1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Matschrillen

Diskutiere Matschrillen im Haltung und Pflege Forum; Kann dein Bauer/SB nicht eine Schaufel groben Sand dahin kippen?

  1. User4711

    User4711 gelöscht

    Kann dein Bauer/SB nicht eine Schaufel groben Sand dahin kippen?
     
  2. PAweide

    PAweide Bekanntes Mitglied

    Wir haben gerade angefangen, rund um die Heuraufe mit diesen Matten zu befestigen. Geht bis jetzt echt gut.

    https://www.hornbach.de/shop/Gummiwabenmatte-Domino-80x120-cm/8382537/artikel.html

    6 Matten haben wir gebraucht günstig bekommen, und der Plan ist, jetzt jeden Monat weitere nach Bedarf zu kaufen.
    Vorteil sehe ich darin, dass man keine große Menge bestellen muss, und sie quasi im Vorbeifahren gekauft werden können, und ich sie auch mit meinem Zwergauto transportieren kann.

    Ob die auch bei Rillen funktionieren, keine Ahnung. Wahrscheinlich müsste man vorher den Boden etwas ebnen.
     
  3. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Diese Matten hatte eine Freundin von mir verlegt. Haben bei eigentlich wenig Beanspruchung nur 1 Jahr gehalten. Ich finde die auch recht teuer. Ich würde die nur als Notlösung nehmen, aber davon nicht größere Mengen verlegen. Für das Geld gibts schon ordentliche paddockplatten.
     
  4. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    Hmmmh.
    Bei drei Matten hätte ich 2.40m x 1.20. 1.20 wäre breit genug für mich zum Gehen und da der Rillen-Weg recht schnell nach oben abbiegt wäre 2.40 m auf jeden Fall lang genug; kann man evtl noch 40 cm unter dem Tor nach draussen ziehen.
    Quasi den Seitenmatsch der Rillen mit der Schaufel in die Rillen reinziehen und glattziehn; dann die drei Lochmatten in den Matsch und dann ein paar Tüten Kies drauf.Muss ich mal überlegen; ist aufwendiger und teurer als die schnelle Lösung.
    PA - hast du Eisen-und eisenlose Pferde?Ich hab einen mit Vidiastiften und einen Barhufer.
    Ich glaube nicht, dass weiterhin mit dem Hoftrück befahren wird, das gibt einen unendlichen Sumpf. Im Moment wird mit Schubkarren nachgefüllt und die Fresstellen der Nachbarpferde wurden verlegt.
    Den SB will ich da komplett raushalten; der ist gerade im Zielfeuer einer Gruppe von Leuten, die sich über meinen Paddock aufregen, weil sie der Ansicht sind, man hätte erst ihre Wünsche und Begehrlichkeiten erfüllen müssen. Ist alles etwa komplizierter und nicht ganz geradlinig gelaufen, weil die momentane Lösung eigentlich eine ungeplante Notlösung ist. Die aber letztlich so gut geworden ist, dass der Neidfaktor wohl voll zuschlägt...
    Wenn noch jemand was kennt, wo man ohne Versand drankommt oder die quasi wenige qm kostengünstig verschicken, gerne Info an mich.

    Ääääh - seit wann heissen Fussabtreter Sauberlaufmatte?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Okt. 2019
     
  5. PAweide

    PAweide Bekanntes Mitglied

    Unsere sind barhuf.
     
  6. Wuscheli

    Wuscheli Korrektur-Schüler

    Also, wenn sich der Matsch wegschaufeln lässt, würde ich ihn schlicht auf dem Misthaufen unterbringen. Nicht mehr in die Rille ziehen. Zum Boden trocken binden ist auch Ziegelmehl (Tennisboden) gut geeignet, an der von dir beschriebenen Stelle würde ich dann Fussmatten oder alten Teppichboden auslegen. Müsste den Winter durchhalten, wenn es nicht nonstop durchregnet..
     
  7. Elchhexe

    Elchhexe Bekanntes Mitglied

    Sorry OT, aber ich habe bestimmt 10x das Wort "Matschrillen" gelesen und nicht kapiert, da mein Hirn da immer "Mat Schrillen" daraus gemacht hat :lol:
     
Thema: Matschrillen