1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Minishetty vorne im Hänger transportieren?

Diskutiere Minishetty vorne im Hänger transportieren? im Pferde Allgemein Forum; Hallo ihr Lieben, bitte tötet mich nicht, ist nicht meine Idee! :wink: Folgendes Problem: Ich muss berufsbedingt umziehn und die Monster kommen...

  1. Anastasia_Moon

    Anastasia_Moon Ponyfan

    Hallo ihr Lieben, bitte tötet mich nicht, ist nicht meine Idee! :wink:

    Folgendes Problem:
    Ich muss berufsbedingt umziehn und die Monster kommen natürlich mit. Nur die Fahrt dauert 3-5h, je nach Verkehrslage (viele Baustellen und typische Unfallschauplätze) und ich habe 3 Pferde und nur einen 2-er Anhänger ohne Sattelkammer und im gesamten Bekanntenkreis nur 1 Auto was den auch ziehen darf. Mit 2 mal fahren wären das ca 20h Autofahren insgesamt... Pferde-LKW und 3er haben wir vergebens gesucht, das einzige Angebot wäre mit Kilometergeld bei über 1000 Euro...

    Zu den Pferden:
    VB-Stute Anna kennt Hängerfahren, mag es zwar nicht sonderlich, macht aber auch keinen Stress.

    Minishetty Luna hat so ein Ding noch nie von außen, geschweige denn von innen gesehn, ist aber zu neugierig um beim Verladen Probleme zu machen (solang da ein Eimer Futter wartet ist alles ok xD )

    Shetty Felix hat Panik vor dem Hänger, da er nur transportiert wurde wenn er schlimm krank war oder in ein neues Zuhause sollte und von seinen alten Freunden weg. Er bekommt auf jeden Fall ein leichtes Schmerz- und Beruhigungsmittel da er sich grade erst von einem Arthroseschub erholt. Typischerweise rammt er die Hufe unter die Laderampe, wirft sich auf den Boden und springt seitlich von der Rampe, einmal ist er vorne durch die Luke wieder raus weil ein Dummdödel die aufgemacht hat um zuzugucken...

    Daraus folgt:
    Anna + Luna = Felix Panik
    Anna + Felix = Luna Panik
    Felix + Luna = Beide Panik :nightmare:










    Nun meinte der Typ von dem wir den Hänger holen, unangebundene Minis würden sich eh immer vorne ins Dreieck stellen, wieso also nicht Luna vorne rein, vielleicht mit dem Kopf leicht zu Felix mit nem Heunetz als Beschäftigung.:eek:

    Geht das? Darf man das? Kann da was schiefgehn?
    Das die Minis gerne vorne stehn hab ich ja schon öfters gehört und Platz genug wäre auf jeden Fall.
    Hat da jemand Erfahrung mit?
     
  2. Pony Heinrich

    Pony Heinrich Inserent

    und was passiert wenn du stark bremsen musst und das unangebundene mini fliegt den anderen zwei zwischen die beine?
     
  3. Anastasia_Moon

    Anastasia_Moon Ponyfan

    Aus genau solchen Gründen frage ich doch, ich bin nicht so begeistert von der Idee und mache mir Sorgen!

    Mal abgesehen davon: Ich KANN Luna so oder so nicht anbinden, die stranguliert sich ja schon am Anbindeplatz mit dem Knoten auf Kopfhöhe, an den Hänger wo die dran baumelt will ich gar net erst denken *grusel*
     
  4. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Ich denk ich würde (sofern die Pferde untereinander Problemlos sind) ohne Zwischenwand fahren und gar keinen anbinden.
     
