1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mal anders Füttern

Diskutiere Mal anders Füttern im Haltung und Pflege Forum; Ich wollte meinem Pferd mal 'anders' füttern, also 1-3 mal in der Woche etwas besonderes Füttern. Nur leider habe ich keine Idee... Ich habe mir...

  1. two-tone

    two-tone Inserent

    Ich wollte meinem Pferd mal 'anders' füttern, also 1-3 mal in der Woche etwas besonderes Füttern. Nur leider habe ich keine Idee...
    Ich habe mir nur mal so gedacht Luzerneheu oder ähnliches in ein Heunetz zu tun und zusätzlich zuzufüttern...
    Habt ihr ein paar Ideeen?
     
  2. Luzerneheu ist meist so klein geschnitten, dass es nicht unbedingt in ein Heunetz passt. Evtl kannst Du es gut unter die Kraftfutterration mischen.Ansonsten Heucops oder wie wärs mit Mash ? Aber das würde ich nur einmal die Woche füttern - sollte auch eher an einem Stehtag verabreicht werden. Warum nicht Möhren oä ? Oder wie wärs jetzt grade im Winter mit Kräutermüsli ? Gibts denn einen Grund für die Futteränderung ?
     
  3. two-tone

    two-tone Inserent

    Einen Grund gibt es eigentlich nicht. Ich wollte meinem Pferd einfach etwas anderes in den Trog geben. Vor allem jetzt wo sie auf einer Wiese stehen und die letzten Grashalme abknabbern und dabei bestimmt viel Sand mit fressen hab ich bedenken wegen einer Sandkolik...
     
  4. Shalaga

    Shalaga Neues Mitglied

    Hallo, das ist ja ganz lieb gemeint mit der abwechslung im futtertrog,

    ABER bedenke bitte, dass pferde- mägen empfindlich auf jede futterumstellung reagieren!! also 2- 3 mal pro woche was anderes, da ist der schaden größer als der nutzen !
    futterumstellungen oder wechselnde futtermittel sind immer kritisch zu betrachten, denn die verdauungssäfte und enzyme im magen/darm- trakt sind genau an das gewohnte futter angepasst. wenn du nun das futter ständig veränderst "passen" die verdauungssekrete nicht mehr, dies kann zu problemen führen.

    lieber 1x wöchtl. mash, das unterstützt die darmtätigkeit, und ein eimer pro woche ist gesund, mash ist gut verdaulich, da gibts also keine bedenken...
    Auch tägl. ein paar karotten im futter sind sehr gesund, da kann ich mich nur Leo anschließen
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dez. 2006
     
  5. beate

    beate Inserent

    Hi Two-tone,
    ich denke auch, dass es ein absolut menschliches Bedürfnis ist, Abwechslung in den Trog zu bringen, und nicht unbedingt ein "pferdisches".
    Wenn Du neue Futtermittel ins Spiel bringst (z.B. Luzerneheu) solltest Du Dir auch im Klaren sein, welche veränderten Bedürfnisse dies befriedigt (das Luzerneheu hat z.B. wesentlich mehr Eiweiss als "normales" Heu), und sollte deshalb nur gefüttert werden, wenn hier tatsächlich ein Bedarf besteht.
    Wenn Du Angst wegen einer Sandkolik hast, so füttere Flohsamen zu. Dieser verhindert wohl Sandkoliken, und Du findest im Netz sicherlich Infos dazu.
    Wenn die Fütterung Deines Pferdes angepasst - bedarfsgerecht - ist (was ich hoffe), so besteht sicher kein Grund, auf andere Futtermittel umzusteigen.
    Gruß
    Beate
     
  6. two-tone

    two-tone Inserent

    Ich werde mich mal auf die suche nach solchen flohsamen machen..
    Dann werde ich jeden tag etwas möhren, äpfel und so geben.. Ich habe nur mal überlegt weil es doch diese bücher gibi "wenn pferde kochen könnten" aber da sind auch nicht so gesunde sachen für pferde drin, z.B. 'Pferdepizza' mit Fertigpizzaboden das kann doch nicht gut für ein pferd sein oder?
    Ich werde auch mal mash kochen...
    Danke euch ;)
     
  7. Montrea

    Montrea Inserent

    Also meine Stute bekommt schon seit Jahren viel frisches Obst wie
    Äpfel, Birnen, Bananen, Wassermelone, Weintrauben, Erdbeeren, Mandarinen.

