Artikel in der Cavallo! Ist schon ein bisschen her, aber ich glaube, dass Kotwasser auch oftmals stressbedingt auftritt. Wenn du magst, kann ich den Artikel nochmal raussuchen und dann nochmal die genauen Infos schreiben!
    Liebe Grüße:biggrin:
     
     
  5. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Wenn er das schon lange hat, würde ich in einer KLinik vorstellig werden, die sich auf Magen- und Darmgeschichten spezialisiert hat.
    Magenspiegelung (Magengeschwür?) und Darmuntersuchung könnten eine Hilfe sein.
    Dort kann man auch besprechen, ob eine Sanierung der Darmflora sinnvoll wäre.

    Meine Pferde reagieren auf sehr gutes, spät geerntetes, langhalmiges Heu mit Kotwasser:frown: !
    Offenbar kann das ausgewachsene Heu nicht optimal verdaut werden, bestätigen kann mir dies allerdings niemand, es ist nur meine persönliche Vermutung.
     
  6. blackbeauty

    blackbeauty Sieger Fotowettbewerb September 09

    Ich selber habe zwar keine Erfahrungen damit, aber es gibt viel, die sagen, dass EM (Effektive Mikroorganismaen) auch helfen sollen. Damit kannst du das Futter einsprühen. Es gibt auch Bokaschi, was die EMs in gut verdaulicher Form enthält.

    Eine Stallkollegin füttert Darmperfekt von Masterhorse. Aber ihr Pferd hat eher einen nervösen Magen und hat dünnere Äppel (Matschfladen mit erkennbarer Form) aber kein Kotwasser. Da hilft es gut.
     
  7. Donata

    Donata Inserent

    Zuletzt bearbeitet: 16. Nov. 2010
  8. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Hallo Donata,

    der hypona-Artikel bestätigt meine Annahme, daß mein super Bioheu zu grob und langhalmig ist:frown:.
    Leider kann ich die Kraftfuttergabe als Gegenmaßnahme nicht erhöhen, weil die Pferde nicht entsprechend gearbeitet werden können.
    Zur Zeit nutze ich jede Möglichkeit, die Pferde auf Winterweide grasen zu lassen.
     
  9. RioNegro

    RioNegro Klugscheißer mit Herz Mitarbeiter

    Hmmm... wie fütterst du eigentlich?? Was genau mein ich. Bzw was habt Ihr an Futterumstellungen/-veränderungen schon ausprobiert? Und mit welchen Erfolgen??
     
  10. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Das Problem kenne ich von meiner alten RB (Fjord)
    er hatte auch Jahrelang chronischen durchfall und Kotwasser. Ohne sonstige Beweschwerden oder nachweisliche Erkrankungen.
    Der Auslöser war großer Stress in der Herde. Doch auch nachdem er an einen neuen Stall kam, dort sich sehr wohl fühlte, nicht mehr drangsaliert wurde hatte er nach 2 Jahren immernoch das gleiche Problem.
    In den griff bekommen haben sie es nun nach zig verschiedenen versuchen 4 Jahre nach der Umstellung in einen neuen Stall mit dem von blackbeauty schon beschriebenen Darmperfekt als Kur.
    Danach bekam er aber immer wieder Kotwasser.
    Eine Homeopatin hat ihm nun was zusammengemischt. Das bekommt er alle paar Tage ins Futter und hat seid einem halben Jahr nun keine Probleme mehr.


    EDIT:
    Wichtig ist nur das alle möglichen Auslöser ausgemerzt wurden (auch Futterumstellung versuchen) natürlich und Gesundheitlich sonst wirklich alles ok ist.

    (Der Stress in der alten Herde war auch nicht soo offensichtlich, da die anderen ihn ziemlich in Ruhe gelassen haben sobald ein Mensch anwesend war! Wir mussten und richtig verstecken um es dann mitzubekommen das er sobald die Luft rein war von allen Seiten gemobbt wurde!! (Hätte echt nicht gedacht das Pferde soberechnend sein können)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Nov. 2010
Die Seite wird geladen...

Kotwasser & Durchfall - Ähnliche Themen

Kotwasser / Durchfall beim Reiten
Kotwasser / Durchfall beim Reiten im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Durchfall und Kotwasser, vermehrt beim Reiten
Durchfall und Kotwasser, vermehrt beim Reiten im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Was tun bei Durchfall und Kotwasser
Was tun bei Durchfall und Kotwasser im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Ständiges Kotwasser – Darm zu sauer?
Ständiges Kotwasser – Darm zu sauer? im Forum Pferdefütterung
Kotwasser, Allergie gegen Gräser
Kotwasser, Allergie gegen Gräser im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Thema: Kotwasser & Durchfall