1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lustige Reiter-Geschichten

Diskutiere Lustige Reiter-Geschichten im Allgemein Forum; Huhu, manche erzählen ja in ihren diversen Threads von so manchen lustigen Begegnungen die sie so hatten. Ich dachte, es wäre schön sowas...

  1. espe

    espe Inserent

    Huhu,

    manche erzählen ja in ihren diversen Threads von so manchen lustigen Begegnungen die sie so hatten. Ich dachte, es wäre schön sowas gesammelt zu haben, damit jeder seine verrücktesten, lustigsten, schlimmsten, whatever Geschichten und Momente mit anderen Pferdeleuten oder Pferden erzählen kann. Ich find' die so erheiternd und würde gerne mehr davon lesen.

    Also schießt mal los :)
     
  2. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Oh, hatte ich erst Gestern. Komme auf den Hof und finde die Tochter, 15 Jahre, einer Einstallerin dort vor, mit Freundinnen. Großes Gegacker, sie wollte wohl mal Muttis Pferd zeigen.
    Geht in den Stall, kommt wieder raus und fragt mich wo das Pferd sei, das sei weg.
    Ich meinte das habe vor einer Stunde da noch gestanden, habe geschaut, und klar war die noch da.
    Bemerkung meinerseits: Ja, so ein Schimmel sollte dann halt auch mal geputzt werden... :mx10:
     
    ShikaChan und Bones gefällt das.
  3. Coole Idee für einen Thread!
    Ich wurde bei einem Ausritt mit meinem früheren Pferd von einem Spaziergänger gefragt:
    "Was ist denn das für einer?"
    Meine Antwort:
    "Ein ungarischer Halbblüter, also der Vater war ein englisches Vollblut, so wie die Galopprennpferde, die Mutter eine ungarische Stute von etwas schwererem Schlag." Erzählte noch etwas weiter, voll Freude über das Interesse des Mannes.
    Entgegnung von ihm schließlich, nach dem Ende meiner Erklärung: "Ach so, und ich dachte, das wäre ein Schimmel!"
     
    PinkPony, ShikaChan und Bones gefällt das.
  4. melisse

    melisse Ritterreiterin

    Sokrates :lol:
     
     
  5. Ponymonster

    Ponymonster Pseudo-Einhorn

    Ich lacht, aber bei Leuten die nix mit Pferden am Hut haben, versteh ich das ja noch. Aber wir haben Einsteller, die es bis heute noch nicht wirklich schaffen die Pferde hier auseinander zu halten, wenn sie die gleiche Farbe haben. Haben sogar auf ein bisschen Entfernung schon mein 1,37m Pygmäen-Pferd mit dem 1,92m Schimmel von einem anderen Einsteller verwechselt. :bloed:

    Ich frage mich wirklich, ob sie ihr eigenes Pferd erkennen, wenn man 5 Braune mit Blesse nebeneinander stellen würde....
     
    PAweide gefällt das.
  6. kaipi22

    kaipi22 Absolut verhaltensoriginell

    Asche auf mein Haupt:gi66:

    Die Pferde, die mit auf der Koppel meines Pferdes stehen, kann ich schon zuordnen. Allerdings habe ich echte Probleme, bei den Füchsen auf der anderen Koppel. Liegt wahrscheinlich auch darn, dass ich mit denen nix zutun habe und somit bin ich nicht gezwungen, mir da irgendetwas zu merken.
     
  7. obsession

    obsession ...mag Basketball lieber

    Hahaha, ich bin seit 12 Jahren im gleichen Stall, und genauso lang hat mein SB schon (unter anderem) 2 Haflinger: Marengo und Manjano, Vater und Sohn. Und jeeeeedes Mal, wenn ich beim Reinführen helfe, kommt die Frage: "Baptist, welchen hab ich jetzt am Strick??".

    Die sind vollkommen gleich. Finde ich. Alle anderen können die auseinanderhalten, und ich kann auch alle anderen Hafis auseinanderhalten (stehen ja noch ein paar mehr am Hof), aber bei den beiden kapitulier ich :D

    Obsi.
     
  8. Zu Obsis Beitrag:
    Einstellerin A fährt auf den Parkplatz, steigt wutschnaubend aus dem Auto aus, hechtet zum Reitplatz, wo gerade das Pferd der Einstellerin B geritten wird (von B).
    A schreit B an: "Wieso reitest du mein Pferd? Das hab ich dir nicht erlaubt!"
    Muss man schon verstehen, Pferd A ist eine Stute, ca. 145 cm groß, Pferd B ein Wallach, ca. 160 cm groß. Aber gut, braun sind sie beide, ohne auffallende Abzeichen... Wenn man aber nicht mal das eigene Pferd kennt...:bloed:
     
    ShikaChan gefällt das.
  9. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Ach...die eine Einstellerin mit deren Pferden meine zusammensteht weigert sich schon seit Jahren sie bei ihrem richtigen Namen zu rufen. Ok, mittlerweile reagiert sie sicher auch schon auf Sharina. Zumindest auf die Möhre in der Hand. Ich weise da auch nicht mehr drauf hin, ist jetzt auch Egal. :lol33:
     
  10. PAweide

    PAweide Bekanntes Mitglied

    Ich selbst hat auch mal sowas gebracht. Bin in den Stall gekommen, in dem mein damaliges Pflegepferd stand, schau auf die Aussenbox und denk nur, wer hat denn die da hingestellt. Hab dann sogar unsere Stallhilfe gefragt, warum mein Stütchen jetzt aussen steht. Die hat mich nur ganz verständnislos angeschaut. Nein, es war nicht meine, es war ihr Zweijähriger Sohn, der vom Besi gerade hergeholt worden war, und bis auf die Farbe (beide braun) war da auch keine Ählichkeit. Der Sohnemann war locker 15cm größer.
     
Die Seite wird geladen...

Lustige Reiter-Geschichten - Ähnliche Themen

Lustiges Kommentar von der Jury
Lustiges Kommentar von der Jury im Forum Dressur
Lustigen Geschichten mit den Pferd
Lustigen Geschichten mit den Pferd im Forum Pferde Allgemein
Lustige Erfahrungen als TT
Lustige Erfahrungen als TT im Forum Allgemein
Thema: Lustige Reiter-Geschichten