1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

laufende Kosten

Diskutiere laufende Kosten im Allgemein Forum; Moin Moin,... ...nach langer Überlegung beabsichtige ich, mir ein Pferd zuzulegen. Eine Koppel sowie ein entspr. Stall sind bereits vorhanden....

  1. emissus

    emissus Neues Mitglied

    Moin Moin,...

    ...nach langer Überlegung beabsichtige ich, mir ein Pferd zuzulegen.
    Eine Koppel sowie ein entspr. Stall sind bereits vorhanden.

    Was die finanziellen Umstände angeht, so habe ich natürlich noch keinen Einblick über die laufenden Kosten bekommen können.

    Deshalb meine Frage:

    Mit was für Kosten muss ich im Monat rechnen um ein Pferd artgerecht zu halten? (Impfungen, Futter etc.) Stall und Koppel sind bereits vorhanden.
     
  2. viete

    viete Inserent

    hallo
    das ist eine gute frage
    schmied mußt du alle 6 bis 8 wochen um die 25€ rechnen es sei denn das dein pferd eisen braucht dann wird es teurer
    wurmkur sagt man soll alle drei monate gemacht werden die kostet bei uns 7€ das ist aber von arzt zu arzt unterschiedlich
    die impfung kostet bei uns 20 € auch da gibt es unterschiede bei den tierärzten und dann solltest du immer noch was auf der hohen kante haben wenn mal was sein soll und dein pferd in die klinik muß
    so ist es jedenfalls bei uns :1:
    lg viete
     
  3. Laurinchen

    Laurinchen Sieger Bildwettbewerb Januar

    Schaust mal mit der Suchfunktion, da gibts bestimmt schon 10 Themen dazu. Allerdings glaub net hier, sondern bei Pferd allgemein, soweit ich mich erinnern kann.
     
  4. viete

    viete Inserent

    ach habe vergessen die futter kosten sind bei uns in der stallmiete bei
     
     
  5. senta

    senta Inserent

    Die Anschaffungskosten denk ich wie es hieraus hervor geht weißt Du!:biggrin:

    Zum einen kommen jähliche Impfung, alle 6-9 Wochen der Hufschmied,Unterrichtskosten,Zusatzfutter falls benötigt.
    Dann eine Haftpflichtversicherung! Ganz wichtig!!!!!
    Dann empfehl ich persönlich noch Kranken- OP Versicherung! Wenn das Pferd in die Klinik kommt dann kann es ganz teure Geschichte werden! Gibt es bei der Uelzener Versicherungen.

    Und nicht zu vergessen die Wurmkuren!:notworthy:
     
  6. Laurinchen

    Laurinchen Sieger Bildwettbewerb Januar

  7. Hayat

    Hayat Inserent

    HI,

    also wenn du Alleinhalter bist können schon ein paar Kosten auf dich zukommen. Wenn du Stall und Koppel schon hast, hast du die Kosten ja schon mal gepart. Dann kommen da noch Kosten für die Instandhaltung auf ich zu z.b. neue Batterie fürs Stromgerät, erneuerung des Zaunes. Welche Haltung strebst du den an? Offenstall oder Box?

    Dann kommt es darauf an wie du dein Pferd halten tust, ob du Stroh brauchst oder nicht. Wenn nicht, dann brauchst du auf jeden Fall Heu. Heu bekommst du in kleinen Ballen, kosten ab 0,20€ bis 3€ je nach dem wo du sie herbekommst und große Ballen bis ca. 20€. Aber das ist überall unterschiedlich, am besten erkundigst du dich bei den umliegenden Bauern, falls du nicht die möglichkeit hast Heu selber zu machen. Heu sollte immer vorhanden sein :yes: . Bei uns reicht, gerade im Winter ein Rundballen für 5 Pferde ca. 1 Woche. Im Sommer sind unsere Pferde eh mehr auf der Weide als auf dem Futterplatz :twitcy:

    Dann kommt es darauf an welches Futter dein Pferd frist und verträgt. Nicht jedes Pferd mag und braucht Hafer. Wir bezahlen für einen 40kg Sack Pferde-Müsli ohne Hafer 16€. Der reicht dann auch ne Zeit lang. Dann kommt noch evtl. Mineralfutter o.ä. dazu.
    Ebenfalls ganz wichtig ist ein Salzleckstein, der am besten im Stall unterzubringen ist. Ist aber nicht teuer und hält sehr lange.