     
  5. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    also nicht nur mini shettys sondern auch shettys fliegen beim bremsen durch die gegen.. egal ob angebunden oder nicht...

    was hast du denn für einen anhänger?

    eiegentlich kann alles kleine, was nicht angebunden ist, durch den anhänger marchieren... kommen die nicht auf die idee, zum großen durchzukrabbeln?

    ich würde fast sagen, dass das geht, wenn du vorne keine einengende futteraufe hast wegen eingebauter sattelkammer
     
  6. Pony Heinrich

    Pony Heinrich Inserent

    also ich glaub ein großpferd unangebunden fahren, mit ner trennwand...was machst du denn wenn die sich umdreht?
    und noch zwei unangebundene shettys? 5 stunden?
    da würd ich auch eher alle losmachen und ohne trennwand fahren
     
  7. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Meine größte Sorge wäre die nicht angebundene Stute. Ohne Trennwand kann sich das Pferd umdrehen, im schlimmsten Fall in Panik versuchen auszusteigen!
    Dann eher die Trennwand belassen (ist es eine feste Holzwand oder eine Planenwand?), die Stute nicht anbinden und die Shettys ebenfalls so reinstellen.
    Wie gut vertragen sich die drei, wenn sie eng zusammenstehen müssen?

    Vor einigen Jahren mußte ich meine drei auch gemeinsam fahren. Die beiden jungen Shettys kannten sich, aber weder das Hängerfahren noch das dritte Pferd, meinen Wallach. Der stand angebunden auf der einen Seite, die Ponys angebunden auf der anderen. Das klappte sehr gut.
    Den Großen binde ich sonst nie an, aber es sollte keine Beißerei geben.
     
  8. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    also mich würde da eher die rechtliche frage interessieren, ob das so erlaubt ist und wie das versicherungstechnisch aussieht???

    falls das kein ding ist, würde ichs evtl auch so probieren!

    die faro
     
  9. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    ich denke nicht, dass sie über das zulässige gesamtgewicht (2t) kommt. meine fohlen habe ich auch vor den bruststangen, wenn ich den bereich mit stroh auslege, legen sie sich gerne da hin.
    ich bin schon mit 2 stuten und 1 fohlen gefahren.
     
  10. Anastasia_Moon

    Anastasia_Moon Ponyfan

    Erstmal schon mal Danke für die flotten Antworten^^

    Also die Pferde kennen sich schon ewig. Felix und Luna seit der Geburt der Kleinen, Anna ein Jahr später also auch schon über 3 Jahre. Die verstehen sich super, selbst wenns Futter gibt sind die Rangeleien minimal und harmlos. Und so wie die sich immer an dem Paddock-Tor zusammenquetschen wenns rausgeht dürften die auch im Hänger damit kein Problem haben.

    Der Hänger hat eine Holztrennwand, keine Sattelkammer und keinen Futtertrog und ist für 2 Großpferde ausgelegt.

    Meine VB-Stute ist übrigens sehr klein geraten, Großpferd würde ich die mit ihren 1,55m wohl kaum nennen
    :laugh:



    Zum umdrehen und rausspringen: Hab vor ein paar Tagen erst einen Zeitungsbericht gelesen, da ist ein Turnierpferd aufm Nach-Hause-Weg bei voller Fahrt auf der A4 rausgesprungen! Wie durch ein Wunder nichts passiert außer Patz- und Schürfwunden und ein mächtiger Schock für alle Beteiligten.
    :confused:




    Ich denke nicht das Luna zu Anna krabbeln wird, da wäre ja kaum Platz, dann eher zu Felix. Vorsichtshalber werde ich auch die Klappe oben runtermachen, dann kann auch keiner versuchen vorzeitig auszusteigen, hoffentlich wirds an dem Tag nicht so heiß werden.
     
Die Seite wird geladen...

Minishetty vorne im Hänger transportieren? - Ähnliche Themen

Vergebe Pflegebeteiligung an MiniShetty 35753
Vergebe Pflegebeteiligung an MiniShetty 35753 im Forum PLZ Bereich 3
Sattel für Minishettys!?
Sattel für Minishettys!? im Forum Ausrüstung
Wie viel kann ein Minishetty tragen ?
Wie viel kann ein Minishetty tragen ? im Forum Allgemein
Unklare Lahmheit vorne links, brauche Rat
Unklare Lahmheit vorne links, brauche Rat im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Fesselträgerursprung vorne rechts
Fesselträgerursprung vorne rechts im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Thema: Minishetty vorne im Hänger transportieren?