1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lernen Kutsche fahren/Versicherung

Diskutiere Lernen Kutsche fahren/Versicherung im Fahrsport Forum; Hallo zusammen. Ich möchte Kutsche fahren lernen. Hatte mal einen 1 Tag einen Kurs und es hat total viel spass gemacht. Möchte dann auch ein Pferd...

  1. nici4

    nici4 Mitglied

    Hallo zusammen. Ich möchte Kutsche fahren lernen. Hatte mal einen 1 Tag einen Kurs und es hat total viel spass gemacht. Möchte dann auch ein Pferd kaufen welches eingefahren ist oder vielleicht auch 2. Weiss nicht was einfacher ist. Bin am Kurs nur 2 spännig gefahren.

    Wie ist es dann mit der Versicherung wenn was passieren würde, auch wenn ich mit meinen Eltern unterwegs bin, natürlich erst wenn ich es beherrsche. Sollte ich vorher eine Fahrprüfung machen oder braucht es das die nicht?
     
  2. Piennie

    Piennie Inserent

    Fahren ist ein tolles Hobby. Zweispänner fahren ist zumindest am Anfang einfacher, kommt aber auch immer auf das/die Pferde an.
    Versicherungstechnisch würd ich mich einfach mal bei einem Versicherungsmenschen beraten lassen der sich mit Pferdeversicherungen auskennt. Mein Pferd ist Haftpflicht versichert ( hab eine gewählt wo fahren mitversichert ist) und wir haben eine Gespannversicherung.
    Solange Du es privat machst ist in Deutschland kein Prüfung notwendig. Aber mit nur 1 Tag Kurs würde ich mich nicht allein ohne Fahrlehrer auf den Bock und dann noch evt. auf öffentliche Straßen wagen.
    Ein Fahrabzeichen schadet nie und ist im Schadensfall immer von Vorteil.
     
  3. nici4

    nici4 Mitglied

    nein das würde ich sowieso nie machen...würde vorher fahrstunden nehmen bis ich mich sicher fühle und erst dann alleine mit partner herumkurven...
     
  4. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Die Pferde müssen zwingend haftpflichversichert sein, außerdem muß man bei der Versicherung in den meisten Fällen das Pferd als Kutschpferd versichern lassen bzw. die Nutzung angeben (unser Smigel weiß es am besten ;-)).
    Du weißt aber schon, daß man ordentlich Geld in die Hand nehmen muß, wenn man Kutsche fahren will, oder?
    Der Kurs kostet um die 350 Euro, ein gutes Geschirr (oder zwei bei einem Gespann) ebenfalls, dann die Kutsche, Beschlag für zwei Pferde.
    Wenn du zweispännig fahren willst, sollten die Pferde im Gangwerk zueinander passen, also einen gleichen Schritt und Trab haben, gleichgut vorwärtsgehen.
    Der Unterhalt von zwei Pferden ist natürlich auch nicht ohne...
    Zweispännig fahren sollte man IMMER mit Beifahrer, niemals allein.
    Am besten nimmst du an einem Fahrkurs teil, dann kannst du dir ein besseres Bild machen!
     
     
  5. nici4

    nici4 Mitglied

    @wanderreiter: danke dir...mir ist schon bewusst das da noch einiges auf mich zu kommt...da wir selber einen stall haben geht das mit 2 pferden mehr...bei der kutsche und dem geschirr hoffe ich das ich was gutes auf dem gebraucht markt bekommen...vielleicht kennt ihr jemanden, wo man gute sachen bekommt im baden württemberg...
    Alleine möchte ich auch nicht fahren, ist mir zu gefährlich...
     
  6. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Eine Fahrprüfung wie beim Autoführerschein ist nicht zwingend vorgesehen, allerdings könnte es sein, daß im Schadensfall ein Befähigungsnachweis beigebracht werden muß. Dies wird auch von Versicherung zu Versicherung unterschiedlich gehandhabt.
    Auf jeden Fall ist es nicht verkehrt einen Kurs zu besuchen.
    Ich habe mich für das Einspännerfahren entschieden. Das Anspannen ist weniger aufwendig, ich kann es ohne Hilfe machen. Ich brauche kein zweites Pferd, spare so Kosten ein.
    Da ich meistens allein fahren muß, ist alles einfacher zu handhaben.
    Man sagt zwar, daß ein Paßgespann besser geradeausläuft und besser zu händeln ist (springt ein Pferd zur Seite, wird es durch das zweite gestoppt), aber ein gut ausgebildetes Einspännerpferd ist ebenso sicher. Hier kommt es einfach auf die Qualität der Ausbildung an!
    Wenn du ein bereits ausgebildetes Pferd kaufst, dann laß es dir auf jeden Fall vorfahren und nehme jemanden mit, der das Pferd ebenfalls fährt, am besten deinen Fahrlehrer!
    Die Verkäufer erzählen nämlich viel wenn der Tag lang ist...
     
  7. PAweide

    PAweide Bekanntes Mitglied

    Hallo, ich hoffe ich mache mich hier bei den Fahrprofis nicht unbeliebt, aber eine Frage: Bist du schon Reiter?
    Wenn ja, ist Einspännig auf jeden Fall einfacher, denn du kannst auf dein Pferd eingehen, wie beim Reiten auch, zur Not kann man einen Einspänner auch vollkommen ohne Achenbach fahren, was natürlich wenig Sinn macht, solltest du irgendwann zweispännig fahren wollen.
    Unser Einstieg ins Fahren sah so aus: Geburt unserer ältesten Tochter und kurz darauf Tod meines Pferdes. Da lag dann der Gedanke nahe, ein gefahrenes Pferd zu kaufen, damit wir alle weiter was mit Pferd machen konnten. Das Pferd , in das ich mich verliebte, war zwar Halbkaltblut, aber nicht gefahren. Also haben wir uns Literatur besorgt, und alles genau nach Anleitung dem Pferd beigebracht, Doppellonge, Schleppe, Scherengewöhnung, Kutsche. Dann sind wir einfach losgezogen. Einen Fahrkurs haben wir erst Jahre danach gemacht, als wir auf den Zweispänner umsteigen wollten. Da haben wir dann gleich DFA IV gemacht.

    Reitest du nicht, ist ein gut ausgebildeter Zweispänner leichter, da er besser geradeaus geht. Möchtest du weitere Strecken gehen , oder hast keine sehr leichte Kutsche, evtl. noch Bergland auf jeden Fall Zweispänner, sonst ist es schnell zuviel.

    Versicherungstechisch solltest du schon DFA IV oder Fahrpass haben, sonst bekommst du im Falle eines Unfalles schnell die Schuld, weil du deine Eignung nicht nachweisen kannst.
     
Die Seite wird geladen...

Lernen Kutsche fahren/Versicherung - Ähnliche Themen

Reiten lernen mit Mitte 50
Reiten lernen mit Mitte 50 im Forum Allgemein
als Erwachsener Reiten lernen
als Erwachsener Reiten lernen im Forum Allgemein
Wie am besten Reiten lernen?
Wie am besten Reiten lernen? im Forum Allgemein
Dressurreiten lernen (Sachsen)
Dressurreiten lernen (Sachsen) im Forum PLZ Raum 0
Wie springen lernen
Wie springen lernen im Forum Springen
Thema: Lernen Kutsche fahren/Versicherung