1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Meine Rb rennt immer...

Diskutiere Meine Rb rennt immer... im Allgemein Forum; Hallo ich habe eine Rb die immer auf der Linken Hand rennt auf der Rechten Hand ist er ganz lieb. Er rennt auch immer nur im Trab im schritt oder...

  1. Toples

    Toples Neues Mitglied

    Hallo ich habe eine Rb die immer auf der Linken Hand rennt auf der Rechten Hand ist er ganz lieb. Er rennt auch immer nur im Trab im schritt oder Gallop läuft er ganz normal,was ich auch nicht ganz so schön finde ist ich muss immer Paraden geben(das ist nun nicht schlimm) damit er nicht ganz so schlimm rennt aber denn rollt er sich auf nur so kläuzft er vernünftig auf der Linken Hand. Wir haben auch schon geguckt ob er irgentwie Schmerzen hat hat er aber nicht und Sattelzeug passt auch alles.Ich mache auch viel Seitengänge und Stellung und Bieguns Arbeit macht er auch alles aber es hilft nichts. Wüsstet ihr vl. was ich machen kann damit er nicht so rennt? :redface-new:
     
  2. Streunerin

    Streunerin Inserent

    So per ferndiagnose ist das wie Lotto spielen... ;(
    Aber was ich mich frage ist, du schreibst das ihr schon geschaut habt wegen Sattel und ob er Schmerzen hat.

    Wer hat denn da geschaut? Die Besitzerin des Pferdes? Du selbst?
     
  3. viktoria2012

    viktoria2012 Neues Mitglied

    Hallo,

    ich würde erstmal klären, ob er das bei seiner Besitzerin/anderen Reitern auch macht. Falls nein, schau ihr beim Reiten zu, frage sie nach Tipps oder nimm guten Reitunterricht.
    Falls des Pferd auch bei anderen Reitern links im Trab rennt würde ich prüfen, ob es das auch beim Longieren ohne Reiter tut. Würde das mit Gebiss (ausgebunden) und ohne Gebiss (Kappzaum oder Halfter) prüfen. Dann halt einen Tierarzt draufgucken lassen (Zähne, Rücken), ggf. Osteopathen, damit ihr sicher sein könnt, das das Pferd keine Schmerzen/Blockaden hat und deswegen rennt. Ansonsten kenne ich das Rennen oft bei jungen Pferden bzw. schlecht gymnastizierten Pferden, auf der Nicht-Schokoladenseite. Na ja und ein gut passender Sattel mit intakter Polsterung ist ja eh wichtig, ggf. mal Gelpad leihen, falls ihr bislang keins benutzt habt.
     
  4. Toples

    Toples Neues Mitglied

    Danke. Er rennt auch bei anderen Reitern und die Besitzerin ist oft beim Reiten dabei,weil sie mir gerne zuguckt.Der Tierarzt hat geguckt ob er Schmerzen oder so hat und ob der Sattel passt und der passt. Beim Longieren macht er das nicht meine Reitlehrerin meinte das er vl.gleichgewichtsstörung haben könnte auf der Linken hand.Und so jung ist er auch nicht er wird 12 Jahre ist zwar nicht alt aber er ist auch kein jungpferd mehr.
     
     
  5. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Ist dein Tierarzt Sattler??
    Ein Tierarzt kann normalerweise nicht genau sagen ob ein Sattel wirklich passt.
    Und zusätzlich würde ich mal einen Otheopaten draufschauen lassen. Die finden erfahrungsgemäß so manches was TA auf Grund mangelnder Ausbildung im otheopatischen Bereich oftmals nicht finden.
     
  6. viktoria2012

    viktoria2012 Neues Mitglied

    Zum letzten Komentar. Ich habe eine Tierärztin die auch eine Osteopathieausbildung hat und die nach der Diagnostik und Behandung (osteopathisch) dann den Sattel sehen wollte, ob er Ursache dafür sein könnte. Wenn sie unsicher gewesen wäre, hätte sie mir vorgeschlagen zusätzlich den Sattler zu holen.
    Aber wie schon gesagt, ich kenne Pferde, die auf ihrer Nicht-Schokoladenseite rennen, wenn es "anstrengend" wird um sich so zu entziehen.
    Ich habe ein Pferd, die rennt schon immer im Trab. In den ersten Zeit rannte sie in der Bahn etwas mehr auf meiner Nicht-Schokoladenseite. Auch sonst sucht sie die Flucht nach vorne, wenn ihr etwas nicht passt, ist halt ihr Temperament. Meine anderes Pferd hingegen bleibt eher stehen, wenn ihm etwas nicht passt.
    Ansonsten hilft auch manchmal eine 2 Meinung einholen, wo ich die Kombi Tierarzt und Osteopath gut finde. Falls ihr viel in der Bahn reitet, ist es manchmal auch eine Lösung, das Pferd 2 Monate ganz auf die Weide zu stellen und anschließend eine Zeit lang nur ruhig auszureiten. Sprich einfach mal Pause von der Dressurreiterei. Hat mal eine Freundin von mir gemacht, deren Pferd immer mauliger bei der Dressurarbeit wurde, was ich gut verstehen kann, da es ausschließlich im Winter dressurmäßig in der Bahn geritten wurde. Vielleicht auch mal Reitlehrerwechsel oder Lehrgang, wo ihr noch mehr Tipps bekommen könnt.
    So, mehr fällt mir dazu auch nicht ein, ich hoffe nur die Besitzerin investiert noch Geld in eine 2. Meinung (Tierarzt/Osteopath). Viel Erfolg!
     
  7. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Wenn er linke Hand rennt, kann es auch einfach sein, dass er seine rechte Seite nicht so gut dehnen kann. Ein guter RL sollte hier gezielt mit Dir arbeiten, um die rechte Seite langsam mehr zu dehnen. Möglicherweise stellt er sich linke Hand auch mehr nach aussen und Du ziehst den Kopf mit dem inneren Zügel rein?
     
  8. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    ich würde das problem auch mit einem RL in angriff ehmen. ggf würde ch den RU wechsel, den die hilfen, die dir bislang beigebracht wurden ("Paraden geben"...), sind keine wirklich guten.

    ich nehme an, dass du auf der hand anders sitzen müsstest und dass du druck auf dem zügel aufbaust, was falsch ist. dein pferd zeigt dir, dass da hilfen falsch eingesetzt werden.
     
  9. Toples

    Toples Neues Mitglied

    Danke für die zahlreichen Tips :) Ich hab jetzt erstmal die Rl gewechselt und mal gucken ob sie mir gute Tips geben kann :)
     
Die Seite wird geladen...

Meine Rb rennt immer... - Ähnliche Themen

Meine Reitbeteiligung rennt immer
Meine Reitbeteiligung rennt immer im Forum Allgemein
Hilfe - jemand durchtrennt ständig meinen Koppelzaun
Hilfe - jemand durchtrennt ständig meinen Koppelzaun im Forum Haltung und Pflege
Wo finde ich meinen Springreiter-Opa?
Wo finde ich meinen Springreiter-Opa? im Forum Reitertreff Deutschland
Ich brauchte dringend Hilfe bei meiner Traberstute (scheut, tritt, Stalldrang)
Ich brauchte dringend Hilfe bei meiner Traberstute (scheut, tritt, Stalldrang) im Forum Pferde Allgemein
Starke Verspannungen bei meinem Wallach
Starke Verspannungen bei meinem Wallach im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Thema: Meine Rb rennt immer...