1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mein Pferd ist so schnell nervös und aufgeregt, beginnt dann auch zu lahmen...

Diskutiere Mein Pferd ist so schnell nervös und aufgeregt, beginnt dann auch zu lahmen... im Sonstiges Forum; Guten Tag! :) Mein Pferd (Quarter Horse 13-14 Jahre alt) wird sehr schnell und leicht nervös. Ich habe leider keine Ahnung warum. Vielleicht hat...

  1. Anna`s Dream

    Anna`s Dream Neues Mitglied

    Guten Tag! :)
    Mein Pferd (Quarter Horse 13-14 Jahre alt) wird sehr schnell und leicht nervös.
    Ich habe leider keine Ahnung warum. Vielleicht hat sie bei ihrem früheren Besitzer schlechte Erfahrungen gemacht? Ich weiß leider so viel wie gar nichts über ihr früheres Leben, nur das sie immer noch am gleichen Hof steht seit ihrer Geburt und ihre Mutter bei der Geburt verstorben ist. Sie steht über Tags mit anderen Pferden auf einer großen Wiese und kommt über Nachts in ihre Box. Wenn sie entspannt ist geht sie ganz klar! Möglicherweise verkrampft sie sich wenn sie aufgeregt ist und vielleicht lahmt sie deswegen? Sie ist zwar eingeritten, aber zur Zeit ist es nicht möglich sie zu Reiten, da sie immer so aufgeregt und nervös ist und dann fängt sie wieder an zu lahmen. Am Sattel kann es nicht liegen. Tierarzt war auch schon des Öfteren da, konnte aber bisher nichts erkennen (von außen).
    Ich werde jetzt Vertrauenstraining mit ihr machen...gute Idee? Bitte gebt mir Tipps! Vielleicht hat oder hatte wer das gleiche Problem? :cry: Liebe Grüße!
     
  2. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Womöglich ist die "Aufgeregt" weil sie Schmerzen hat? "Am Sattel kann es nicht liegen" sagt wer?
    "Tierarzt war des öfteren da" und hat gemacht was?
     
  3. Anna`s Dream

    Anna`s Dream Neues Mitglied

    Hmm... sie ist auch beim "spazieren gehen" am Reitplatz so und der Sattel passt laut Sattler...
    Tierarzt hat die Beine untersucht. Werden auch ein Röntgenbild machen lassen.
     
  4. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Blutbild?
    Und wenn sie doch auf diesem Hof geboren ist, warum kann dir dann keiner was über ihre Vergangenheit sagen?
     
  5. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    wie äußert sich denn das lahmen?? so bischen näher erklärt!?

    was an den beinen wurde denn untersucht? und wie? nur mal abgefahren oder wie stellt man sich das vor?

    und wie stelle ich mir das "nervöse pferd" an sich vor. tänzelt es...oder schlimmeres?

    fragen über fragen. du siehst, mehr information ist immer dienlicher.....

    faro
     
  6. Anna`s Dream

    Anna`s Dream Neues Mitglied

    Ojee Josy habe vielleicht was wichtiges vergessen....früher wurde sie von einer Frau geritten, die angeblich seeehhhrr wild mit dem Pferd ausreiten war....vielleicht sind da psychische Schäden geblieben? :noe:

    Hmm... keine Ahnung wie ich das beschreiben soll...sie lahmt auf jeden Fall an den Vorderfüßen(aber immer nur mit einem). Sie tretet nur kurz auf und geht ganz stichelig und der Kopf tickt leicht mit aber nicht immer.

    Der Tierarzt hat sie bisher nur abgetastet und gemeint, dass wir ein Röntgenbild machen lassen sollen...

    Ja sie will dann immer vorlaufen, tänzelt, macht die Augen groß und man merkt einfach, dass sie nicht ruhig ist. Letztens sind wir ganz gemütlich mit Halfter und Strick eine kleine Runde spazieren auf eine Wiese gegangen mit einem Jährling aus der Herde. Plötzlich rutschte ein bisschen Schnee von einem Baum herunter (wir standen nicht unter dem Baum) und sie hat sich so erschrocken, dass sie fast gestiegen ist.
    Tut mir Leid Farooq. :)
     
  7. Baseem

    Baseem Inserent

    Was und wie wurde untersucht?
    Zähne auch kontrolliert?
    War mal ein Osteo/Chiro dran?
    Gebäudemängel?
    Fehlhaltung?
    Blutbild?
    Wie äußert sich die Nervosität?
    Wann wird das Pferd nervös?
    Hufe ok?
    Läuft es auf unterschiedlichen Boden anders?
    Alte Verletzungen?
    Sturz?

