1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mein Pferd springt nicht hoch sondern weit!

Diskutiere Mein Pferd springt nicht hoch sondern weit! im Springen Forum; Hallo! ich hab da so ein *kleines* Problem. Mein Fjordi springt irgndwie überhaupt nicht hoch... egal welche Hilfen ich gebe und wie viel druck...

  1. Moni-feat.-K-man

    Moni-feat.-K-man Inserent

    Hallo! ich hab da so ein *kleines* Problem. Mein Fjordi springt irgndwie überhaupt nicht hoch... egal welche Hilfen ich gebe und wie viel druck ich ausübe... das einzige was er amcht wenn ich über ein Cavaletti springe (ca.50cm) springt er megamäßig weit aber nix passt denn mehr wenn man darauf ne 2 fache kombi. springt oder ein in-out.. dann rasselt der nur so durch alle hindernisse und die galoppsprünge abzupassen wird dann unmöglich.. HILFE:chatterbox:
     
  2. getmohr

    getmohr ************

    hallo, hast du es mal mit Freispringen versucht?? Evtl kannst du das das Sprungvermägen etwas trainieren, erstmal ohne Reiter. Auf alle Fälle würde ich auf keinen Fall mit Kombinationen anfangen, wenn die EinzelSprünge nicht klappen. Würd beim Freispringen mal In/Outs versuchen, da kann er ja nicht so weit springen...
     
  3. Kiki

    Kiki Neues Mitglied

    Naja Fjordpferde sind ja nun eh nicht, als die besten springer bekannt. Springt er nur unter dir nicht vernünftig? würde wirklich mal freispringen ausprobieren und was er da so macht. klar im gewissen maße kann man das vermögen vllt trainieren/fördern, aber jedes pferd hat seine Grenzen, vielleicht kann er es einfach nicht. Allerdings hab ich in deinem beitrag auch nix davon gelesen das du versucht hast höher zu springen? einfach mal nen höheren sprung/kleinen oxer) aufbauen?
     
  4. Knitty

    Knitty Inserent

    Hallo!!!

    Ich würde dir raten, dass du dir unbedingt einen RL oder jemanden erfahrenen suchst, der dir da auch wirklich weiter helfen kann!!!!
    Wie so oft wird auch hier das Problem in der Dressur liegen, wie geht dein Pferd denn dressurmäßig??? Wie sieht es mit der anlehnung und dem durchs genick gehen aus??? Gehorsam??? Versammlung???
    Die Versammlung ist hier wohl euer größtes Problem, du solltest mit im üben etwas flotter zu galoppieren und ihn nach ca. 8 galoppsprüngen wieder einzufangen und das tempo wieder zu drosseln, also trotzdem im galopp bleiben, das kannst du auch zuerst im trab üben!!
    Stangenarbeit sollte dein zweites Kriterium sein, erst im Trab und dann auf Galoppstangen ausbauen!! denn es liegt ja im galopp, das Problem.
    Bevor das beides nicht klappt würde ich nicht springen.
    Dein RL wird die da sicher zur Seite stehen, aber dieser ganze Lernprozess kann dauern. in meiner beschreibung hatte ich mal vorausgesetzt das du dein Pferd durchs Genick reiten kannst. Wenn das noch nicht der Fall ist und die Durchlässigkeit in dem Fall noch nicht gegeben ist musst du noch weiter vorn anfangen!!!
    wenn du das alles dann im griff hast solltest du an in-outs und kleinen Sprüngen mit vorstange "wagen". Das alles wirst du mit der Zeit auch in die Höhe ausbauen können, aber denk daran das dein Fjordi in Springhöhe begrenzt ist :GEEK: .

    also RL suchen und fleißig trainieren, das Zauberwort lautet: GEDULD.
    Ein halbes, dreiviertel Jahr Dressurtraining kannst du schon mal einplanen ;)!!!