    Natürlich nur in geringen Mengen, schon allein wegen dem Preis. Ich kaufe halt oft im Aldi Obst das runtergesetzt ist und das füttere ich noch am selben Tag so wird es auch nicht schlecht. Meiner Stute schmeckt es und es sind auserdem super Vitaminbomben. Nur stark säurehaltige Früchte füttere ich nicht wie z.B. Ananas.

    Ansonsten bekommt meine Stute einmal die Woche Mash und jeden Tag einen Becher Müsli extra wo ich Ihre Arthrosemedikamente reinmische.

    Selbst beim Müsli kann man Abwechslung bieten, ich kauf mein Müsli in der Baywa da gibts das Derby-Futter, mittlerweile gibts ein Apfel und ein Karottenmüsli, das habe ich alles schon mal durchprobiert. Ist auch noch relativ günstig das Futter von Derby :)
    Ab und zu füttere ich dann noch Leinsamen, Weizenkleie, Mais oder Rübenschnitzel, aber das nicht regelmässig sondern nur wenn ich halt mal nen Sack von was gekauft habe.

    Grundsätzlich gilt aber: erst mal langsam anfüttern ob das Pferd das Futter überhaupt mag, bzw. verträgt.

    Grüße
     
  8. Katrin

    Katrin Inserent

    So ähnlich hab ich das auch gemacht. Er hat jeden Tag ca. 2 Handvoll Weizenkleie bekommen, darin dann 1 kleinen Becher Müsli (ca. 3 kleine Hände voll) und hab auch immer anderes Müsli gehabt. Mal dieses, mal jenes. Kieselerde hab ich auch immer reingemischt. Zwischendurch,, wenn ich mal Lust hatte, hat er auch gekochte Leinsamen mit reinbekommen. Äpfel, Möhren und co gab es sowieso immer dabei.

    Liebe Grüße
     
  9. Testa

    Testa Inserent

    Also meine alte Dame bekam früher immer nach Turnieren oder anstrengenden Trainingsstunden einen Mix aus Obst (Äpfel, Birnen, Möhren, usw), dazu Haferflocken, Öl und ein wenig Honig drüber. Und heute, wo sie im Ruhestand ist gibt es sowas auch noch ab und an. Sie freut sich dann immer riesig und der Trog ist auch im Nu leer.;)
     
  10. Goere271

    Goere271 Guest

    Hallo zusammen .. ich habe eine dringende Frage..

    Mein Pony hatte vor kurzen eine Kolik und die Tierärztin riet mir eine weile Kleie zu füttern , aber das hat mein Pony nicht gefressen , da hab ich mir gedacht ich füttere Mash ..
    Jetzt wollte ich mal fragen ob ich das immer füttern kann .. also auf der Verpackung steht dass man das nur 2-3 mal in der Woche füttern darf , aber eine Freundin von mir miente das könnt eich ruhig immer füttern ..
    Was meint ihr dazu ?
     
Die Seite wird geladen...

Mal anders Füttern - Ähnliche Themen

Reitbeteidigungssuche mal anders rum,in 35463 fernwald
Reitbeteidigungssuche mal anders rum,in 35463 fernwald im Forum PLZ Raum 3
allgemeine Fragen zur Theorie des Springreitens, die woanders nicht hinpassten
allgemeine Fragen zur Theorie des Springreitens, die woanders nicht hinpassten im Forum Springen
Jeff Sanders
Jeff Sanders im Forum Westernreiten
Dressur mal anders
Dressur mal anders im Forum Dressur
Für alle, die etwas... "anders" sind :D
Für alle, die etwas... "anders" sind :D im Forum Ausrüstung
Thema: Mal anders Füttern