1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Longe und Galopp. Warum klappt das nicht?

Diskutiere Longe und Galopp. Warum klappt das nicht? im Bodenarbeit Forum; Hallo, Galopp ist ja schon von Anfang an nicht wirklich unser Steckenpferd. Eher unser Schrecken. Unterm Sattel bekomme ich meine Stute selbst...

  1. Hafi Mädchen

    Hafi Mädchen Mitglied

    Hallo,
    Galopp ist ja schon von Anfang an nicht wirklich unser Steckenpferd. Eher unser Schrecken.
    Unterm Sattel bekomme ich meine Stute selbst nicht angaloppiert, außer einer reitet vorne weg. Oder bei der Sitzlonge, da kommt genug Druck von unten durch meinen Trainer.
    Meine Trainerin und auch Bereiterin bekommt das natürlich gut hin, sagt aber selbst, das dort noch Balanceprobleme vorliegen.

    Im Roundpen klappt das mit dem Galopp, aber wirklich nicht ehrlich. Da liegt sie in Schräglage. Der Roundpen hat einen Durchmesser von 14m. Wenn ich mir auf dem Reitplatz einen größeren Durchmesser abstecke, ist auch nicht besser.
    Linke Hand knickt sie im Hals ab und bricht über die Schulter aus.
    Rechte Hand ist besser, aber da springt sie eher in den Boden.

    Longiert wird sie über einem Kappzaum, gerne auch mit Trabstangen. Doppellonge klappt auch sehr gut, aber leider auch da ohne Galopp.

    Nachdem der Sattel immer auf die Schulter gerutscht ist, dachte ich dass das der Grund war für die Probleme mit dem Galopp. Daran liegt es aber nicht. Der wurde jetzt nochmal korrigiert und liegt sehr gut.

    Was habt ihr für Ideen? Osteopathisch ist alles abgeklärt.

    Viele Grüße
     
  2. satine

    satine Inserent

    Du hast dir die Antwort selber gegeben: sich hat balanceprobleme. Solange sie noch nicht in der Balance ist, sollte sie gar nicht auf gebogenen Linien galoppieren müssen!
    Viel im Gelände geradeaus, viele Handwechsel im Trab, gebogene Linien im Schritt und viel auf dem zweiten und dritten Hufschlag. Im Trab gerne geradeaus, ganze Bahn um die Bande zum optischen Anlehnen zu suchen. Wenn das alles gut klappt, auch ander Longe, angaloppieren lassen und nur ein, zwei drei saubere Sprünge fordern. Und erst wenn das am Boden klappt, über Galopp unter dem Reiter nachdenken.

    Druck bringt da gar nichts, außer ein verspanntes Pferd, das so nie seine Balance finden wird.

    edit: eigentlich steht hier doch schon alles drinnen: https://www.reitsportforum.de/thema/galopparbeit-total-ernuechternd.33050/
     
    Farooq, emmaxx, RioNegro und 8 anderen gefällt das.
  3. Barrie

    Barrie Moderator Mitarbeiter

    Mehr und besser als @satine es sagt kann ich auch nicht.
    Mach das.Es ist der Job von RL und Bereiterin, dir genau bei diesem Problem zu helen. Es wird eine Weile dauern- aber das wird...
    Barrie
     
    Hafi Mädchen gefällt das.
  4. Aruba

    Aruba Neues Mitglied

    Hast du mal geschaut, wo du körperlich oder mental Probleme haben könntest? Also z. B. hast du selbst Angst vor dem galoppieren? Sie macht es ja unter anderen. Ich würde da ansetzen. Liebe Grüße
     
  5. Schokokeks

    Schokokeks Bekanntes Mitglied

    Kannst du auf anderen Pferden vernünftig Galoppieren?
    Kann dein Pferd mit anderen Reitern auf dem Zirkel vernünftig Galoppieren?

    Wenn ja ruhig bleiben und Galopp erstmal weglassen und D nur im Gelände oder ganze Bahn.

    Ich würde einfach erstmal an der Durchlässigkeit arbeiten.
    Viel Zirkel verkleinern vergrößern mal rechts mal links Stellung viele Übergänge Trab Schritt wenns geht auch Trab halt Trab.
    Schlangenlinien Volten etc.
    Könnt ihr schon Schenkel weichen?
    Das auf beiden Händen.

    Hast du einzel Unterricht jede Woche?
    Falls nein würde ich mal sehen jede Woche zwei halbe einzel Stunden zu nehmen zwei drei Monate.
    Auf einem 14 mit Zirkel würde ich egal wie kein unsusbalanciertes Pferd arbeiten.
    Nur in der großen Halle Platz.
     
  6. anna_horselive

    anna_horselive Mitglied

    longiere sie vlt mit Halfter oder Zaum
     
  7. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Und was soll das bringen?
     
  8. anna_horselive

    anna_horselive Mitglied

    Da das Pferd mehr Freiraum hat und dann vlt an der LOnge angallopiert.
     
  9. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Sie longiert doch, steht im ersten Beitrag.
    Mit Kappzaum.
     
  10. Gespenst

    Gespenst Bekanntes Mitglied

    Ich würde dir empfehlen dich viel mit Seitengängen zu beschäftigen.
    Eventuell erstmal mit Schenkelweichen beginnen und dann langsam in die Biegung vorarbeiten. Wenn es zu Pferd noch nicht sitzt, beginne an der Hand - je nach dem was ihr eben schon könnt. Erstmal im Schritt, dann im Trab.
    Warum Seitengänge? Weil dein Pony hierzu unter seinen Schwerpunkt treten und Last mit der Hinterhand aufnehmen muss. Genau diese Fähigkeit braucht dein Pony um vernünftig ausbalanziert galoppieren zu können.

    Nebenher würde ich versuchen ein Galoppsignal zu trainieren, damit das Pony sicher auf Kommando anspringt und nicht erstmal rundenlang reinrennt oder gar nicht erst angaloppiert.

    Galopp ansich dann lieber auf der ganzen Bahn oder im Gelände geradeaus reiten/longieren zum Konditionsaufbau.

    Je mehr Zeit und je regelmäßiger du ins Training investierst und je nach dem wie sinnvoll und effektiv du trainierst, desto schneller geht's. Aber das wird ein langer Weg. Rechne locker ein Jahr dafür, dass du das Pony auf dem Zirkel, vernünftig gestellt und gebogen, locker im Takt und nicht davoneilend, eventuell schon mit Tendenz zur Anlehnung, reiten kannst.
     
    Steady gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Longe und Galopp. Warum klappt das nicht? - Ähnliche Themen

Helfen Hilfszügel an der Longe wenn das Pferd Schwierigkeiten mit dem Galopp hat?
Helfen Hilfszügel an der Longe wenn das Pferd Schwierigkeiten mit dem Galopp hat? im Forum Bodenarbeit
Longe - Galopp
Longe - Galopp im Forum Bodenarbeit
Kreuzgalopp an der Longe
Kreuzgalopp an der Longe im Forum Bodenarbeit
Wirkt sich das anspringen auf der falschen Hand an der Longe auch später darauf aus
Wirkt sich das anspringen auf der falschen Hand an der Longe auch später darauf aus im Forum Bodenarbeit
Buckelndes Pferd an der Longe
Buckelndes Pferd an der Longe im Forum Allgemein
Thema: Longe und Galopp. Warum klappt das nicht?