    Für Impfungen bezahlen wir im schnitt 20€-30€ je nach dem was das Pferd braucht. Für Wurmkur mit Dasselfliegen bezahlen wir 15€. Wurmkur machen wir 2mal im JAhr.

    Dann kommt noch der Hufschmied dazu. Hier kommt es darauf an, ob du dein Pferd Eisen braucht oder barfuß läuft. Unsere Pferde laufen barfuss und der Schmied kommt ca. alle 6 - 8 Wochen und wir bezahlen fürs ausschneiden und raspeln 20€.

    Dann solltest du eine VErsicherung für den Fall der Fälle abschließen. Aber informier dich vorher gut, vorallem wg. der Selbstbeteiligung. Für ne gut versicherung bezahlt man ungefähr 150€ - 200€ im Jahr. Kommt auch ´ganz drauf an ob du Freizeit- oder Tunierreiter bist.

    Ich lege mir jeden Monat 50€ - 100€ für mein Pferd weg und das hat bis jetzt auch gut geklappt. Es kann ja auch mal sein, dass ganz unerwartetet Kosten für den Tierarzt auf dich zukommen, da dein Pferd ne Kolik oder sonstige Krankheiten bekommt. Da du das Glück hast und keine Unterstellkosten bezahlen mußt sollte das im machbaren liegen.

    Ach und dann brauchst du natürlich noch Sattel und co., die sind meist zwar Einmal-Kosten (vorallem Sattel und Trense), doch bei Putzzeug, Gamaschen, Dekcen usw, kommt es ganz darauf an wie du damit umgehst :biggrin:
     
  8. Forty

    Forty Inserent

    pssssst.... Es gibt schon ganz viele Threads zu dem Thema, hier brauch gar nix mehr geschrieben werden!!! :twitcy:
     
  9. Hayat

    Hayat Inserent

    @ forty: Ich weiß, während dem Schreiben, haben die anderen auch alle schon gepostet :laugh:

    Aber es ist oft auch etwas umständlich alle Themen dazu durchzulesen, bis man fertig ist, ist es Mitternacht :laugh: :laugh: :laugh:

    ging mir auch schon paar mal so, dass ich ewig gesucht habe bis ich dir reichtige Antwort bzw. Hilfe gefunden habe :rolleyes2:

    LG
     
  10. GeysirN

    GeysirN Inserent

    Also:

    Alle 6-8 Wochen 77,50€
    Alle 4 Monate 16€ Wurmkur (eigentlich alle 3 Monate, aber mein Pony reagiert sehr sensibel drauf und ihm gehts dann ne Woche danach echt besch*****, Durchfall, keine Futteraufnahme, drinkt nur ganz wenig, reite dann auch nicht, er steht dann fast immer mit seiner besten Freundin in der Krankenbox, die auch am 2€ kostet(also die Krankenbox, nicht die Freundin))
    Impfungen weiß ich nicht genau wann und wie oft, kostet 28-40€
    Unterstellkosten 100€ im Monat (ohne Futterkosten)
    Futterkosten ca. 50€ im Monat (Heu, Kraftfutter, Mineralien)
    Platzbenutzungskosten 25€ im Monat
    ca. 20€ im Monat für i-welches Zubehör
    Haftplichtversicherung 49€ im Jahr
    Unterricht 18€ in der Woche (2 Stunden), Sprich 72€ im Monat


    Im Monat sinds dann 325,50€! Impfungen hab ich mal 35€ je Monat gerechnet.

    Im Jahr sinds dann 4819€!

    Habs im Kopf gerechnet, kann also sein, dass es net stimmt, aber so ungefähr müssts hinkommen :redface: :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

laufende Kosten - Ähnliche Themen

Shetty kaufen - laufende kosten
Shetty kaufen - laufende kosten im Forum Haltung und Pflege
Immer wieder freilaufende Pferde
Immer wieder freilaufende Pferde im Forum Pferde Allgemein
Haftung bei absichtlich freilaufenden Pferden in der Reitbahn
Haftung bei absichtlich freilaufenden Pferden in der Reitbahn im Forum Versicherungsfragen
Dachflächenverpachtung Reitanlage / kostenlose Sanierung oder Einmalpachtzahlung
Dachflächenverpachtung Reitanlage / kostenlose Sanierung oder Einmalpachtzahlung im Forum Allgemein
Kostenbeteiligung bei verletztem Pferd
Kostenbeteiligung bei verletztem Pferd im Forum Reitbeteiligung
Thema: laufende Kosten