1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mähne wird beim Friesen immer dünner

Diskutiere Mähne wird beim Friesen immer dünner im Pferde Allgemein Forum; Hallo ihr Lieben, ich hoffe Ihr könnt mir evtl. helfen...?! Meine Friesenstute ( 20 Jahre alt ) hatte immer eine sehr schöne lange (ca....

  1. Zoe1993

    Zoe1993 Neues Mitglied

    Hallo ihr Lieben,

    ich hoffe Ihr könnt mir evtl. helfen...?!

    Meine Friesenstute ( 20 Jahre alt ) hatte immer eine sehr schöne lange (ca. 1.30m) und dicke Mähne. Seit kurzem wird Ihre Mähne und auch der Schopf so dünn..Wir haben keine Ahnung warum. Wir "leiden" schon richtig, weil uns die Mähne von Ihr immer sehr heilig war bzw. ist.
    Wir denken nicht, dass es irgendwelche "Krankheiten" oder Entzündungen sind. Abgeschubert wird es auch nicht sein, sonst sieht man das bei ihr immer sofort. Liegt das vielleicht am alter?!
    Oder fehlt Ihr irgendwas im Futter?! Sie bekommt Hafer, Heu und Stroh. Ist auch das erste Jahr, wo das passiert, deswegen wundern wir uns halt sehr...

    Ich hoffe ihr könnt mir paar antworten geben..so langsam verzeifel ich nämlich. :-(

    Liebe Grüße
     
  2. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter

    Na, da würd ich mal den TA bestellen, der
    1) ein Geschabsel nehmen soll, und
    2) ein großes Blutbild macht.

    Alles andere hier wäre reine Spekulation. :wink:

    Was Du fast schadlos zufüttern kannst, ist
    Kieselerde
    Biotin

    Einer anderen Userin hier half eine Zinkzufütterung, da die aber auch zu Vergiftungen führen kann, würde ich erstmal ein Blutbild machen lassen.


    LG, Charly
     
  3. Berliner_Reiter

    Berliner_Reiter Inserent

    Vielleicht wäre es sinnvoll, noch ein Mineralfutter dazu zu füttern?

    Heu und Weide weisen in den meisten Gebieten zB. wenig Selen auf.

    Da das Pferdie schon älter ist, können sich Mängel evt. so äußern? Aber im Zweifel lieber wirklich ein Blutbild machen lassen. Kostet nicht die Welt und du bist auf der sicheren Seite.
     
  4. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter

    @ Berliner Reiter:

    Ich würde halt jetzt einmal in ein Blutbild investieren, wenn das Pferd ja nun schon älter ist, und offensichtlich eben ein Symptom (für was auch immer, ich tippe auch auf eine Mangelernährung) zeigt.

    Und zwar Blutbild VOR jeder Zufütterung jetzt erst! :wink:


    LG, Charly
     
     
  5. Zoe1993

    Zoe1993 Neues Mitglied

    Leider war das der erste Winter bei uns im Stall, wo keine Pellets gefüttert wurden - warum auch immer :stupid:
    Wir packen die jetzt halt immer dazu. Ansonsten sieht sie Top aus, sie hat eine super Figur usw. nur die Mähne wird halt dünner.

    Wir hatten auch schon überlegt irgendwie Futter o.ä. zu kaufen, in der Hoffnung das es klappt..
    Ansonsten Homöopathie, das hilft unserer Stute eigentlich immer, wenn irgendwas ist.
     
  6. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter

    Na, aber sowohl Zufütterung als auch Homöopathie sollten GEZIELT und NACH Diagnosestellung gegeben werden!

    Also macht doch bitte erstmal ein Blutbild - kostet ja nun wirklich nicht die Welt!


    LG, Charly
     
  7. Zoe1993

    Zoe1993 Neues Mitglied

    Habe ja nicht gesagt, dass wir es nicht machen werden oder so gar nicht in Frage kommen würde.
    Nur wie gesagt, unserem Muckel half immer Homöopathie, da hoffe ich natürlich das man es dieses mal ebenfalls machen kann. :)

    Aber vielen Dank schon mal für die Antworten :)

    LG
     
  8. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Kraftfutter in Pelletform oder evtl Mineralpellets? Wenn sie bisher immer Mineralpellets dazu bekommen hat und jetzt auf einmal nicht mehr, könnte das schon einen Mangel erklären. Aber, wie Charly schon schreibt, ein Blutbild kostet wirklich nicht die Welt und man weiss dann gezielt, WAS dem Pferd fehlt und beigefüttert werden sollte. Es kann allerdings auch ganz einfach am Alter liegen, dass die Mähne dünner wird.
     
  9. Aragorn

    Aragorn Guest

    Hallo, ich denke, da ist bestimmt ein Mineralmangel vorhanden. Wir füttern Eggersmann Golden Mineral dazu. Da ist viel Zink drin und nicht so viel Mineral A und E, was bei ausgewogener Fütterung schon in Heu, Hafer etc. drin ist. Wir haben Isländer und auch einen Friesen. Der ist mit dünner Mähne und Schweif gekommen und es wächst seit dem alles reichlich.
    LG Aragorn
     
  10. rilanja

    rilanja Neues Mitglied

    Hey,
    wir haben ebenfalls eine 20 j. Friesenstute bei uns in der Nähe.
    Ihre Mähne wird auch etwas dünner, ebenso verändert sich ihr Fell.
    Ich denke, es liegt am Alter.
     
Die Seite wird geladen...

Mähne wird beim Friesen immer dünner - Ähnliche Themen

Mähne wird weggeknabbert =(
Mähne wird weggeknabbert =( im Forum Pferde Allgemein
Dicke Mähne schneiden
Dicke Mähne schneiden im Forum Haltung und Pflege
Juckreiz Mähne Schweif - Krustenbildung - Tierarzt ratlos - Hiiilfeee
Juckreiz Mähne Schweif - Krustenbildung - Tierarzt ratlos - Hiiilfeee im Forum Äußere Erkrankungen
Juckreiz Schweif, Hintern, Mähne (äußere Erkrankungen)
Juckreiz Schweif, Hintern, Mähne (äußere Erkrankungen) im Forum Äußere Erkrankungen
Mähne liegt nach links oder rechts - was sagt mir das?
Mähne liegt nach links oder rechts - was sagt mir das? im Forum Pferde Allgemein
Thema: Mähne wird beim Friesen immer dünner