1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mein Pferd schlägt öfter mit dem Kopf

Diskutiere Mein Pferd schlägt öfter mit dem Kopf im Allgemein Forum; Hallo, habe ein Riesenproblem mit meinem 8 jährigen Wallach, der bis vor 2 Jahren noch auf der Weide gestanden hat und somit noch nicht sehr viel...

  1. sammyline

    sammyline Neues Mitglied

    Hallo,
    habe ein Riesenproblem mit meinem 8 jährigen Wallach, der bis vor 2 Jahren noch auf der Weide gestanden hat und somit noch nicht sehr viel geritten wurde.
    Er war damals angeritten und hat in jungen Jahren keine richtige Grundausbildung erhalten. Wenn er konsepuent in der Bahn geritten wird, fängt er unter jeglichen Reitern nach ca. einer halben Stunde an mit dem Kopf zu schlagen. Auch wenn er viel Schritt geritten wird. Er hat ein doppelt gebrochenes Gebiss und die Zähne sind in Ordnung. Er geht oftmals gerne auch im Schritt gegen die Hand und hat mittlerweile auch einen Unterhals. Das Kopfschlagen macht er auch, wenn er mit Dreiecken ausgebunden ist.

    Ich brauche da ganz dringend Hilfe und würde mich über euren Rat sehr freuen.
    Gruß
    Ralf
     
  2. *Little Lady*

    *Little Lady* Neues Mitglied

    ich hatte das problem auch mit meiner stute. also ich denke wenn dein pferd eine halbe stunde lang konsequent geritten wird ist er einfach erschöpft und beginnt mit dem kopf zu schlagen. er ist ja noch nicht so lange geritten. ich habe das problem hinbekommen indem ich immer zwischendurch pausen am langen zügel gemacht habe, und ich hab auch immer aufgehört, bevor meine stute mit dem kopf geschlagen hat. so kannst du das arbeiten langsam steigern. und ich denke nicht das hilfszügel das problem lösen können, wenn er sich gegen den zügel wehrt hast du wahrscheinlich eine zu harte hand.achte nur darauf, dass dein pferd nicht überfordert ist und hör am besten immer früh genug auf!!!
    hoffe ich konnte dir helfen, lg
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2008
  3. Idris Angel 000

    Idris Angel 000 Inserent

    hi, ich stimme meiner vorrednerin voll und ganz zu. vermutlich hat er einfach noch nicht die kraft um länger mitmachen zu können. kenne des problem auch von meiner von früher. nur die hat nicht mit dem kopf geschlagen sondern die wurde immer schneller und hat sich immer mehr auf die hand gelget- aber des gehört in diesem fall alles in die gleiche schiene. ermüdung.

    liebe grüsse
     
  4. RioNegro

    RioNegro Klugscheißer mit Herz Mitarbeiter

    Bin der gleichen Meinung wie Little Lady.

    Ich denke auch, dass das Kopfschütteln etwas mit Ermüdung zu tun hat.
    (Ich setze voraus, dass du ihn mit weicher Hand reitest und nicht versuchst, ihn durch stärkere Einwirkung des Zügels "runter zu bekommen"?!)

    Pferde nutzen ja ihren Hals auch zur Balance. Jetzt hat dein Pferd sich 6 Jahre frei bewegen können.
    Unter dem Reiter verändert sich, im Vergleich zu einem Pferd ohne Reiter, das komplette Gleichgewicht. Hinzu kommt, dass es den Kopf/Hals auch nicht mehr frei zur Balance nutzen kann.
    Reitest du ihn nun, gemessen an seinem Trainingszustand, zu lang, sind Verspannungen in Hals und Rücken und Ermüdungserscheinungen quasi vorprogrammiert.
    Viele Pferde reagieren dann mit Kopfschlagen.

    Man muss aufpassen, dass das nicht zur Gewohnheit wird. Denn dann wird`s nochmal ein ganz anderes Problem! Deshalb würde ich lieber früher aufhören und ihn evtl auch zwischendurch mal lang lassen. Damit sich die Muskeln wieder dehnen und entspannen können.

    Außerdem würde ich viele Übungen zur Verbesserung der Balance machen. Wenn du die Möglichkeit hast ruhig auch raus ins Gelände, im Schritt mal bißchen steilere Wege hoch oder so. Dieses Klettern trainiert wahnsinnig gut Hinterhand und Rücken, und gleichzeitig Trittsicherheit und Balance. Aber nicht zu schnell hochlaufen lassen! Und immer genug Halsfreiheit zum Ausbalancieren geben.

    Oder auch Stangen treten lassen und solche Dinge. Evtl. sogar unterschiedliche Abstände, damit er aufpassen lernt.
     
  5. Lilly009

    Lilly009 Inserent

    Also , ich schließe mich auch der Meinug von Little Lady an , und ich würde mit dem Pferd viel Cavalettitraining machen , denn das ist gut für den Rücken..
     
Die Seite wird geladen...

Mein Pferd schlägt öfter mit dem Kopf - Ähnliche Themen

Mein Pferd ist ein Stalker! ;-)
Mein Pferd ist ein Stalker! ;-) im Forum Pferdeflüsterer
Soll ich mein Pferd dort hinstellen?
Soll ich mein Pferd dort hinstellen? im Forum Haltung und Pflege
wächst mein Pferd noch?
wächst mein Pferd noch? im Forum Pferde Allgemein
Wie kann ich mein eigenes Pferd wieder als Hobby sehen anstatt als Aufgabe?
Wie kann ich mein eigenes Pferd wieder als Hobby sehen anstatt als Aufgabe? im Forum Allgemein
Mein Pferd hasst Platzarbeit
Mein Pferd hasst Platzarbeit im Forum Allgemein
Thema: Mein Pferd schlägt öfter mit dem Kopf