    Ich hoffe ich konnte dir den richtigen "Anstoß" geben!!!


    lg nina
     
     
  5. Moni-feat.-K-man

    Moni-feat.-K-man Inserent

    das mit dem freispringen hört sich schon ganz gut an =) bei meinem pferd ist es aber so, dass ich schon versucht habe höher zu springen, doch dann kommt das problem, dass er dieret ins hinderniss reinspringt. ich galube auch nicht dass ich ihn überfordere, denn es sind letztendlich nur 80cm, die ich übe zu springen, um mein kleines reitabzeichen zu bestehn^^ nur ab 60 cm kommen die probleme.^^
     
  6. Moni-feat.-K-man

    Moni-feat.-K-man Inserent

    Hey ho^^ ja dressur geht er wie eine 1 ! das klappt alles wunderbar, er geht schön rund und schön durchs genick und schwingt seine beine rcihtig schön *stolz*. Naja also so stangen arbeit ist auch kein problem. und über cavalattis springt er auch so dass da noch viel platz ist, nur bei den etwas *größeren* hindernissen so ab 60 cm, fängt er an nur noch weit zuspringen und springt dann genau das hindernis um =/. In Out hab ich auch schon versucht^^ nur wie gesagt ich habs sogar schon geschafft, ein kleines in-out (höhe ca 40cm) ganz zu überspringen, weil er leider weit springt.. Aber trotzdem danke für die Tipps^^ das freispringen werde ich mit sicherheit mal ausprobieren!!!!

    DANKE LG MONI
     
  7. Urmel

    Urmel Guest

    wir haben auch einen Fjord, und der springt nicht höher wie 70cm!
    du musst überlegen, das Fjords keine "Springpferde" sind, und mal locker ein Hinderniss von 1,50m nehmen!

    Wir lassen unsren auch immer Freispringen, da packt er immer höhere!

    was hast du den für einen sattel?
    Vll stimmt mit ihm was nicht!
     
  8. Kiki

    Kiki Neues Mitglied

    Also erstmal wie ich schon sagte ein Fjord ist kein geborener Springer, nicht unbedingt zumindest...also vllt ist da einfach seine grenze. Nach den Galoppstangen würde ich es auf Cavalettis etc erhöhen. So Gymnastikreihen sind so oder so gut...aber ohne RL wirste letzendlich nicht weiterkommen...
     
  9. Moni-feat.-K-man

    Moni-feat.-K-man Inserent

    nochmal danke für eure Beiträge^^

    Ja ne also ich weiß das fjordis keine springer sind sondern mehr die dicken freizeitpartner sind. es ist nur so dass ich mein kleines reitabzeichen mit ihm mache und da muss ich ja 80cm springen und das müsste er ja eigentlich schaffen, ich mein wir haben da son pony bei uns im stall das ist um einiges keliner und springt so an die 120cm^^

    aber so hoch will ich ja auch gar nicht hinaus .. bin sowieso mehr der freizeitreiter aber mein kleines reitabzeichen möchte ich ja schon ohne probleme schaffen xD

    Übung amcht den meister.. heute hat das springen schon besser geklapppt *stolz*
    LG MONI
     
  10. small

    small Inserent

    na siehst du, dein pferdi muss sich vielleicht an die höhe gewöhnen aber ichb denke auch zu viel wirst du nicht verlangen können, sei froh wenn du bis zum abzeichenlehrgang die höhe erreichst.
    wenn er nicht geübt ist dann ist es normal, dass er nicht versteht was du willst. das dauert ne ganze weile. er wiegt ja nun auch etwas mehr als so ein kleinens wendiges pony und von daher musst du auch auf ihn rücksichtnehmen, und für die gelenke ist das auch nicht so gut...
     
Die Seite wird geladen...

Mein Pferd springt nicht hoch sondern weit! - Ähnliche Themen

wächst mein Pferd noch?
wächst mein Pferd noch? im Forum Pferde Allgemein
Wie kann ich mein eigenes Pferd wieder als Hobby sehen anstatt als Aufgabe?
Wie kann ich mein eigenes Pferd wieder als Hobby sehen anstatt als Aufgabe? im Forum Allgemein
Mein Pferd hasst Platzarbeit
Mein Pferd hasst Platzarbeit im Forum Allgemein
Ich gebe Reitunterricht auf meinem Pferd!
Ich gebe Reitunterricht auf meinem Pferd! im Forum Allgemein
Meinungen gefragt bezüglich Pferdehaltung / Pensionsstall!!
Meinungen gefragt bezüglich Pferdehaltung / Pensionsstall!! im Forum Haltung und Pflege
Thema: Mein Pferd springt nicht hoch sondern weit!