1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Möchten 2 Isländer kaufen. Robusthaltung? Stall?

Diskutiere Möchten 2 Isländer kaufen. Robusthaltung? Stall? im Haltung und Pflege Forum; Hallo, ich bin ganz neu hier. Möchte euch herzlich grüßen:smilie_love_047: Meine Tochter (15) und ich (39) reiten seit Jahren auf Isländern....

  1. MarMic

    MarMic Neues Mitglied

    Hallo,
    ich bin ganz neu hier. Möchte euch herzlich grüßen:smilie_love_047:
    Meine Tochter (15) und ich (39) reiten seit Jahren auf Isländern. Unser Pflegepferd wurde leider verkauft, so denken wir daran, uns ev. selbst welche zu kaufen. 2 Wallache, Isländer, Stockmaß 1,35 und 1,38.
    Sind am kopfen und planen, ob wir es zu Hause versuchen sollen.
    Altes Bauernhaus, Dorf, Landwirtschaftliche Grundstückswidmungen rundherum, Felder, Bauernhöfe. Widmung auf Landwirtschaftliche Flächen. Das wäre geklärt.
    Weide: 1500 qm. 2. Weide: 5 Minuten-Ritt für 1000 qm, plus Reitplatz und Roundpen.
    Haltung: Entweder gemauerter Stall (ca. 18 qm für beide) im Garten.
    oder Unterstand mit Paddock im Garten.
    Hat jemand Erfahrung damit? Robusthaltung würde ich vorziehen. Nur weiß ich nicht, wie groß der Unterstand sein soll. Das Paddock wird geebnet und mit Rundkies und Sand gefüllt (70qm).
    So die Eckdaten. Glaubt ihr, ist das zu wenig bemessen?
    Platz für Heu und Einstreu ist vorhanden, ein Misthaufen mit Betonboden ist auch geplant.
    Hab ich die Grundvoraussetzungen geschaffen? Oder bin ich total daneben?
    Ich würde mich über eure Erfahrungswerte freuen.
     
  2. isi love

    isi love Inserent

    Na dann, willkommen im Forum!:)
    Ui toll, Isis<3 Robusthaltung würde ich auf jeden Fall empfehlen, die zwei Weiden hören sich auch super an. Ich kenne (kannte) einen Hof, auch Robusthaltung, die standen in Offenställen mit Paddocks dran+Weidezugang, hat mir auch supergut gefallen und war wirklich artgerecht, nur weiß ich die Maße davon leider nicht und schätzen geht bei mir sicher schief..;) Deshalb kann ich die 70qm Paddock und und 18qm Stall nicht vergleichen.. Aber ansonsten hören sich die Haltungsbedingungen für mich echt gut an, genau wie die restliche Ausstattung( Platz für Misthaufen, Streuh, Heu etc.) aber da kommen sicher noch mehr Antworten;)
    LG
     
  3. Halloauchhier

    Halloauchhier Gesperrt

    Ja, auch von mir ein herzliches Willkommen!

    Schön, das du dir schon so viele Gedanken gemacht hast um die zwei Plüschnasen!
    Für mich käme da auch nur die Robusthaltung in Frage!
    Immer raus mit den Pferden!
    Gerade Isländer!!!

    Ich kenne ein paar wenige Isis die in Boxen gehalten wurden.
    Diese haben einen fürchterlichen Husten.
    Die gehören einfach raus.
     
  4. PinkPony

    PinkPony Ich bin nix für schwache Nerven

    Der Paddock klingt gut. Kann's jetzt nicht so abschätzen, aber ich denke, das sollte reichen, vor allem bei täglichem Weidegang. Klingt aber super was ihr vorhabt, drücke euch die Daumen und wünsch euch viel Spass hier im Forum!

