1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mineralfutter - auf welche Werte achtet Ihr?

Diskutiere Mineralfutter - auf welche Werte achtet Ihr? im Pferdefütterung Forum; Hallo, mich würde interessieren, auf welche Bestandteile in welcher Höhe Ihr beim Mineralfutter achtet? Bisher haben wir einmal jährlich...

  1. Anne-Marie

    Anne-Marie Neues Mitglied

    Hallo,

    mich würde interessieren, auf welche Bestandteile in welcher Höhe Ihr beim Mineralfutter achtet?

    Bisher haben wir einmal jährlich eine Bodenprobe entnommen und darauf unser Mineralfutter (in Absprache mit dem Tierarzt, der auch immer mal wieder Blutproben der Einstellerpferde genommen hat) abgestimmt. Wir haben auch absichtlich das Mineralfutter abgewechselt (andere Marke, andere Zusammensetzung), damit etwaig nicht erkannte Mängel ausgeglichen werden.

    Von Kolleginnen habe ich nun erfahren, dass sich wohl nur wenige diese Arbeit machen und es völlig normal wäre, einfach abwechselndes Mineralfutter zu geben.

    Nun würden mich Eure Erfahrungen interessieren. Worauf achtet Ihr beim Mineralfutter? Was sollte in welcher Höhe enthalten sein bei durchschnittlich beanspruchten Pferden?

    Freue mich auf Antworten!
     
  2. treuerhusar

    treuerhusar Gesperrt

    Anne, ich bin mir ganz sicher, daß es bereits wenigstens einen Thread gibt, der sich umfassend mit diesem Thema auseinander setzt.

    Ich füttere dann Mineralien zusätzlich, wenn welche fehlen.
    Nicht im Boden, sondern im Pferd.
    Wobei ich eigentlich selten auf ein spezielles Mineralfutter zurück greife.
    Denn in der Regel bedarf es nur geringfügiger Umstellungen in der Basisfütterung, um eventuelle Defizite ausgleichen zu können.
    Dies gelingt teilweise schon dadurch, daß man das vorhandene Basisfutter in anderen Verhältnissen miteinander kombiniert oder mischt.

    Eine profilaktische Abgabe von Mineralien nach dem Gießkannen- Prinzip halte ich für eher bedenklich.
    Denn mitunter schafft man so die Probleme künstlich herbei, die man eigentlich vermeiden wollte.
     
  3. Nike

    Nike Fotowettbewerbssieger Mai ´09

    Ich achte darauf, dass das Ca:P Verhältnis zu Wiese, Heu und BB passt. Dann schau ich das kein Fe drinnen ist. Davon haben wir nämlich leider viel zu viel (was scheinbar überall so ist). Als nächstes schaue ich nach Zn, Mn und B-Complexen... Joah, und der Rest muss halt auch passen :)
     
Die Seite wird geladen...

Mineralfutter - auf welche Werte achtet Ihr? - Ähnliche Themen

Welches Mineralfutter für Arthrose/Schale Pferd
Welches Mineralfutter für Arthrose/Schale Pferd im Forum Pferdefütterung
Welches Mineralfutter für 2jährige?
Welches Mineralfutter für 2jährige? im Forum Haltung und Pflege
Welches Mineralfutter???
Welches Mineralfutter??? im Forum Haltung und Pflege
mineralfutter, kraftfutter und elektrolyte?
mineralfutter, kraftfutter und elektrolyte? im Forum Pferdefütterung
Mineralfutter selbst mischen? - mit Humor...
Mineralfutter selbst mischen? - mit Humor... im Forum Pferdefütterung
Thema: Mineralfutter - auf welche Werte achtet Ihr?