1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mein Pferd lässt sich nicht abspritzen

Diskutiere Mein Pferd lässt sich nicht abspritzen im Pferde Allgemein Forum; Könnt ihr mir helfen? Mein Pferd lässt sich nicht mit dem Schlauch abspritzen er dreht sich dann immer hin und her und manchmal tritt er auch...

  1. linimaus

    linimaus Neues Mitglied

    Könnt ihr mir helfen?
    Mein Pferd lässt sich nicht mit dem Schlauch abspritzen er dreht sich dann immer hin und her und manchmal tritt er auch nach dem Schlauch!
    LG
     
  2. SanTropez

    SanTropez Inserent

    Hallo, am besten gewöhnst du dein Pferd ganz langsam daran und am besten eine zweite Person hinzunehmen die dir hilft. Einer hält das Pferd und der andere fängt langsam an die Beine abzuspritzen und wenn es lieb steht, gibts du ihn leckerlies und lobst ihn ganz doll! Er muß vertrauen kriegen, dass der Schlauch und das Wasser nicht gefährlich sind.. Und das mußt du üben üben und üben... irgendwann wird er das verstehen. Und dann kannst du immer mehr abspritzen, also erst die Hufe, dann Beine und immer weiter hoch.
    Ich mach das auch immer so bei Pferden die das nicht kennen und bis jetzt hat es immer geklappt:yes:
    Viel Erfolg!
     
  3. Schnuffel

    Schnuffel Guest

    Vielleicht ist ihm das Wasser auch einfach zu kalt?
     
  4. linimaus

    linimaus Neues Mitglied

    Danke für die Tipps werde sie mal ausprobieren

    Das Lustige ist das ich mit ihm im Urlaub war und er da sogar mit mir in die Ostsee gegangen ist!
    LG
     
  5. Urmel

    Urmel Guest

    Langsam an das kalte Wasser gewöhnen, das ist für die im ersten moment auch ein schock wenn sie mit Eis-kaltem Wasser abgespritzt werden!

    Zur Angst vom Schlauch kannst du Bodenarbeit machen!
    Meine hatte auch tierische Angst davon, mittlerweile steht sie hin wie ne Laus und macht keinen mucks!
     
  6. Lysett

    Lysett Inserent

    Ich kann den anderen nur zustimmen.

    Meine RB mochte am Anfang auch überhaupt nicht abgespritzt werden, aber im See ist sie mit Vergnügen reingegangen!

    Aber mit viel gedult und üben lässt sie sich nun auch gerne abspritzen und bleibt ganz artig stehen =)

    lg Julia
     
  7. Lola26

    Lola26 Inserent

    Mein Pferd hat das auch nicht gerne. Es ist jedes mal ein Theater wenn es heißt abspritzen oder waschen, aber wenn sie einmal nass ist ist es nicht mehr schlimm für sie, ganz im Gegenteil. Sie nimmt auch den ganzen Schlauch ins maul und trinkt daraus. Wie reagiert er denn wenn du ihn so nass machst (mit Eimer und Schwamm)? Wird er schon nervös wenn es in Richtung Abspritzplatz geht? Meine ahnt das schon immer von weitem. Momentan gehe ich täglich mindestens 3 mal hintereinander auf den Waschplatz damit sie lernt dass nichts schlimmes dabei ist. Sie wird dann auch nicht abgespritzt, sie soll nur erstmal ruhig stehen bleiben. Und wenn sie das tut wird ausgiebig gelobt. Suche dir am besten einen Helfer und gehe die Sache mit sehr viel Geduld an. Zeig ihm dass der Schlauch ihm nichts tut, lass ihn ausgiebig schnuppern und ruhig auch damit spielen wenn er mag (Nase draufdrücken oder sonstiges). Wichtig ist nur dass du es beendest. Und wie die anderen bereits gesagt haben, mit einem ganz kleinen, leichten Strahl anfangen und vom Huf aus langsam nach oben gehen.
     
  8. linimaus

    linimaus Neues Mitglied

    Hi Lola
    Also er nimmt den Schlauch auch manchmal gerne in den Mund. Er wird auch schon nervös wenn er nur ein paar Tropfen Wasser abbekommt oder das Geräusch hört. Er zickt auch rum wenn ich ihn einsprühen will.:mask: :eek2:
     
  9. Pink-Lady18

    Pink-Lady18 Neues Mitglied

    das hatte eins der pferde die ich damals gerieten bin auch...man hatte ihn nichmal in die waschbox bekommen...und beim einsprühen hat er nach einem geschnappt...irgendwann haben wir rausgefunden, dass es das geräusch war was ihm störte (wenn wir ihn so gewaschen hatten, war er total lieb)
    wir hatten einfach angefangen wenn er auf der weide stand, dass wir mit dem schlauch dorthin gegangen sind und ihn immer angemacht haben...so konnte er immer flüchten und war nich in der waschbox "gefangen"...
    nach ein paar monaten machte ihm das alles nichts mehr aus
     
  10. GeysirN

    GeysirN Inserent

    Hatte meiner auch. Hab ihm mal nen ganzen Apfel ins Maul gesteckt und dann bin ich mit meinem Schlauch gekommen, hab das Wasser davor angewärmt, ganz leicht aufgedreht und dann abgespritzt. Er war viel zu sehr mit dem Apfel beschäftigt und als er dann fertig war er sich nur gewundert warum ihm das nichts macht und seitdem latscht er durch jeden Bach/Pfütze/See usw.

    Aber ich glaub bei dir ist es das Geräusch. Übertöne das Zischen mit deiner Stimme und dreh den Schlauch nur ganz leicht auf, dass dus nicht mal richtig hörst.
     
Die Seite wird geladen...

Mein Pferd lässt sich nicht abspritzen - Ähnliche Themen

Mein Pferd stinkt :-(
Mein Pferd stinkt :-( im Forum Haltung und Pflege
Mein Pferd ist ein Stalker! ;-)
Mein Pferd ist ein Stalker! ;-) im Forum Pferdeflüsterer
Soll ich mein Pferd dort hinstellen?
Soll ich mein Pferd dort hinstellen? im Forum Haltung und Pflege
wächst mein Pferd noch?
wächst mein Pferd noch? im Forum Pferde Allgemein
Wie kann ich mein eigenes Pferd wieder als Hobby sehen anstatt als Aufgabe?
Wie kann ich mein eigenes Pferd wieder als Hobby sehen anstatt als Aufgabe? im Forum Allgemein
Thema: Mein Pferd lässt sich nicht abspritzen