1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kräutermischung

Diskutiere Kräutermischung im Haltung und Pflege Forum; vielleicht kann mir wer von euch helfen... folgendes: hab für meine neue mrg pferdeleckerlies gebacken (für arthrose)... in dem buch steht...

  1. Red-Merle

    Red-Merle Inserent

    vielleicht kann mir wer von euch helfen...

    folgendes:

    hab für meine neue mrg pferdeleckerlies gebacken (für arthrose)... in dem buch steht das man ne bestimmte kräutermischung dafür braucht... gesagt getan gekauft... in die leckerlies mit ein gearbeitet, so wie beschrieben... jetzt ist etwas davon über...

    jetzt die frage

    kann ich die kräutermischung auch so geben?? (also ohne backen etc)

    kärutermischung besteht aus:

    Zinnkraut, Brennessel, Stiefmütterchenkraut, Teufelskralle, Weidenrinde, Kamille und Johanniskraut
     
  2. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hi,
    ich würde sagen ja.
    Ich denke wenn man Kräuter backt verlieren sie eher ihre Wirkung, weil alle Öle und sek. Pflanzenstoffe ja beim erhitzen evtl. verändert werden oder sich verflüchtigen.
    LG
     
  3. Red-Merle

    Red-Merle Inserent

    naja backen is das falsche wort.. sie werden bei 100 grad eher getrocknet...

    ich war/bin mir nicht sicher gewesen, deshalb frag ich lieber *g*
     
  4. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Kannst sie ja mit in's normale Kraftfutter mischen :yes: Unter den Hafer oder was immer dein Pferd auch bekommt.
     
  5. Katrin

    Katrin Inserent

    Oder du bereitest einen Tee daraus. 1 Liter, ca. 30 g maximal von jedem Kraut und 10 min. ziehen lassen. :smile:

    Liebe grüße
     
  6. Red-Merle

    Red-Merle Inserent

    fürs pferd oder für mich? :biggrin:
     
  7. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Ich würd mal sagen: für beide :laugh: Es war vermutlich für's Pferd gedacht, aber dir kann's auch nix schaden ;)
     
  8. Dagmar Spath

    Dagmar Spath Neues Mitglied

    Die Käutermischung, die Du Deinem Pferd gegeben hast:
    Zinnkraut, Brennessel, Stiefmütterchenkraut, Teufelskralle, Weidenrinde, Kamille und Johanniskraut hast Du damit gute Erfahrungen gemacht? Ich bin Bio Landwirtin und baue Heilkrauter an - moechte gern Erfahrungen sammeln - Danke!
     
  9. Raketenerna

    Raketenerna Die geballte soziale Inkompetenz

    @Dagmar: habe gefüttert/füttere jetzt wieder Brennessel, Birkenblätter, Weidenrinde und Löwenzahn (1:1:1:1) und habe die Erfahrung gemacht das es bei Arthrosen neben Ingwer (nimmt meine aber nur mit beschiss) und Schüßler Salzen (neues aus der Verzweiflung geborenes Projekt) bei meiner Stute am besten hilft. Teufelskralle wirkt bei meiner leider gar nicht.
    Zinnkraut würde ich gerne füttern, ist auf Dauer aber extrem teuer, bzw. bei mir nicht in den Mengen sammelbar als das ich es länger als für eine Kur (4 Wochen) füttern kann.
     
Thema: Kräutermischung