1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mähne verziehen = Tierquälerei ??

?

Mähne verziehen, was haltet ihr davon?

  1. gehört zum Frisieren dazu

    39 Stimme(n)
    57,4%
  2. kann ich nicht, mach ich nicht !

    11 Stimme(n)
    16,2%
  3. Ist totale Tierqäulerei

    2 Stimme(n)
    2,9%
  4. Nur wenn es sein muss

    17 Stimme(n)
    25,0%
  5. Freiheit dür die Mähne!

    6 Stimme(n)
    8,8%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.

Diskutiere Mähne verziehen = Tierquälerei ?? im Pferde Allgemein Forum; Warum?:biggrin: Ich finde das nicht so dolle! Bei meiner dicken wurde das einmal gemacht, und seither ist ihre ganze Mähne am A****, das kotzt...

  1. Urmel

    Urmel Guest

    Ich finde das nicht so dolle!
    Bei meiner dicken wurde das einmal gemacht, und seither ist ihre ganze Mähne am A****, das kotzt mich heute noch an, die war mal sooooo schön und buschig^^*
     
  2. isis-r

    isis-r Inserent

    Das Verziehen tut den Pferden nicht weh, eher im Gegenteil. Für sie ist es ein Teil der Fellpflege als würde ein anderes Pferd in den Mähnenkamm knapsen und das ist ja auch nicht gerade zärtlich. Viele Pferde genießen es richtig, meine gehört auch dazu.
    Wie man es richtig macht? Du nimmst ein kleines Haarbüschel in die Hand, nimmst mit den Fingerspitzen die längsten Haare und schiebst mit dem kleinen Kamm die kürzeren Haare nach oben. Dann wickelst du die langen Haare um den Kamm und ziehst kurz und kräftig dran. Dann kommt die nächste Strähne usw. bis die Mähne einheitlich kurz und ausgedünnt ist.
    Die Strähnen sollten aber nicht zu dick sein sonst hängst du am Pferd und die Haare gehen nicht raus.
     
  3. Sandy K

    Sandy K Inserent

    also ich finde auch nicht dass das tierquälerei ist, wir ham das bei unseren Schulis auch immer gemacht und die haben da auch immer ruhig gestanden und gefressen!
     
  4. *Marielena*

    *Marielena* Inserent

    ich denke ma ich schließe mich den anderen an. bei unseren schulponys wurden die mähnen auch schon öfter hier und da mal verzogen und die ham auch keinerlei aufstand geschoben!

    denke ma dass einige denken dass es sooo schlimm aussieht, weil manche generell gegen scheren an pferdehaar sind...

    >das is dann so n "Schere-weg-von-der-Mähne-Syndrom" ...< :biggrin:
     
  5. Aila

    Aila Inserent

    Ich verziehe die Mähne von meinem Pferd nicht, weil sie nicht so dick ist, aber ich
    glaube nicht das es denen weh tut. Das zwickt vielleicht ein bischen. Wenn es
    wirklich weh tun würde, dann würden die Pferde wohl kaum ruhig stehen bleiben.
    Tierquälerei ist das ganze auf jeden Fall nicht!
     
  6. Katrin

    Katrin Inserent

    Ich glaub auch nicht, dass Pferde dabei Schmerzen haben. Allerdings würd ich die Möhne nur verziehen, wenn sie dick ist und ich auf Turnier gehen würde und deshalb sonst Probleme mit dem Einflechten bekommen würde. Wenn ich sie nur kürzer haben will, dann nehme ich die Effilierschere, damit dünnt man die Mähne auch aus, wenn man will, ich mach sie nur kürzer damit. Dauert zwar länger, bis ich sie kurz hab, als wenn ich eine normale Schere nehme, aber dafür sieht das nicht so bescheuert gerade aus, sondern so, als wenn ich sie verzogen hätte. Diese Schere einmal direkt am Mähnenkamm angesetzt dünnt die Mähne auch aus wie beim Verziehen, für die Leute, die niemals verziehen wolle.
    Mal was anderes, ich habe vor Jahren das Gerücht gehört, dass das Verziehen der Mähne wegen Tierquälerei in Deutschland verboten sein soll, ich glaub da zwar nicht dran weil das wahrscheinlich wieder mal so ein Gerücht von Halbwissenden war, aber vielleicht ist da ja doch was dran?

    Liebe Grüße
     
  7. pferdefreund007

    pferdefreund007 Inserent

    Also, meine Zwei lassen das brav über sich ergehen! ABer ein Pony aus unserem Stall mag das überhaupt nicht und deswegen schneiden die bEsitzer auch nur noch!
     
  8. Idris Angel 000

    Idris Angel 000 Inserent

    Ich verziehe bei meiner nur selten die Mähne, aber ich halte es nicht für Tierquälerei.Meine hat nur nicht so viel Mähne, deshalb ist es normalerweise nicht nötig sie zu verziehen, sondern sie wird nur geschnitten.
     
  9. ello

    ello Neues Mitglied

    Hallo,

    ich verziehe die Mähne immer mit einem Verziehmesser,
    dass ist wesentlich schärfer als ein Kamm, so dass ich
    nicht reissen muss, ( ich nehme dünne Strähnen).
    ich kann an besonders üppigen Stellen sauber ausdünen
    und die Mähne wird schön gleichlang.
    Bei sehr dünnen Mähnen und bei sensiblen oder nervigen
    Pferden arbeite ich mich dem Messer, kombiniert mit einer
    Effilierschere.

    aber : SCHNEIDEN?? gibts nicht, dass sieht so unnatürlich
    aus, pfui,pfui

    lg
    Nicole
    ps. was furchbar für Pferde ist, ist, wenn man da 3h für braucht,
    da wird nämlich selbst das gutmütigste hampelig!!
     
  10. Monsum17

    Monsum17 Inserent

    ich finde, wenn man Mähne verziehn kann geht es ruck Zuck und das war bei uns der fall, die macht das fast jeden Tag und auch für andere die Turniere reiten , also echt routiniert!
    Das Pony hat es das erste mal gemacht bekommen und ist klar.. neu.. da zappelt man halt, aber die hat sich halt echt entspannt
    Die Frau die uns angemacht hat, von wegen Qäulerei und so, hat das nur im Vorbeigehn gesehn und fing schon an, von wegen ein frisör reißt uns auch keine haare raus.... aber man kann uns ja nicht mit Pferden vergleichen:tongue:
     
Die Seite wird geladen...

Mähne verziehen = Tierquälerei ?? - Ähnliche Themen

Mähne schneiden/verziehen
Mähne schneiden/verziehen im Forum Haltung und Pflege
Mähnenseite wechseln?
Mähnenseite wechseln? im Forum Haltung und Pflege
Dicke Mähne schneiden
Dicke Mähne schneiden im Forum Haltung und Pflege
Juckreiz Mähne Schweif - Krustenbildung - Tierarzt ratlos - Hiiilfeee
Juckreiz Mähne Schweif - Krustenbildung - Tierarzt ratlos - Hiiilfeee im Forum Äußere Erkrankungen
Juckreiz Schweif, Hintern, Mähne (äußere Erkrankungen)
Juckreiz Schweif, Hintern, Mähne (äußere Erkrankungen) im Forum Äußere Erkrankungen
Thema: Mähne verziehen = Tierquälerei ??