1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mein Pferd nimmt keinen Schenkel an.

Diskutiere Mein Pferd nimmt keinen Schenkel an. im Pferdeflüsterer Forum; Hallo. ich habe folgendes Problem. Unser Lily 12 Jahre alt und seit Oktober 2015 in unsern Besitz, nimmt keine Schenkel an. Sie will sofort los...

  1. Flori211

    Flori211 Neues Mitglied

    Hallo. ich habe folgendes Problem.
    Unser Lily 12 Jahre alt und seit Oktober 2015 in unsern Besitz, nimmt keine Schenkel an.
    Sie will sofort los rennen und beim versuch die zu bremsen fängt sie an zu Buckeln.

    Wir hatten Sie jetzt ca. 3 Wochen im Beritt , jedoch meinte die Reiterin, das Pferd soll unreitbar sein und wir sollen es verkaufen.
    Jetzt sind wir natürlich am Boden zerstört, da es ein ganz liebes Pferd, nicht bösartig usw. und wir es nicht verkaufen wollen.

    Solange man keinen Schenkel benutz, lässt sie sich im Gelände ohne Probleme Schritt Reiten.
    Wir haben sie auch von einen Arzt schon untersuchen lassen,um Krankheiten usw. auszuschließen.

    Nun meine Frage.
    Ist das Problem lösbar ?
    Wenn ja welche Möglichkeiten gibt es oder was für Tipps könnt Ihr mir geben.

    VIELEN DANK schonmal , für die Antworten.
    Ich hoffe ihr könnt uns Helfen
     
  2. Erzähl doch mal ein bisschen mehr :)

    Was ist eure Lily für ein Pferd?
    In welcher Reitweise reitet ihr?
    Wie gut ist Lily ausgebildet?
    Wie gut reitest du?
    Hast du Unterricht?
    Was meint dein RL zu diesem Problem?
    Was willst du durch die Schenkelhilfe erreichen?
    Wie qualifiziert ist euer Bereiter?
    ...
    ...
    ...
     
    Charly K. und Butterblume :)) gefällt das.
  3. Lynne

    Lynne Bekanntes Mitglied

    Und: auch wenn schon untersucht wurde, was wurde untersucht?

    Tapatalk... enthält witzige Ideen des Handys.
     
    Charly K. gefällt das.
  4. Flori211

    Flori211 Neues Mitglied

    Unsere Lily ist ein Pinto Mix ,die wir letztes Jahr von einen Pferde Hof gekauft haben.
    Ursprünglich stammt Sie aber aus Irland.

    Mehr kann ich zur Vorgeschichte und Ausbildung leider nicht sagen.

    Wir Reiten Englisch und nur Freizeit mäßig.
    Dies soll auch so bleiben.

    Die Reiterfahrung ist mittelmäßig

    Das Problem mit der Schenkelhilfe ist ,sobald man etwas schneller reiten möchte,kommt man automatisch etwas mit den Schenkel ans Pferd .worauf sie dann sofort los rennt und schwer zu Händel ist

    Die Bereitin wurde u s empfohlen .wie gut Sie aber wirklich ist kann ich leider nicht sagen.
    Leider hat sie es mit dem bereiten aufgegeben
     
     
  5. Flori211

    Flori211 Neues Mitglied

    Untersucht wurde Rücken , Muskulatur und Verspannungen
     
  6. Ich nehme an, euer Pferd hat gelernt, dass Schenkel dran rennen bedeutet.
    Es wird viel Arbeit mit Unterstützung eines RLs sein, Lily begreiflich zu machen, dass das nicht gewünscht ist. Vielleicht müsst ihr auch lernen, eure Hilfen feiner zu geben.

    Gibt es einen Unterschied zwischen Lilys Verhalten auf dem Platz/in der Halle und im Gelände?
     
    Charly K. und Frau Horst gefällt das.
  7. Bones

    Bones findet Euch alle doof

    Dass die Bereiterin sehr gut ist kann ich mir, wenn sie nach drei Wochen so einen Kommentar wie "Unreitbar, verkaufen!" abgibt, nicht vorstellen.
    Der Kommentar ist allgemein sehr seltsam und deutet nicht darauf hin, dass diese Person sonderlich qualifiziert ist.

    Für mich klingt das einfach so, als hätte das Pferd entweder schlechte Erfahrungen mit dem Schenkel gemacht und rennt deshalb davor weg, oder sie hat auf dem Pferdehof gelernt, dass Schenkel dran rennen bedeutet. In beiden Fällen wäre das einfach nur mit viel Geduld und Unterstützung eines guten RL's lösbar.
     
    Elchhexe, Frau Horst und aquarell gefällt das.
  8. aquarell

    aquarell Inserent

    Stimme Bones zu, die RLin kann nicht so dolle gewesen sein.

    Wenn euer Pferd so extrem auf den Schenkel reagiert, würde ich versuchen nur impulsartig einzuwirken. Einmal das bein kurz ran und dann gleich wieder etwas weg.
    Zeitgleich würde ich im schritt üben, daß euer Pferd den Schenkel akzeptiert. Dazu das Bein locker anlegen und vom Bauch des Pferdes mitnehmen lassen.
     
  9. Kuschelkiwi

    Kuschelkiwi Forenobst

    Ich würde da erstmal gar nichts hektisches vom Sattel aus machen, sondern vom Boden wieder etwas desensibilisieren.
    Den Bereich in dem die Wade liegt touchieren, abstreichen, die Berührung dort wieder normal machen. Dann irgendwann abklopfen und anschließend von oben das Bein sanft anlegen und Ruhen lassen. Erst wenn das alles wieder akzeptiert wird, ein "antreiben" vom Boden mit Hilfsmittel gelassen und kontrolliert möglich ist und ein ruhig mit dem Bauch pendelndes Bein akzeptiert wird würde ich erst wieder versuchen auch mit der Wade von oben zu treiben...
     
  10. aquarell

    aquarell Inserent

    nur interessehalber, @Flori211 , wo kommst du her? Bundesland?
     
Die Seite wird geladen...

Mein Pferd nimmt keinen Schenkel an. - Ähnliche Themen

wächst mein Pferd noch?
wächst mein Pferd noch? im Forum Pferde Allgemein
Wie kann ich mein eigenes Pferd wieder als Hobby sehen anstatt als Aufgabe?
Wie kann ich mein eigenes Pferd wieder als Hobby sehen anstatt als Aufgabe? im Forum Allgemein
Mein Pferd hasst Platzarbeit
Mein Pferd hasst Platzarbeit im Forum Allgemein
Ich gebe Reitunterricht auf meinem Pferd!
Ich gebe Reitunterricht auf meinem Pferd! im Forum Allgemein
Meinungen gefragt bezüglich Pferdehaltung / Pensionsstall!!
Meinungen gefragt bezüglich Pferdehaltung / Pensionsstall!! im Forum Haltung und Pflege
Thema: Mein Pferd nimmt keinen Schenkel an.