1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mineralfutter, kraftfutter und elektrolyte?

Diskutiere mineralfutter, kraftfutter und elektrolyte? im Pferdefütterung Forum; Halloo Mein pony ist ca. 1.46 groß und tagsüber immer auf der weide. Er bekommt dazu abens noch relativ viel heu, morgens und abens 1/2 schöpper...

  1. sesivana

    sesivana Mitglied

    Halloo
    Mein pony ist ca. 1.46 groß und tagsüber immer auf der weide. Er bekommt dazu abens noch relativ viel heu, morgens und abens 1/2 schöpper sportfutter+1/2schöpper hafer und dosiertes mineralfutter(reformin plus von höveler). Er win fast jeden tag geritten(leichte dressurarbeit) 2x die woche hat er sehr anstrengenden unterricht wobei er auch viel schwitzt und am wochenende tunier. Meine RL hat gesagt dass wir noch elektrolyte füttern sollten, da er recht triebig ist... Muss das wegen dem mineralfutter und sportfutter sein?
     
  2. Elektrolyte brauchst du nur füttern, wenn dein Pferd über lange Zeit viel Schweiß verliert, beispielsweise auf einem Distanzritt.
    Spritziger wird dein Pferd auch mit Elektrolyten nicht werden. Im Gras sind genügend vorhanden für ein Pferd, das nicht schwere Arbeit verrichtet.
     
    satine gefällt das.
  3. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Ich wüsste auch nicht warum der Elektrolyte haben sollte... das brauchen selbst Distanzpferde erst bei +100 km, wenn überhaupt.
     
  4. sesivana

    sesivana Mitglied

    Ich werde mich nochmal schlau machen...danke :-D
     
     
  5. aquarell

    aquarell Inserent

    aber Salz ist wichtig!!!! Das kann man aber einfach zufüttern, in dem man einfaches Speisesalz nimmt ohne Fluor, Folsäure etc.
    Je nach schwitzen 5- 10g/100kg Kg
     
  6. Ich gehe davon au dass das Pony einen Salzleckstein zur Verfügung hat.
     
    satine gefällt das.
  7. satine

    satine Inserent

    Ich passe auch die Mineralfutterdosis immer an.

    Meine haben ja nun Zwangspause und bekommen deswegen die "Renter" Ration. heute sind sie wegen der Bremsen aber wirklich gerannt und ich habe sie schäumend von der Wiese geholt.
    Aus diesem Grund gab es dann heute die Ration für "Reitpferde".
     
  8. aquarell

    aquarell Inserent

    Salzleckstein reicht nicht, oft nehmen die Pferde davon nicht genügend Salz auf. Auch kann man es nicht gut dosieren. Ganz schlimm wird es bei einem mit Mineralien angereichertem Salzstein. Hier kann es bei sogar zur Überversorgung kommen.

    Mein Pferd hat einen Salzleckstein und bekommt zusätzlich Salz, wenn er arg geschwitzt hat. In Spitzenzeiten hat er beides genommen.
     
  9. Elchhexe

    Elchhexe Bekanntes Mitglied

    Wenn es sehr heiß ist und die Pferde viel schwitzen, füttere ich auch Salz im Futter zu.
     
  10. Da vertraue ich lieber dem Instinkt meines Pferdes.
    Mein TA gibt mir da übrigens recht.
    Aber jeder, wie er meint. Streiten deshalb lohnt sich nicht :).
     
    Charly K. und satine gefällt das.
Die Seite wird geladen...

mineralfutter, kraftfutter und elektrolyte? - Ähnliche Themen

Mineralfutter: Womit würze ich das Kraftfutter?
Mineralfutter: Womit würze ich das Kraftfutter? im Forum Pferdefütterung
Mineralfutter - auf welche Werte achtet Ihr?
Mineralfutter - auf welche Werte achtet Ihr? im Forum Pferdefütterung
Mineralfutter selbst mischen? - mit Humor...
Mineralfutter selbst mischen? - mit Humor... im Forum Pferdefütterung
Mineralfutter durch Kräuter ersetzen?
Mineralfutter durch Kräuter ersetzen? im Forum Pferdefütterung
Mineralfutter ohne Eisen und mit viel Zink
Mineralfutter ohne Eisen und mit viel Zink im Forum Pferdefütterung
Thema: mineralfutter, kraftfutter und elektrolyte?