1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Lohn" für Ferienjob gerechtfertigt?

Diskutiere "Lohn" für Ferienjob gerechtfertigt? im Allgemein Forum; Hi.. meine freundin und ich wurden von unserer dressur RLin angesprochen, ob wir nicht nen ferienjob auf ihrem hof wollen..da müssten wir dann...

  1. LiSA.*

    LiSA.* Inserent

    Hi..

    meine freundin und ich wurden von unserer dressur RLin angesprochen, ob wir nicht nen ferienjob auf ihrem hof wollen..da müssten wir dann ausmisten und so..wir sagen natürlich zu und kommen zum hof.
    Okee also misten wir 13 boxen aus, kehren, putzen usw. und dann kommt der riiesen lohn: wir dürfen auf ihren pferden reiten (haben eig. selbst pferde). Aber gut, vllt. wärs ja doch ganz toll mal auf solchen superduper dressurkrachern zu reiten..doch dann zeigt sie uns unsere pferde: ein älterer wallach (ist eig. ganz gut zu reiten aber ist sicher schon so um die 20) udn dann kommt das besste: ein 25jähriges skellet!! der is echt nur noch haut und knochen, beim reiten geht der aber noch ab wie nen 5jähriger..sonst ist er echt fast nicht zum aushalten: aussitzen kannste vergessen, beim leichttraben grigst nen muskelkater wals so schwer is..galopp geht gerade noch und im schritt wird dir von dem ganzen geschaukl noch ganz schlecht! (beim springen ist er fast nicht mehr zu halten..)
    -> also wir misten den halben vormittag 13 boxen aus und dürfen dafür ca. ne dreiviertel std auf so alten (bestimmt mal seehr guten turnierpferden..vor 10 jahren oder so)pferden reiten, obwohl wir zuhause selbst welche zu versorgen haben?!

    findet ihr DAS ok??

    -wir wollen ihr aber auch nicht irgendwie ins gesicht sagen, dass das ne unverschämtheit ist, sie ist eben doch auch noch unsere RLin ô.ó

    Lg
     
  2. BlueHorse85

    BlueHorse85 Inserent

    Mal ganz davon abgesehen, dass das nicht ok ist, finde ich es aber auch nicht ok ein 25jähriges Pferd was schon nur noch aus Haut und Knochen besteht in Schritt, Trab und Galopp übers Viereck zu jagen und dann auch noch über Sprünge mit ihm zu gehen!
     
  3. LiSA.*

    LiSA.* Inserent

    das dachte ich mir auch zuerst, aber wenns zu viel für ihn wäre, würde er aber nicht SO dermaßen abgehen oder? (-nur zur info: am morgen darf man kein anderes pferd vor ihm in die weide oder die führanlage bringen, sonst schlägt er die ganze box zusammen :twitcy:)
     
  4. Schnuffel

    Schnuffel Guest

    Bitte achte in Zukunft auf sinnvolle Überschriften, die das Thema des Threads erkennen lassen.


    So zum Thema: Ich finde es ehrlich gesagt in so fern okay, weil ihr "selbst Schuld seid". WARUM fragt ihr nicht vorher, was ihr dafür bekommt? Ich meine entweder mache ich es freiwillig und umsonst- aus Spaß an der Sache oder ich möchte Geld sehen. Dann mache ich das vorher aus und sage nicht einfach "Ja will ich". Und wenn ihr nicht der Meinung seid, dass es in Ordnung ist auf den Pferden zu reiten- warum tut ihr es dann? 20 oder auch 25 jährig heißt nicht unbedingt "alt". Ob er wirklich so mager ist, kann von uns keiner beurteilen, da wir das Pferd nicht kennen. Es gibt einfach altersbedingte Exterieurveränderungen, wie z.B. Senkrücken o.ä.was ein Pferd evtl. alt aussehen lässt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Aug. 2008
     
  5. LiSA.*

    LiSA.* Inserent

    Ouuh stimmt passt ja eig. gar nicht..
    danke fürs umändern
    Lg
     
  6. Fujai

    Fujai Guest

    also ich muss auch sagen, wenn der so dünn is, setz ich mich ned drauf, egal wie gut der noch "abgeht".
    wer weiß, evtl hat er was gesundheitliches und deswegen geht er so ab??

    also ich an eurer stelle würd zur rl gehn und ihr sagen, dass ihr schon gerne weiter misten würdet allerdings nicht fürs reiten, da ihr ja eh eigene pferde besitzt.
    entweder einigt ihr euch dann auf was anderes oder ihr mistet eben nicht mehr.
    auffressen wird sie euch schon nicht gleich.
     
  7. LiSA.*

    LiSA.* Inserent

    najaa..also ich glaub zwar ned, dass dem was fehlt (geht ja ganz normal durchs genick usw.) aber trotzdem versuchen wir mal sie drauf anzusprechen..

    danke

    Lg
     
  8. BlueHorse85

    BlueHorse85 Inserent

    Ein wegrennen kann auch wegen mangelnder Muskulatur sein. Schließlich entziehen sich z.B. auch Junge Pferde nach vorne, wenn sie einen langsameren Takt noch nicht tragen können.
     
  9. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Tja, ich würd sagen, da habt ihr fürs nächste Mal was gelernt, wenn Euch jemand einen "job"anbietet.
    Vorher abklären, was ihr dafür geboten bekommt und überlegen, ob ihr das machen wollt.
     
  10. Nike

    Nike Fotowettbewerbssieger Mai ´09

    Hehe!!! Sorry, aber ich bespreche vorher was ich bei einem Job verdiene.
    Und an deiner Stelle hätte ich der Trulla mal ordentlich die Meinung gegeigt, allein schon wegen des Skeletts, wie du es nennst.
     
Die Seite wird geladen...

"Lohn" für Ferienjob gerechtfertigt? - Ähnliche Themen

Ab wann lohnt es sich ein Reitabzeichen zu machen?
Ab wann lohnt es sich ein Reitabzeichen zu machen? im Forum Reitabzeichen
Kognitive Fähigkeiten der Pferde - Lernen durch Vermeidung und Selbstbelohnung
Kognitive Fähigkeiten der Pferde - Lernen durch Vermeidung und Selbstbelohnung im Forum Pferdeflüsterer
Schmiedenachwuchs und der Mindestlohn
Schmiedenachwuchs und der Mindestlohn im Forum Allgemein
Lohnenswerte Bücher über Pferdefütterung
Lohnenswerte Bücher über Pferdefütterung im Forum Pferdefütterung
Biete RB in 58636 Iserlohn
Biete RB in 58636 Iserlohn im Forum PLZ Bereich 5
Thema: "Lohn" für Ferienjob gerechtfertigt?