1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macken - Welche haben Eure Pferde ??

Diskutiere Macken - Welche haben Eure Pferde ?? im Pferde Allgemein Forum; Hallo, mich würde mal spasseshalber Interssieren, welche Macken (eigenarten) Eure Pferde haben. Mein Stute z.B. ist nicht rossig, sondern...

  1. friesin

    friesin Guest

    Hallo,

    mich würde mal spasseshalber Interssieren, welche Macken (eigenarten) Eure Pferde haben.

    Mein Stute z.B. ist nicht rossig, sondern läufig. Will sagen, wenn sie eigentlich hengstig ist, rennt sie wie blöd in der Weide rum - immer auf der Suche nach einem Hengst. Ansonsten würde man die Rosse bei Ihr garnicht erkennen.
     
  2. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Ohje... Viiiiel zu viele! *lach*

    Erstmal unsre Heidi, das Shetty: die ist früher ständig ausgebüxt, aber halt wie... *lach* Die hat sich immer direkt neben den Weidezaun gelegt und ist dann so Stück für Stück unten durch gekrabbelt... *g*
    Ausserdem hasst sie Hunde, die würde die wahrscheinlich zu Tode trampeln, wenn sie mal einen zwischen die Hufe kriegt... War immer echt lustig, wenn wir ausgeritten sind und Fußgängern mit freilaufenden Hunden begegnet sind.... Die haben wir immer gebeten, die Hunde bitte anzuleinen - und dann kam grundsätzlich "Ach, der macht de Pferde nix, der is brav" - schön für den Hund, dass er dem Pferd nix tut - aber das Pferd tut dem Hund was!!! :eek:

    Unser Hafi hat die Macke, dass er immer ALLES beschnubbeln muss - der hat seine Oberlippe echt überall... *hmpf* Ausserdem kaut er liebend gern auf Leder rum, obs nun der Sattel oder die Trense is, alles wir angefressen... *seufz* Bei dem darfste nix in der Nähe haben...

    Tja und meine kleine Maus, die hat die Phänomenale "Macke", sich stundenlang schlafend auf die Koppel zu legen... Also nicht nur so dösen, die schläft richtig... So richtig auf der Seite flach ausgestreckt.. *g* Da könnt ne Bombe neben der hochgehen, die pennt weiter....
     
  3. friesin

    friesin Guest

    Kriegst Du da keinen Schreck, wenn die da ewig rumliegt?

    Mein Welsh hat das auch mal gemacht, dabei muss er aber geträumt haben. Er lag auf der Seite, strecke die Beine gerade weg und wieherte im Schlaf.
    Der Knallkopp hat übrigens 'ne Vorliebe für Gummibänder, am liebsten die, die in der Weste sind. Schnappen, dran ziehen und wieder flipsen lassen. Hatte manchesmal 'ne dicke Lippe (jetzt sind alle Gummis aus den Westen raus) *g*
     
  4. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Sicher, anfangs schon! Ich hätt schier den TA gerufen, als ich die das erste mal mitten auf der Koppel liegen sehn hab.... :eek:
    Aber wir sind dann hin und haben sie aufgescheucht und alles war normal... Das nächste Mal hat sie wieder Mittagsschläfchen gehalten, aber auch da alles ok..
    Zur Sicherheit war der TA mal da und hat Blutwerte genommen (das war noch bevor ich sie gekauft hab, da musste ja eh AKU gemacht werden) und es war alles ok... Der hat auch gemeint, dass sie halt wohl ein bisschen verschlafen ist... *g*
     
     
  5. Trakehnerfan

    Trakehnerfan Guest

    huch, ich soll ein ganzes buch schreiben? :D

    so das eine oder andere haben meine pferde schon auch *zugeb* :)

    knopf hat eigentlich keine "macke" bekommt aber fast alles auf.... boxentüren, koppeltore, sattelkammertüren, anbindeknoten, turnierschränke, kleine türen vom pferdehänger usw..... er büxt dann nicht aus, sondern steht "grinsend" vor seinem werk.......... "schau mal was ich geschafft habe" :D
    ach ja doch, eine macke hat er: er frisst alles, was nicht bei 3 aufm baum ist..... das darf gerne auch schnitzel, frikadelle mit senf, orange mit schale oder nen döner mit inhalt sein............ von schokolade, kartoffelchips und co gar nicht zu reden...... und wenn ich im stall nicht aufpasse, sauft er mir immer meinen kaffee weg......

    junior ist seit ungefähr nem halben jahr ganz extrem hengstig, das ist leider so heftig, dass ich schon überlege, ihn legen zu lassen (aber irgendwie bringe ich es nicht übers herz) stute (nicht rossig) läuft am putzplatz vorbei? ausschachten bis zum anschlag, grunzen und kerzengerade in die luft (good bye liebes halfter.......) an nem fremden pferd vorbei? macho-allüren bis zum anschlag, gerne auch mal in der luft, grunzen und zackeln wenn man an nem anderen pferd vorbeiläuft sind schon fast "normal".............. mittlerweile traut sich unser stallbesi nicht mehr, ihn von den pflegern auf die koppel oder wieder rein bringen zu lassen......... und gemistet wird bei ihm nur noch, wenn er nicht in der box ist (dazu muss man aber sagen, dass als pferdepfleger oder eben "stall-leute" bei uns immer sehr viele junge mädchen da sind, die praktikum oder so machen und die haben da schnell mal angst....)
    zusätzlich testet er seit ein paar monaten beim reiten extrem aus, wie weit er gehen kann.......... wechsel mal einen nachspringen? probieren kann man es ja mal......... taktfehler in der piaffe? mal sehen ob sie es merkt.......... bei der pirouette um den inneren fuß "schrauben"? mal ausprobieren......... da ist es manchmal schon so schlimm, dass es auch mal "krachen" muss, bis er wieder akzeptiert, wer hier der chef bzw. die chefin ist.

