1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mehr Erfolg im Reitsport durch reiche Eltern?

Diskutiere Mehr Erfolg im Reitsport durch reiche Eltern? im Breitensport Forum; Grundsätzlich denke ich schon, dass viel Geld im Rücken karrierefördernd ist. Hab es öfter mitbekommen. Teils wurde den Kindern dann tatsächlich...

  1. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Grundsätzlich denke ich schon, dass viel Geld im Rücken karrierefördernd ist. Hab es öfter mitbekommen. Teils wurde den Kindern dann tatsächlich auch die eigene Reitanlage hingebaut. Natürlich gewinnt man mit viel - und sehr gutem/teuren - Pferdematerial leichter, als wenn man sich mit seinem/einem Pferd hocharbeiten muß. Bis L haben die es alle gepackt. Einige auch bis M. Sehr wenige bis S. Weil es bei den höheren Klassen eben dann nicht mehr nur an der Qualität des Pferdematerials lag, sondern eben auch Reitertalent/Können dazugehört - und natürlich Ehrgeiz/Biß.

    Also Geld erleichtert und fördert das schon unheimlich. Bis zu einem gewissen Punkt. Dann muß eben auch Können dazukommen - sonst wird es auch mit Millionen auf dem Konto nix...
     
    Zitrone und nasowas gefällt das.
  2. Luki

    Luki Bekanntes Mitglied

    Natürlich ist Geld hilfreich. Dafür muss man nichtmal in den Profisport gehen.
    Aber es macht ja direkt am Anfang schon einen Unterschied, ob ich für 50€ im Monat in der Reitschule in der Abteilung reiten lerne oder ob die Eltern sich die 25€ Einzelstunde auf dem Privatpferd mit entsprechend ausgebildeter Trainerin leisten können.

    Und beim eigenen Pferd geht es dann ja weiter. Ich kenne auch Leute die kein eigenes Pferd hatten als Kind und trotzdem relativ erfolgreich reiten. Aber da an was vernünftig ausgebildetes zu kommen ohne ein Vermögen zu zahlen ist halt auch nicht einfach. Früher gab es das ja sogar noch deutlich mehr als heute.
    Ich hab früher zum Beispiel mit 1-2 anderen Mädels den Stall geschmissen und dafür durften wir dann reiten. Waren aber auch von den Launen der Besitzer abhängig, weshalb uns dort zwar super ausgebildete Pferde zur Verfügung standen, aber kein dazu passender Unterricht. Sowas findet man heute aber ja auch nur noch selten, dass jemand einem überhaupt sein Pferd gegen Stallarbeit zur Verfügung stellt und dann ist das noch seltener der Dressurkracher.
     
Die Seite wird geladen...

Mehr Erfolg im Reitsport durch reiche Eltern? - Ähnliche Themen

Mehr Kontrolle
Mehr Kontrolle im Forum Allgemein
Top Idee für Untergründe in Paddocks und mehr...
Top Idee für Untergründe in Paddocks und mehr... im Forum Haltung und Pflege
Pferd gibt plötzlich Vorderhufe nicht mehr (Strahlfäule)
Pferd gibt plötzlich Vorderhufe nicht mehr (Strahlfäule) im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Mehr Zeit mit Pferden verbringen
Mehr Zeit mit Pferden verbringen im Forum Allgemein
Helm schon kaputt? Lässt sich nicht mehr festdrehen
Helm schon kaputt? Lässt sich nicht mehr festdrehen im Forum Ausrüstung
Thema: Mehr Erfolg im Reitsport durch reiche Eltern?