1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Landesgestüt Dillenburg wird geschlossen

Diskutiere Landesgestüt Dillenburg wird geschlossen im PLZ Raum 3 Forum; http://www.smartredirect.de/redir/clickGate.php?u=0a84180Z&m=1&p=jD5Mw7xwsb&t=65Jww90i&st=&s=pferd_de&splash=2&url=https%3A%2F%2Fwww.mittelhessen.d...

  1. Askja

    Askja Bekanntes Mitglied

    http://www.smartredirect.de/redir/c...711-landesgestuet-dillenburg-wird-geschlossen



    Für mich hat das eine gewaltiges Geschmäckle und zeugt mal wieder von der typischen Grünenpolitik:puke:
    Die Haltung ist wirklich beschissen
    Aber es gab schon mehrere Vorschläge diese zu ändern und zu verbessern. Darauf wurde von Seiten der Politik nicht eingegangen. Statt dessen jetzt die Schließung.
    Ich bin gespannt.
    In der Region beginnt sich der Widerstand zu formieren und private Investoren werden gesucht...:popcorn:
    Es bleibt spannend
     
  2. *FrogFace*

    *FrogFace* Frosch ohne Locken

    Da haben wir gestern im Quassel-Thread (meine ich zumindest) schon ausführlich drüber geschnackt :embarrassed:

    Aber ich stimme Dir zu- ich finde es ein Armutszeugnis....
     
  3. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Quassel-Thread

    Vielleicht hat ja mal ein Mod die Langeweile des Todes... :)
     
  4. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    @RioNegro Wird Zeit, dass du auch mal moderierst :lol:
     
    *FrogFace* gefällt das.
     
  5. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

  6. Lynne

    Lynne Bekanntes Mitglied

  7. kaawa

    kaawa Bekanntes Mitglied

    Das Landgestüt Zweibrücken ist ebenfalls vom Aus bedroht, hier allerdings vorwiegend aus finanziellen Gründen.

    Wenn in Dillenburg die Haltung so schlecht ist, finde ich es ehrlich gesagt gut, den Stall dort dicht zu machen. Was ich jedoch nicht verstehe, ist, dass man dann das Gestüt auflöst, statt eine passende, artgerechte Anlage zu suchen. Die sollte sich doch irgendwo finden lassen.

    Armes Reiterdeutschland! Vielleicht gibt es heutzutage ja tatsächlich Wichtigeres als Pferde, aber die sind ja nicht nur ein Freizeitvergnügen, sondern ein jahrtausendealtes Kulturgut, das erhalten bleiben sollte. Und das sollte nicht allein den privaten Züchtern überlassen werden, sondern wenigstens zum Teil auch in staatlicher Hand bleiben durch den Erhalt und die Weiterführung der Landesgestüte.
     
    Wanderreiter, Frau Horst und Lynne gefällt das.
  8. Nico

    Nico Bekanntes Mitglied

    Ich habe gestern den "offenen Brief an Frau Hinz" von der Gestüts-Mitarbeiterin Maria Schmidt gelesen. Auf FB.
    Da bleibt man ratlos zurück und ist hin und her gerissen.
     
  9. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Ja, vor allem weil die Haltung so schön geredet wurde.

    Gesendet von meinem Telekom Puls mit Tapatalk
     
  10. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    is natürlich etwas dickarschig zu sagen, das geht nicht besser mit der haltung. man könnte zb den parkplatz schließen und an der stelle paddocks hinbauen und ein passendes kleineres gehöft mit anschießenden wiesen am stadtrand als zusätzlichen aufenthaltsort pachten bzw kaufen. woanders führen grooms die pferde 10min pro fußmarsh auf die wiesen.da sollte es doch möglich sein, zumindst phasenweise (sommer?) das städtchen zu verlassen. dillenburg ist doch winzig und das land drumherum doch nun nicht soo knapp.
     
Thema: Landesgestüt Dillenburg wird geschlossen