    gholo hat leider seit ich ihn habe (und das sind über 12 jahre!) sattelzwang.... den haben die damals beim anreiten (da gehörte er mir noch nicht) so versaut, dass er weniger sattel- als eher "aufsteig-zwang" hatte und das so schlimm, dass er an den schlachter verkauft wurde......... mittlerweile ist das bocken und theater machen beim und nachm aufsteigen eher "alibi" und auch problemlos zu sitzen (zumindest von mir), so nach dem motto, "tu mir nicht weh"........ in den ersten jahren war es so schlimm, dass ich mir nur zum aufsitzen nen helm und ne weste angezogen habe ......... aufsitzen mit steigbügel geht bis heute nicht... erschwerend kommt dazu, dass er 1.84 stockmaß hat, da "hüpft" man nicht mal so eben drauf.........


    star und junior sind eben noch "kinder".......... die spielen mit allem, was ihnen vor die flinte kommt........ am führstrick lutschen, irgendwelche sachen runterwerfen, in rumliegendes putzzeug reinbeissen....... eben das typische "kinderspielgehabe", als macken würde ich das aber eher nicht bezeichnen..........
     
  6. friesin

    friesin Guest

    Sind sie nicht unhemlich schlau, unsere Pferdchen. Ich bin immer wieder fasziniert, was denen so alles einfällt. Und da behaupten manche Pferde können nicht denken....quatsch....wer soviel schabernack im Sinn hat muss einfach denken. Ich find's klasse.

    Übrigens, mein Welsh steht voll auf ganze Zitronen - ist zwar ganz furchtbar am Schnute ziehen, aber er muss es immer wieder probieren.
     
  7. Janna

    Janna Sieger Bildwettbewerb Februar

    Gina hat die merkwürdige Macke dass sie immer, wirklich immer! Wenn ich sie wieder in die Box stelle und die vorher eingestreut habe erst mal reinpinkelt. Gut nun könnte man meinen, sie hat halt die ganze Zeit wo sie geritten wurde udn draußen wa aufgehalten und muss dann ganz schenll wenn sie wieder drin ist. Aber nein: sie macht es immer wenn sie sieht dass ich die Box mache! Also auch wenn sie in der box steht und ich rein gehe und nen bissl ihr Gewühle ordnen will. ich brauch nur ein paar Strohhalme hoch heben und unter sie oder in eine andere Ecke legen, schon fängt sie an zu pinkeln:rolleyes: !
    Alkso immer wenn sie sieht ich mach grad die box, oder ich habe sie gemacht während sie draußen war
     
  8. Rosenstolz10

    Rosenstolz10 Neues Mitglied

    Hallo!
    Mein Stütchen ist soooooo was von verfressen. Die kann betteln ohne Ende. Das schlimme ist dann noch das alle nachgeben und ihr was zu fressen geben.
    Und dann liebt sie es wenn man sie am Hintern krault sie dreht sich dann immer mit ihrem Hinterteil zu mir und will das ich kraule.
    LG :D
     
  9. Furina

    Furina Inserent

    Meine is extrem launisch und das wirklich extrem. Mal schaut se einen mit angelegten Ohren fies an und in der nächsten Sekunde ist sie das liebste Schmusepferd.
    Sie mag auch keine Männer, besonders Tierärzte nicht. Einer traut sich schon gar nicht mehr zu ihr, weil sie ihn netterweise in die Ecke geschlagen hat. Bei der Tierärztin macht sie nichts!!
    Und des Grauenhafteste überhaupt: Der frührige Besitzer hat zugelassen, dass sie sich nachm Absteigen am Fuß kratzen oder an mir Kratzbaum spielen darf. Das abzugewöhnen war so eine Sch****arbeit, ihr das wieder abzugewöhnen.
     
  10. Janna

    Janna Sieger Bildwettbewerb Februar

    Ja, zu Furinas beitrag fällt mir auch nohc was ein. meine will ishc auch ständig kratzen. Immer beim reiten am Bein und wennich abgestiegen bin auch. udn wenn ich die Transe ab machen gehts auch wieder los wenn ich ihr dann das halfter drauf machen will ich das gar nich so einfach weilkl se sich voll gegen meinen arm drück weil se sich dran schpbbern will:rolleyes: bin grad dabei ihr das ab zu gewöhnen
     
Die Seite wird geladen...

Macken - Welche haben Eure Pferde ?? - Ähnliche Themen

Suche RB im Raum 28816 ( Stuhr/Weyhe/Leeste/Barrien/Mackenstedt )
Suche RB im Raum 28816 ( Stuhr/Weyhe/Leeste/Barrien/Mackenstedt ) im Forum PLZ Bereich 2
Mein Pferd hat wie ein Ausschlag im Gesicht mit vielen Macken
Mein Pferd hat wie ein Ausschlag im Gesicht mit vielen Macken im Forum Äußere Erkrankungen
Hautabschürfungen?? Macken??
Hautabschürfungen?? Macken?? im Forum Äußere Erkrankungen
Welche Versicherungen sind sinnvoll
Welche Versicherungen sind sinnvoll im Forum Versicherungsfragen
Welches Gebiss zum Fahren?
Welches Gebiss zum Fahren? im Forum Fahrsport
Thema: Macken - Welche haben Eure Pferde ??