1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mehrere Fragen...

Diskutiere Mehrere Fragen... im Allgemein Forum; Hallo ihr Lieben, Hab einige Fragen an euch, würde mich echt über Hilfe von euch freuen.... Habe jetzt von einer Freundin ihrer Bekannten ein...

  1. Sternchen87x

    Sternchen87x Neues Mitglied

    Hallo ihr Lieben,

    Hab einige Fragen an euch, würde mich echt über Hilfe von euch freuen....
    Habe jetzt von einer Freundin ihrer Bekannten ein Pflegepferd bekommen, bzw habe ihr angeboten mich darum zu kümmern, weil von denen ihrere Seite zu wenig Zeit vorhanden ist....
    Hab zwar einige Erfahrungen mit Pferde da ich früher selbst geritten bin aber bei einigen Sachen fehlt es eben noch an erfahrung :-(
    Wieso lässt sich das pferd nur rechts rum longieren?
    und ich habe auch bemerkt das er risse in den hufen hat, woher kommt das??
    vll könnt ihr mir ja auch mal ein paar tips geben wie ich am besten mit ihm wieder anfange, da er eine ganze weile stand...

    würde mich echt über hilfe freuen. liebe grüße
     
  2. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Hallo,
    deinen Fragen nach zu urteilen bist du noch recht unerfahren in Pferdedingen.
    Das ist nicht weiter schlimm, solange du dich kontinuierlich weiterbildest.
    Wie alt ist dein Pflegepferd, und welche Ausbildung hat es bis jetzt gehabt?
    Ein Pferd, daß sich nur in einer Richtung longieren läßt, ist vermutlich steif und nicht gymnastiziert. Die Muskulatur ist nicht gut genug trainiert, das Laufen auf der "schlechten" Seite ist anstrengend bis unangenehm.
    Mit welchen Mitteln longierst du? Wird das Pferd ausgebunden?, mit welchem Hilfszügel?
    Du solltest zunächst das Pferd gleichmäßig auf beiden Seiten longieren, aber nur Schritt und Trab, noch keinen Galopp!!! Wenn du einen Kappzaum zur Verfügung hast- sehr gut! Wenn nicht, dann nehme erst einmal ein gut sitzendes Halfter.
    Longiere ohne Gurt oder Sattel, das Pferd soll erst nur deine Hilfen lernen, und entspannt in beiden Richtungen laufen lernen. Notfalls mußt du dir einen Helfer nehmen, der auf der schlechten Seite das Pferd einige Runden führt.

    Eigentlich wäre es wichtig, wenn du dir das richtig Longieren aneignest, indem du dir ein gutes Buch besorgst und dir von einer kompetenten Person helfen läßt.
    Doktere nicht einfach so herum, damit kann man viel kaputt machen. Offenbar muß dein Pflegepferd erst einmal anlongiert werden!

    Risse und Spalten in Hufen können auf verschieden Ursachen deuten.
    1. Hufe zu lang
    2. Untergrund zu weich, dadurch weiten sich die Hufe und es können sich Spalten bilden
    3. erschwerend dazu: Pferd zu dick
    4. Mineralstoffmangel
     
  3. Sternchen87x

    Sternchen87x Neues Mitglied

    Hallo, danke für deine antwort.

    er ist jetzt 12. übergewicht hat er auf jeden fall nicht, da wird nicht das problem wegen den hufen liegen, aber vll könnte es an dem untergrund liegen wo sie stehen, ist ein offenstall mit sand und erde, und halt eben stoh im stall.
    was kann man denn wegen den hufen machen?

    mit dem longieren ist klar das ich nicht gleich im galopp anfange, habe ihn bisher nur im schritt laufen lassen und wenige runden im trab. das ist auch nicht das problem.
    habe mich mit seiner besitzerin darüber unterhalten, die meinte nur das er mit der linken seite schon immer leichte probleme machen würde, bzw gemacht hat. oder liegt es vll daran das er ne weile stand?
     
  4. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Eine mögliche Ursache kann auch eine Blockade im Rücken sein!
    Wenn ihr einen guten Osteopathen oder TA mit chiropraktischer Ausbildung habt, sollte man das mal abklären!
    Ausgebrochene Hufe muß man regelmäßig raspeln, es gibt auch diverse Huffestiger (z. B. Keralit) zur äußeren Anwendung.
    Biotin und Kieselerde nimmt man für das Haar- und Hornwachstum, allerdings dauert es recht lange, bis es anschlägt!
    Wie sieht es denn mit der Fütterung aus?
     
     
  5. Raketenerna

    Raketenerna Die geballte soziale Inkompetenz

    Wegen dem Longieren auf nur einer Seite würde ich auch die Augen kontrollieren lassen.

    Bei den Rissen in den Hufen wäre wichtig zu wissen, ob sie nur oberflächlich sind oder richtige Spalten sind. Oberflächlich wäre "nur" in der Glasurschicht und nicht wirklich Besorgniss erregend, richtige Spalten die tiefer gehen am besten sofort, also wirklich beser heute als morgen, den Schmied bestellen.
    Grade da du das nicht richtig beurteilen kannst, wie du ja selbst sagtest. Ein Schmied kann dir übrigends auch zeigen wie du die Hufe zwischendurch berunden kannst, um Risse/Spalten/ausbrechen bis zum nächsten Termin zu verhindern!
    Weißt du wann der letzte Termin war an dem das Pferd dem Schmied vorgestellt wurde?

    Ist dein Pferd barfuß oder Beschlagen?
     
Die Seite wird geladen...

Mehrere Fragen... - Ähnliche Themen

Mehrere Pferde fressen Sand, was kann die Ursache sein?
Mehrere Pferde fressen Sand, was kann die Ursache sein? im Forum Sonstiges
mehrere Pferde versichern
mehrere Pferde versichern im Forum Versicherungsfragen
Viele Fragen ums erste Turnier
Viele Fragen ums erste Turnier im Forum Breitensport
Allgemeine kleine Versicherungsfragen
Allgemeine kleine Versicherungsfragen im Forum Versicherungsfragen
Fragen zur Kostenübernahme der Ankaufsuntersuchung
Fragen zur Kostenübernahme der Ankaufsuntersuchung im Forum Pferde Allgemein
Thema: Mehrere Fragen...