1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mit dem Pferd in die Innenstadt?

Diskutiere Mit dem Pferd in die Innenstadt? im Allgemein Forum; Ich habe einen alten coolen Wallach. Der wird täglich gefüttert und dafür seperiert und kennt das seit Ewigkeiten. Aber heute beim Füttern hat...

  1. Schogetta

    Schogetta Aktives Mitglied

    Ich habe einen alten coolen Wallach. Der wird täglich gefüttert und dafür seperiert und kennt das seit Ewigkeiten. Aber heute beim Füttern hat irgendwas fürchterlich geknallt und er ist erschrocken davon gesprungen, in seinen Bottich und dann in den Zaun. Kann also immer ganz schnell was passieren.
     
  2. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Und wenn es nur irgendein Idiot ist, der meint, das Pferd erschrecken zu müssen.
    Man kann gar nicht so dumm denken, wie manche Leute handeln!
     
  3. Habiba

    Habiba Inserent

    Ich bin als Jugendliche permanent ohne Sattel (aber immer mit Trense) unterwegs gewesen. Unter anderem auch bei uns ins Dorf geritten. Einmal sogar recht spät um Zigaretten zu kaufen heimlich :biggrin: Im Galopp am Grasstreifen bis ins Dorf. Abgestiegen, über die Fußgängerampel rüber, Kippen gekauft und alles zurück. Ging gut, meiner Mutter erzählt habe ich das allerdings erst viele Jahre später :biggrin:

    Wir reiten auf den Wanderritten ja regelmäßig durch Städte. Lässt sich zum Einen nicht immer verhindern und zum Anderen hats da halt Kneipen, die brauchts dann schon um Reiterpause zu machen :) Die Pferde stehen mehr auf die Pausen auf der Wiese... Das war noch nie ein Problem, wir haben verkehrssichere Pferde und halten uns an die Verkehrsregeln.

    Nur mit Halsring finde ich sehr fahrlässig. Der älteste Gaul kann sich erschrecken und durchgehen und dann hast du 600 unkontrollierte Kilo auf einem Spielplatz? Nicht schön.
    Und wie Wanderreiter schreibt: Menschen sind dumm. Die testen dann mal wie viel so ein Pferd wohl aushält...
     
    Soso, terrorschaf und Flauschball gefällt das.
  4. Sorcha

    Sorcha Aktives Mitglied

    Ich frage mich ehrlich gesagt, was wohl passiert wäre, wenn sie so Polizei oder Ordnungsamt begegnet wären? Ich mein... ist das denn aus rein rechtlicher Sicht okay, mit einem Pferd, über das man im Zweifelsfall so gar keine Kontrolle hat (nehme ich an, ich kenne mich mit Halsringen nicht aus...), einfach so in der Öffentlichkeit und im Straßenverkehr herumzuzockeln?

    Ka ob ich inzwischen für so was einfach nur zu alt oder zu übervorsichtig oder zu langweilig bin, aber wenn ich dieses Video sehe, werde ich einfach nur wütend. Kann es mir auch gar nicht komplett anschauen, weil ich das so grob fahrlässig finde. Die gefährden sich selbst, die gefährden andere Menschen und die gefährden das Pferd, einfach nur um ihre fünf Minuten Fame und den Jubelsturm einiger 14jähriger Kiddos abzusahnen, die die Reife einer Kastanie im Frühling haben und im schlimmsten Falle noch auf die Schnapsidee kommen, den Quark nachzuahmen... Egal wie entspannt das Pferdchen da im Video zu sein scheint. Wenn ich mit meinem Pferd in die Stadt gehen will, dann doch bitte so, dass alle Beteiligten (und Unbeteiligten) einigermaßen abgesichert sind...
     
Die Seite wird geladen...

Mit dem Pferd in die Innenstadt? - Ähnliche Themen

Pferdekauf per Kredit
Pferdekauf per Kredit im Forum Pferde Allgemein
Wer würde sich nochmal ein Pferd kaufen?
Wer würde sich nochmal ein Pferd kaufen? im Forum Pferde Allgemein
Pferd putzen
Pferd putzen im Forum Haltung und Pflege
Zahnbehandlung beim Pferd
Zahnbehandlung beim Pferd im Forum Sonstiges
Pferd hat eingefallene flanke und wurmprobleme
Pferd hat eingefallene flanke und wurmprobleme im Forum Sonstiges
Thema: Mit dem Pferd in die Innenstadt?