    Gibt tausende Fragen. Ich würde erstmal körperlich alles abchecken lassen, Lahmheit muss nicht immer von einem Bein ausgehen, sogar schmerzende Zähne mit der davon resultierenden Schonung kann zur Lahmheit führen, ebenso irgendwelche Blockaden im Halswirbelbereich kann sich bis zum weit entferntesten Punkt am Pferd auswirken. Wie ist das Pferd im Umgang, irgendwo schmerzempfindlich bei Berührungen?
    Schmerzen = Stress, Unruhe, Nervosität, Schonhaltung usw
     
  8. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    dir muss doch nix leid tun. nur wenn du mehr infos hier reinschreibst, kann dir sicherlich der ein oder andere weiterhelfen....
     
  9. satine

    satine Inserent

    Ich vermute, dass das Pferd sich verspannt und deswegen kürzer tritt.
    kann es sein, dass dein Pferd einfach nicht ausgelastet und deswegen so schreckhaft ist?

    Klar ist es traumatisch für ein Pferd, wenn es ohne seine Mutter aufwächst, aber darauf darf man sich nicht immer berufen. Wie auch ein traumatisierter Mensch denkt das Pferd nicht permanent daran, sondern ist eher im hier und jetzt. Natürlich kann durch einen Trigger eine Erinnerung von früher hochkommen, aber mal ganz ehrlich: ich glaube nicht, dass das bei deinem Pferd der Fall ist.

    Du bist nervös weil du weißt, dass sie nervös ist. und weil du von ihr erwartest das sie nervös ist, tut sie dir den Gefallen.

    Zum lahmen: wenn ihr Röntgenbilder machen lasst, dann lasst auch den Huf und den Rücken mitröntgen, aber ich glaube in dem Fall nicht an eine gesundheitliche Ursache.

    Und wenn das Pferd länger nicht mehr geritten wurde, dann hat sich die Muskulatur verändert und somit KANN der Sattel gar nicht mehr passen.
     
  10. Anna`s Dream

    Anna`s Dream Neues Mitglied

    Nein ein Osteo/Chiro war noch nicht da.
    Blutbild wurde lang keines mehr gemacht.
    Mir kommt vor das sie nur bei der "Arbeit" nervös wird....beim Putzen ist sie ruhig und in der Herde ist sie erst recht nicht nervös.
    Hufe sind ok und werden regelmäßig gemacht.
    Nein sie läuft immer gleich....sobald sie nervös wird ist egal welcher Boden da ist -> sie fängt an zu lahmen. Wobei ich sagen muss, dass sie auch ab und zu sehr klar geht aber halt nur wenn sie gelassen und ruhig ist.

    Alte Verletzungen sind mir nicht bekannt.

    Aber sie wurde Western geritten bevor ich sie bekommen habe.

    Nein sie ist überhaupt nicht schmerzempfindlich bei Berührungen.
     
Die Seite wird geladen...

Mein Pferd ist so schnell nervös und aufgeregt, beginnt dann auch zu lahmen... - Ähnliche Themen

Mein Pferd ist ein Stalker! ;-)
Mein Pferd ist ein Stalker! ;-) im Forum Pferdeflüsterer
Soll ich mein Pferd dort hinstellen?
Soll ich mein Pferd dort hinstellen? im Forum Haltung und Pflege
wächst mein Pferd noch?
wächst mein Pferd noch? im Forum Pferde Allgemein
Wie kann ich mein eigenes Pferd wieder als Hobby sehen anstatt als Aufgabe?
Wie kann ich mein eigenes Pferd wieder als Hobby sehen anstatt als Aufgabe? im Forum Allgemein
Mein Pferd hasst Platzarbeit
Mein Pferd hasst Platzarbeit im Forum Allgemein
Thema: Mein Pferd ist so schnell nervös und aufgeregt, beginnt dann auch zu lahmen...