1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Longieren in unterschiedlichen Reit-bzw Ausbildungsweisen

Diskutiere Longieren in unterschiedlichen Reit-bzw Ausbildungsweisen im Bodenarbeit Forum; Ich will nicht in einem großen Kreis mit dem Pferd mitlaufen, sondern ruhig in der Mitte stehen. ja ok. das - finde ich - geht nur bei bereits...

  1. aquarell

    aquarell Inserent

    Da aber die Außenplätze (bis auf Springplatz) und die Hallen nur einen Zirkel von 20m Durchmesser zulassen, bleibe ich gerade bei jungen, unerfahrenen Pferden in der Mitte stehen. Größer geht nun mal nicht bei 20 x 40/60.
    Auf einem größeren Platz arbeite ich ungern mit jungen Pferden, weil sie gerne eine Wand/Bande/Zaun als optische Anlehnung nutzen.
    Sind sie weiter ausgebildet, longiere ich eigentlich überall.
     
    emmaxx gefällt das.
  2. nasowas

    nasowas Bekanntes Mitglied

    Bei uns wird stehen bleiben und Pferd läuft immer auf der gleichen Spur ungern gesehen auf dem großen Platz und in der Halle weil es nix für den Boden ist deshalb laufen wir immer mit Pferd im Kreis rum so dass das Pferd unterschiedliche Bahnen läuft und man das ganze Viereck nutzt.
     
    ulrike twice und Princess of Diamond gefällt das.
  3. Princess of Diamond

    Princess of Diamond Bekanntes Mitglied

    Das ist ein riesen Problem. In meinem früheren Stall wurde viel in der 20 x 40 Halle longiert. An den Stellen wo die Longierer stehen und laufen war es viel schwieriger den Boden wieder locker zu bekommen. Die kleine Halle abziehen hat deshalb auch viel länger gedauert als die große.
     
  4. aquarell

    aquarell Inserent

    Ich stand ja fast ein Jahr lang in einem Stall in dem sehr viel longiert wurde (Fahrpferde und Voltigieren). Der Boden dort war aber gut. Ist wohl alles eine Frage der Pflege.
    Komischer Weise war Freispringen und Laufen lassen dort ungern gesehen, Springen und Stangenarbeit aber okay.
     
    Mirage gefällt das.
  5. emmaxx

    emmaxx Bekanntes Mitglied

    Och, wenn Du mal gesehen hast, was manche Pferde beim "Laufen lassen" (gerne nach einigen Stehtagen ... augenroll) für ein Rodeo inkl. Durchpflügen des Bodens veranstalten ... versteht man das schon.
    Und auch bei (ungeschicktem) Freispringen, gibt es tolle Kraterbildung durch abrupte "Sliding Stops" u.ä. Eskapaden ...
    Ich denke, es kommt immer auf die Klientel an, was wann wo geht und was nicht.
     
  6. Princess of Diamond

    Princess of Diamond Bekanntes Mitglied

    Hängt mit Sicherheit auch vom Boden ab.
     
  7. nasowas

    nasowas Bekanntes Mitglied

    Nicht zu vergessen das „wälzen lassen“ mit vorherigem schatten.
     
  8. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer


    Das ist aber auch relativ unflexibel. Ich weise mit der Peitsche auch mal in Richtung Schulter, wenn es beispielsweise um das Thema Biegung geht, insbesondere bei meinem Pony auf der linken Hand, wo ihm die Biegung noch schwer fällt. Allerdings arbeite ich sowieso häufiger an der Doppellonge als an der einfachen Longe.

    Wälzen lassen mit vorherigem Schatten? Ich steh auf dem Schlauch *g*
     
  9. nasowas

    nasowas Bekanntes Mitglied

    RRRRR SchaRRen , sorry dumme Autokorrektur!
     
  10. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Sorry *kicher*

    Ich hatte tatsächlich an "scheuchen" gedacht, dass machen manche auch, und empfinden es als Training *g*
     
Die Seite wird geladen...

Longieren in unterschiedlichen Reit-bzw Ausbildungsweisen - Ähnliche Themen

Longieren - Pferd zieht nach außen
Longieren - Pferd zieht nach außen im Forum Bodenarbeit
Longieren
Longieren im Forum Bodenarbeit
Steigen beim longieren
Steigen beim longieren im Forum Bodenarbeit
Immer nach innen beim Longieren?
Immer nach innen beim Longieren? im Forum Bodenarbeit
Ablongieren mit Ausbindern?
Ablongieren mit Ausbindern? im Forum Dressur
Thema: Longieren in unterschiedlichen Reit-bzw Ausbildungsweisen