1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mehr aufmerksamkeit?!

Diskutiere mehr aufmerksamkeit?! im Allgemein Forum; hey ich brauch ma eure hilfe!! also mein rb ist ein 19 jahre alter mecklenburger, leider ist er auf dem platz und teilweise im gelände überhaupt...

  1. sweetsister2oo7

    sweetsister2oo7 Inserent

    hey ich brauch ma eure hilfe!!
    also mein rb ist ein 19 jahre alter mecklenburger, leider ist er auf dem platz und teilweise im gelände überhaupt nich aufmerksam. er stolpert sehr oft und das auch im schritt deswegen bin ich neulich im gelände auch zusamm mit ihm hingeflogen :err:
    ich hab schon mit stangenarbeit versucht aber das hat auch nicht viel gebracht da is er einfach über die stangen gestolpert...:twitcy:

    ich weiß echt nich was ich da noch machen kann! habt ihr vllt ein paar ideen und tipps für mich?!

    schonmal danke im vorraus! :smile:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dez. 2007
  2. Hatschi

    Hatschi Große Pläne- aber keinen Plan!

    Könnte es vielleicht sein, das er garnicht unaufmerksam ist ,sondern auf grund des Alters einfach nur nicht mehr Gesund?
    Viele Pferde bekommen im Alter zb Artrohse,das solltest du als aller erstes mit dem Besi besprechen und das nachschauen lassen.
    LG
    Hatschi
     
  3. sweetsister2oo7

    sweetsister2oo7 Inserent

    wir ham schon mit dem tierarzt gesprochen. der meinte das er zwar ein bisschen artrose hat aber es für ihn auch so aussieht also ob er unaufmerksam ist.
    wenn wir auf den platz gehen is das auch immer so das er dann ma guckt, wer da vorbei geht und was dahinten los is usw...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dez. 2007
  4. Imke

    Imke Neues Mitglied

    Ja, ich hätte auch zuerst auf ein gesundheitliches Problem getippt. Meine 17jährige Oldenburger Stute fing im Sommer auch an häufig zu stolpern. Im Herbst habe ich dann den Tierarzt kommen lassen, denn es war ja irgendwie nichts Schlimmes, sondern nur ein bißchen Stolpern. Der Tierarzt konnte zunächst auch nichts finden, da sie weder gelahmt hat, noch sonst irgendwie empfindlich war. Deshalb haben wir uns entschieden Röntgenbilder machen zu lassen und dabei kam heraus, dass sie eine Hufrollenentzündung im Anfangsstadium hat. Diese steht wohl in Verbindeung mit dem Stolpern, denn seit sie jetzt einen speziellen Beschlag hat ist das wieder viel besser geworden.

    Ansonsten würde ich sage musste du versuchen dein Pferd zu fordern. Lass ihn nicht immer nur so durch die Gegend schlurfen, sondern lass ihn in allen Gangarten richtig aktiv treten. Dadurch heben sie die Beine meistens besser und stolpern eben auch nicht so leicht.
     
     
  5. senta

    senta Inserent

    Ich täte mal Röntgenbilder von der Hufrolle machen lassen! Bei Hufrolle stolpern sie auch ganz gerne. Wäre gerade beim 19jährigen durchaus denkbar!
     
  6. Reykjavik

    Reykjavik Inserent

    Zu den gesundheitlichen Tipps schließe ich mich an.
    Sollte aber soweit alles stimmen wäre mein Tipp:
    Mach viel im Gelände mit deinem Pferd. Viele Gangwechsel, Berghoch, Bergrunter, Schlangenlinien usw.
    Man kann da im Gelände sehr viel machen, nur sollte man sich nicht ausruhen.
    Wir haben auch ein Pferd im Stall, dass ziemlich stolpert, aber sobald man sich intensiv beschäftigt, dann läuft es wieder ganz gut.
     
  7. Katrin

    Katrin Inserent

    Da haben wir doch gerade einen Thread zu gehabt, mit dem vielen Stoplpern, da wurde eine Veränderung der Hufrolle diagnostiziert. Ich würde auf jeden Fall den TA holen und ihn bittten, Röntgenbilder zu machen, dann bist du auf der sicheren Seite. Sollte da nichts sein oder "nur" etwas Arthrose, dann weisst du, wie du ihn weiterarbeiten musst und ob du reiterlich was gegen das Stolpern machen kannst. Sollte es an der Hufrolle liegen, dann kannst du reiterlich nichts rausholen, evtl. schadest du dem Pferd damit nur.

    Liebe Grüße
     
  8. sweetsister2oo7

    sweetsister2oo7 Inserent

    wir haben im november röntgenaufnahemn machen lassen, da kam aber nix bei raus also da war die hufrolle noch in ordnung... ich weiß nich wie schnell das geht mit soner hufrollen entzündung also... :wideeyed:
    aba danke für eure tipps
     
  9. Caribaloveskippy

    Caribaloveskippy Gesperrt

    eine Therapie hilft auch meistens. Zumindest bei meinem Pferd hat es geklappt.
     
  10. Das Pferd müsste jetzt 31 sein, wenn ich mir das Alter des Beitrags ansehe. Ich denke, es wird nicht mehr geritten.
     
    gabi, Barrie, melisse und 4 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...

mehr aufmerksamkeit?! - Ähnliche Themen

Stute wird nicht mehr rossig//negativer Testosteron Test wallach- trotzdem zeugungsfähig?
Stute wird nicht mehr rossig//negativer Testosteron Test wallach- trotzdem zeugungsfähig? im Forum Pferdezucht
Wie eingeschränkt muss euer Pferd sein, damit ihr es nicht mehr reitet?
Wie eingeschränkt muss euer Pferd sein, damit ihr es nicht mehr reitet? im Forum Pferde Allgemein
Blauspray - nicht mehr auf Wunden?
Blauspray - nicht mehr auf Wunden? im Forum Äußere Erkrankungen
Wen liebt das Pferd mehr?
Wen liebt das Pferd mehr? im Forum Pferde Allgemein
Mehr Erfolg im Reitsport durch reiche Eltern?
Mehr Erfolg im Reitsport durch reiche Eltern? im Forum Breitensport
Thema: mehr aufmerksamkeit?!