1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Landgraf Nachkommen?

Diskutiere Landgraf Nachkommen? im Ahnenforschung Forum; Hallo, mich würde mal interessieren, ob jemand von euch einen Landgrafnachkommen hat. Muss nicht direkt sein, Opa ist auch ok! ;-) Ich hab...

  1. Deife

    Deife Bekanntes Mitglied

    Hallo,

    mich würde mal interessieren, ob jemand von euch einen Landgrafnachkommen hat. Muss nicht direkt sein, Opa ist auch ok! ;-)

    Ich hab einen unserm Sattel, der direkt von ihm abstammt. Er hatte früher wohl mal ein super Springvermögen, aber jetzt mit leichter Arthrose geht da nimmer viel. Er ist im Umgang super lieb, aber ein Pulverfass unterm Sattel. Welche Charakterzüge haben eure denn so?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Aug. 2010
  2. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    Ich hatte eine Holsteiner Stute, Landgraf als Opa, Vater Leandro. Sprang allerdings nicht, war aber Dressur bis Grand Prix ausgebildet. Ähnlich wie Deins, Charakterstark, eigentwillig, total lieb im Umgang, aber explosiv und umweltorientiert. So sah sie aus wie eine Schlaftablette, mir hat schon mal jemand hinterher gerufen, ich würd mal ein Blutbild machen.

    Aber unter dem Sattel hatte sie Ausstrahlung für 3. Quadratisch, praktisch gut.
     
  3. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Kenne zwei Halbbrüder, die von Landgraf sind...
    Der Eine hat stark Arthrose, war aber ein super Springpferd. Der Andere war etwas durchgeknallt (kann aber auch an der Aufzucht gelegen haben) und war super unrittig, hatte keine guten Gänge.
    Waren aber beide im Umgang sehr sympatisch, sind jetzt Rentner auf der Weide.
    LG
     
  4. Wildgirl

    Wildgirl Inserent

    Hallo,
    meine Stute war von Lancetto, Landgraf I :yes:
    Leider im letzten Jahr verstorben:frown:
    Sie sprang auch überhaupt nicht gerne, lief dressurmäßig aber sehr ordentlich! Vom Charakter her ein super tolles Pferd gewesen! Sehr eigenwillig, des öfteren von der sturen Fraktion und wenn sie was nicht wollte, dann wollte sie das auch nicht, aber dennoch man konnte sich zu 1000 auf sie verlassen! Und wie auch nicht anders zu erwarten war, hat ihr Sohn (1Jahr) alles diese Eigenschaften übernommen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Aug. 2010
     
  5. Lancis

    Lancis Inserent

    Ich bin früher viele Nachkommen von ihm geritten bzw. war er der Opa:yes:

    Die Hengste des Züchters waren Lancer III und Landstreicher, beise Landgraf Söhne.
    Alle Nachkommen waren sehr rittig, brav im Umgang und zeigten sich sowohl am Sprung als auch in der Dressur sehr gut!
    Ich bin sie immer alle gerne geritten und wenn ich mir mal ein Warmblut holen würde, dann gerne eines aus diesen Linien.
    Teilweise wurde auch auf Landgraf ingezogen, wobei auch super Pferde rausgekommen sind.
     
  6. brentina

    brentina Neues Mitglied

    Mein Wallach ist 8-jährig und hat in seinem Stammbaum 2x Landgraf I stehen.

    Ihn zeichnen Bereit-, Eigenwilligkeit und extreme Gelehrigkeit aus.

    Gruß
     
  7. Piennie

    Piennie Inserent

    Meiner geht sowohl in der mütterlichen Linie als auch über den Vater auf Landgraf zurück.
    Meiner ist soweit ein ganz nettes, vorallem im Umgang unkomplieziertes Pferd. Was mir wichtig ist, er ist im Kopf klar. Die oft genannte Eigensinnigkeit ist allerdings auch vorhanden. Unterm Sattel ist er eigentlich eher ne Schlaftablette, hier kann ich die Umweltorientiertheit (und die damit verbunde Explosivität) von Chiara unterschreiben. Was aber beherschbar ist und eigentlich seinen Charm ausmacht.

    Er macht nen super Sprung, hat viel Vermögen, die GGA sind soweit ganz gut er wird aber eher kein Pferd für die (höhere) Dressur - ist auch über seine anderen Vorfahren eher Springbetont gezogen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Sep. 2010
  8. Deife

    Deife Bekanntes Mitglied

    Hui, ich seh schon, da haben unsere doch einiges gemeinsam. Denn wie ne Schlaftablette sieht meiner auch immer aus! *lacht*

    Aber er ist auch für sein Alter (22 J.) noch sehr umweltorientiert, lernbegierig und immer eifrig bei der Sache. Macht Spaß, so ein Pferd! :love:
     
  9. Pheobe

    Pheobe Neues Mitglied

    Hallo:)

    Landgraf ist der Opi meines Pferdes.
    Also vom Charakter ist er sehr temperamentvoll und regt sich sehr schnell auf. Gibt aber auch selten Tage, da will er einfach nur einschlafen beim Reiten. Ansonsten ist er auch recht intelligent;) er lernt unglaublich schnell! Innerhalb einer Reitsession lernt er sofort neue Dinge. Er liebt Springen ueber alles.
    Sein Trab ist wirklich ausserordentlich schoen, aber im Galopp fehlt ihm so ein wenig der Schwung; daran arbeiten wir aber;)

    Sein Boxennachbar hat ebenfalls Landgraf als Opi. Er ist auch ein Springer, aber vom Charakter her viel ausgeglichener;) Also das komplette Gegenteil.
     
  10. stallspatz

    stallspatz Neues Mitglied

    Hallo,

    habe selber keinen, aber der Züchter, von dem ich meine beiden habe, hat auch einen Landgraf-Sohn. Riesengroß, super Springvermögen, Selbstgänger. Er lebt im Raum Flensburg-
     
Die Seite wird geladen...

Landgraf Nachkommen? - Ähnliche Themen

Nachkommen Little Charly
Nachkommen Little Charly im Forum Pferdezucht
Wer besitzt einen Spörcken Nachkommen?
Wer besitzt einen Spörcken Nachkommen? im Forum Pferdezucht
Nachkommen von Cascall
Nachkommen von Cascall im Forum Pferdezucht
Werther Nachkommen
Werther Nachkommen im Forum Ahnenforschung
Vulkan Nachkommen (von Vento und Nadja)
Vulkan Nachkommen (von Vento und Nadja) im Forum Pferdezucht
Thema: Landgraf Nachkommen?