1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Landhaus Niemann-Laue Brockhöfe

Diskutiere Landhaus Niemann-Laue Brockhöfe im Freizeit Forum; Wer war schon mal dort??? Ich hab dort vor 16 Jahren reiten gelernt und war seitdem des öfteren immer mal wieder hin. Letztes Jahr hat meine...

  1. C.A.

    C.A. Neues Mitglied

    Wer war schon mal dort???

    Ich hab dort vor 16 Jahren reiten gelernt und war seitdem des öfteren immer mal wieder hin. Letztes Jahr hat meine Stute dort für einen Monat gestanden :D


    Am liebsten würde ich meine Sachen packen und sofort wieder hinfahren. Tante Ollis Küche ist bombastisch guuuuuuuuuuuuuuuut :cool:
     
  2. katharina

    katharina Inserent

    jaaaa,ich war auch schon da..das war voll cool ich hab da auch meinen basispass und reitabzeichen gemacht..vllt. haben wir uns da ja schonmal gesehen?..wann warst du denn da?
    LG kathi
     
  3. I*love*Lucky

    I*love*Lucky Inserent

    ich glaubs ja nich....:)

    ich wohne 6 KM von der reitanlage entfernt :P

    ist echt hammer geil da!!!!!
    lohnt sich hinzufahren!!
     
  4. C.A.

    C.A. Neues Mitglied

    ich glaube 2000 war ich zuletzt da um urlaub zu machen. *überleg* vor 10 jahren hab ich da mein reitabzeichen gemacht.
     
     
  5. RolandSp64

    RolandSp64 Neues Mitglied

    Schon vor Monaten hatten wir für das verlängerte Wochenende 1.-3. Mai 2009 ein Reiterwochenende im Landhaus Niemann gebucht. Um 10 Uhr nach der Ankunft, so hatten wir es vereinbart, würden wir die Reitaktivitäten für das gesamte Wochenende vor Ort durchsprechen und planen.

    Am 1. Mai fuhren wir um 6 Uhr aus Düsseldorf los und checkten um 9:45 Uhr im Landhaus Niemann ein. Schon beim Empfang war klar, dass wir wenig willkommen waren. Offenbar hatte sich kurzfristig eine größere Gruppe angemeldet. Frau Frauke Niemann-Laue („Ach, Sie wollen auch Reiten?“) verwies auf die Reitlehrerin, die für den Unterricht zuständig sei. Diese sollten wir suchen, aber es könnte auch sein, dass sie mit Reitern unterwegs wäre. Nachdem wir uns durchgefragt hatten, warteten wir geduldig, bis sie eine Unterrichtsstunde abgeschlossen hatte, um zu fragen, wann wir denn unsere Reitaktivitäten planen könnten. Das passte nicht wirklich ins Konzept, denn sie war schon auf dem Sprung zu einem Ausritt mit Gästen, und dann kam die Mittagspause bis 15 Uhr... Nach so viel Gastfreundschaft entschlossen wir uns, wieder nach Düsseldorf zurückzufahren und aus dem restlichen 1. Mai etwas Sinnvolles zu machen.
     
  6. avb

    avb Neues Mitglied

    Von Landhaus Niemann-Laue bin ich einerseits ein wenig arg enttäuscht, anderer seits hats was dort zu sein.
    Das erste mal waren wir im Neuerem Teil unter gebracht und fanden es sehr schön. dieses mal waren wir im älteren Teil untergebracht.

    Wenn es nach mir alleine gegangen wäre, wäre ich wieder sofort abgereist. Das Sanitäre ist eine Zumutung. Die Duschen viel zu klein für Leute wie mich die nicht zu den dünnsten gehören. Nach einer Lösung diesen Problemes wurde nicht´s unternommen in meinen Augen, da die Zimmer belegt seien.
    Da es aber noch 2 andere gab und es nicht nur um mich alleine ging, sagte ich mir Augen zu un durch. An der Aral-Tankstelle in Uelzen gabs zum Glück Duschen für die molligere Leute oder man legte ein Schwimmtag ein.

    Ich muß dazu sagen was das Sanitäre betrifft bin ich sehr eigen geworden.
    Zumal wir nicht das erste mal dort waren.

    Für das leiblich Wohl und das Reiten kann man nix sagen das war sehr gelungen.
     
  7. Kajen

    Kajen Neues Mitglied

    Also ich fahre seit dem ich 9 Jahre alt bin (jetzt bin 17 Jahre) jedes JAhr regelmäßig 2-3 im Jahr für je 1-2 Wochen nach Brockhöfe.
    Die letzten Male immer mit Pferdchen, davor ohne.
    Ich glaube ich brauch nicht sagen das ich es einfach nur super schön dort finde, das sieht man bereits an der Anzahl wie oft ich da war :D (in einem Monat geht es übrings wieder los :b) Und Tante Ollis Essen ist eh das beste :)
     
  8. Chianti

    Chianti Neues Mitglied

    Meint ihr das hier: Landhaus-Niemann Reitehof und FN anerkannte Reitschule in der Lüneburger HEide Also ich muss sagen ich war gar nicht zufrieden :no: erstmal der angesprochene Zustand der sanitären Anlage, dann wirkte es irgendwie so als würde man nur als Kind reiten lernen dürfen. Ich habe damals noch kaum auf dem Pferd gesessen und wurde wie ein Kind behandelt.. Da ich die Gegend aber super schön fand, habe ich später noch einmal in der Nähe Urlaub gemacht in Bad Bevensen in einem Fachwerkhaus ( Ferienwohnungen & Ferienhäuser Bad Bevensen, Niedersachsen ) ist zwar gute 30 km weiter aber dichter bei mir dran ;) Und unsere Freunde haben in Wietzendorf ( Lüneburger Heide | Unterkunft | Campingplatz | Südsee-Camp) gerade Urlaub gemacht, so dass es irgendwie naheliegend war
    Ich weiß nicht ob es an mir lag, aber ich fand es nicht so ansprechend auf dem Hof.. Ansichtssache denke ich. Wobei man sagen muss dass die Pferde da echt brav waren und auch gut gehalten werden.
     
  9. Oldtimerin

    Oldtimerin Neues Mitglied

    Hallo
    war diesen Sommer da und mir hat es dort auch nicht gefallen.Das Zimmer war ok,Frühstück auch,mehr habe ich dort nicht gegessen.
    Mit dem halten der Pferde war ich überhaupt nicht zufrieden,die Ställe waren nicht sauber und Reiten sollte ich auf eine 20 Jährige Stute die lahmte.
    Zudem hatten die Besitzer wohl auch noch grade Ehekrach,die Stimmung war extrem schlecht,was man in meinem alter wohl eher bemerkt.
    Also für mich gibts kein 2tes mal.

    gruß ute
     
  10. Lauri94

    Lauri94 Neues Mitglied

    Ich fahre jetzt Ostern zum dritten Mal nach Brockhöfe. Das erklärt ja auch, dass ich es dort super finde! :)
    Der Unterricht ist klasse und es dürfte so gut wie jeder das passende Pferd oder Pony für sich finden...von Tante Ollis Essen brauch ich gar nicht erst anfangen- das ist wirklich spitze!:smile2:
     
Thema: Landhaus Niemann-Laue Brockhöfe