1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Marderschreck - Empfehlungen?

Diskutiere Marderschreck - Empfehlungen? im Haltung und Pflege Forum; Hat jemand einen zuverlässigen Tipp, wie man Marder wieder los wird? Wir haben welche im Heulager - und die kleinen Biester scheixen alles voll,...

  1. kaawa

    kaawa Bekanntes Mitglied

    Hat jemand einen zuverlässigen Tipp, wie man Marder wieder los wird?

    Wir haben welche im Heulager - und die kleinen Biester scheixen alles voll, zumindest die oberste Lage. :boewu1: Im vorletzten Winter hatte ein Marderschreck (so ein Piepsdings) noch prima geholfen, letzten Winter leider nicht mehr. Die sind nun auch schon mind. zu zweit und keifen sich nachts regelmäßig an... Es sind ja schöne Tiere und mit ein bisschen "Wildnis" muss man leben, wenn man am Waldrand wohnt, aber gerade da sollten die ja auch eine andere "Wohnung" finden.

    Könnte ein Marderschreck, der die Frequenz wechselt, was bringen? Oder hilft womöglich nur noch einfangen und weit entfernt wieder aussetzen, wenn die sich an den "einfachen" Piepston offensichtlich schon gewöhnt haben?

    Wenn die neue Ernte kommt, will ich eine Lösung dafür haben!
     
  2. Ritter Kunkel

    Ritter Kunkel Bekanntes Mitglied

    Meine Eltern sind ihre unterm Dach mit Einfangen und weit weg bringen losgeworden. Etliche Jahre war jetzt Ruhe, aktuell ist wohl ein neuer eingezogen. Der soll demnächst auch wieder eingefangen werden.
     
  3. *FrogFace*

    *FrogFace* Frosch ohne Locken

    Meine Schwester hat auch Lebendfallen aufgestellt und die Familie (waren 3 Stück) nacheinander gefangen und weg gefahren. Abschreckung klappt meist leider nicht.
     
  4. kaawa

    kaawa Bekanntes Mitglied

    Ich habs befürchtet... :rolleyes_2:

    Wie weit wurden "eure" denn ausgesetzt? Ich hab Angaben von mind. 60 km gefunden. :eek:
     
     
  5. *FrogFace*

    *FrogFace* Frosch ohne Locken

    Bei meiner Schwester: 70 km und 1 Fluss dazwischen :biggrin:

    Sie leben jetzt im schönen Schwarzwald :mx8:
     
  6. Ritter Kunkel

    Ritter Kunkel Bekanntes Mitglied

    Ich glaub, so ca. 50 km etwa. Lieber großzügig, als wir beim ersten Versuch nur einige km weit gefahren sind, war der kurz darauf wieder da :eek:
     
  7. kaawa

    kaawa Bekanntes Mitglied

    Die Erfahrung haben wir schon mit Mäusen gemacht. Die waren schneller wieder im Haus als mein Mann aus dem Garten. Deshalb weiß ich, wie wichtig ein ausreichend großer Abstand ist. Bei Mäusen reichen allerdings 1-2 km... Wenn es uns gelingt, die kleinen Scheißer einzufangen, werde ich sicherstellen, dass sie weit, weit wegkommen!
     
  8. friederike43

    friederike43 Bekanntes Mitglied

    Wie es bei Marder ist weiß ich nicht genau.
    Aber bei Mäusen wäre gleich und schnell töten wohl schonender als sie irgendwo weiter weg frei zu lassen.
     
Die Seite wird geladen...

Marderschreck - Empfehlungen? - Ähnliche Themen

Gesucht: Empfehlungen für Beritt (PLZ 21..., 29...)
Gesucht: Empfehlungen für Beritt (PLZ 21..., 29...) im Forum PLZ Raum 2
Material + Größeneinteilungen Halsringe - Erfahrungen/Empfehlungen?
Material + Größeneinteilungen Halsringe - Erfahrungen/Empfehlungen? im Forum Ausrüstung
Neue Trense! Gibt es Empfehlungen?
Neue Trense! Gibt es Empfehlungen? im Forum Ausrüstung
Bitte Empfehlungen: Gummimatten für Box/Stall
Bitte Empfehlungen: Gummimatten für Box/Stall im Forum Haltung und Pflege
Lederreitstiefel - Empfehlungen
Lederreitstiefel - Empfehlungen im Forum Ausrüstung
Thema: Marderschreck - Empfehlungen?