    LG Pinky
     
     
  5. Korek13

    Korek13 Bekanntes Mitglied

    Hey :)
    Finde das total toll mit der Robusthaltung :) Die Tante meiner Freundin hält ihre beiden (Isi und Shetti)so ähnlich, was sehr gut klappt. Ich finde, dass was du vorhast sehr gut. Allerdings kann ich, wie isi und pinky auch schon, nicht richtig abschätzen, wie groß die Weiden etc. sind :\ Vllt. kannst du ja mal die Maße in Pferdelängen angeben (zumindest so in etwa ;) ). Ich zumindest würde dann besser durchsteigen ;)
    LG Korek
     
  6. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hi,
    klingt doch ganz gut. Aber die Fläche (1500qm ) ist zu klein um unbefestigt dauerhaft als offenstall zu bestehen, ohne dass ihr im Schlamm versinkt. Plant besser noch eine ordentliche Befestigung und Drainage für einen Teil davon ein. Der Stall wird dadurch etwas teurer werden. Auch die 2. Weide mit 1000 qm wird euch im Sommer nur für wenige Wochen ausreichen. Ihr müsst also ganzjährig ausreichend Heu dazufüttern. Mit der richtigen Befestigung und Management kann man aber auch mit so kleinen Flächen gut zurecht kommen. Evtl. Könnt ihr ja noch ein bisschen was dazu pachten.
    Lg
     
  7. MarMic

    MarMic Neues Mitglied

    Mein Plan: dass das Paddock mit Unterstand quasi die "Box" ersetzt.
    Die 1500 qm dienen zum Austoben. Dann wird abgesperrt, denn ich glaube, so fette Wiesen, wie wir sie haben, sind für Isländer zu eiweißhaltig.
    Die zweite Weide ist ein drei Meter breiter und unendlich langer mit knorrigen Bäumen eingesäumter alter Weg, auf dem nicht so viel wächst. Sandiger Boden eher. Der soll als "Ausweiche" dienen, damit sich die Weide erholen kann. Und auch zum Laufen.
    Ich hoffe, das reicht ohne zu vermatschen. Was meint ihr?
    Reichen 3 x 4 m für den Unterstand oder ist das zu wenig?
     
  8. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Leitlinien Pferdehaltung

    schau mal hier, ich glaube 3x 4 m wird etwas knapp. Falls nicht würde ich dir trotzdem raten den Stall großzügiger zu bauen. Ist einfacher sauber zu halten und die Pferde danken es dir wenn sie nicht immer direkt nebeneinander stehen müssen um sich unterzustellen.
     
  9. MarMic

    MarMic Neues Mitglied

    Find ich sehr ausführlich, die Seite, danke.
    LG
     
  10. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    ich sehe ein problem: wenn ihr guten boden bei euch habt, wird das problem von möglicher überfettung/krankheiten nicht damit unmöglich gemacht, indem ihr die fläche begrenzt!
    schließlich müstet ihr stattdessen heu anbieten udn dieses heu wurde genau von jenen weiden gemacht...
    reglementiert ihr das heu zu stark, kommen wieder andere krankheiten auf...

    prinzipiell wäre es das beste für eure zukünftigen ponys, wenn ihr so was wie 1 hektar fläche zur verfügung hättet, ihr diese fläche ab jetzt nciht mehr düngen würdet und wenn ihr sommer wieder die pferde auf dieser fläche mit unterstand lassen würdet. das intensive nutzungs-gras würde verschwinden. und würde kräutern ohne futterwert nach und nach über die jahre vermehrt weichen. am besten höchtens halbieren udn auf das neue gras die ponys erst ab juli lassen, wenn es heu am stengel ist. und bis zum juni auf der winterweide lassen. heu zufüttern nach dieser methode müsstet ihr erst zu starken frostzeiten. ansonsten würde die winterweide genügen. limitierte fresszeiten machen beweungslos und stärken nur das verlangen nach "meeehr futter" - ponys wollen udn müssen durch ihre herkunft alles ranschaffen, was ihre existenz sichert, sofern sie den eindruck haben, es ist nicht genügend da. ist genü+gend da, beruhigen sie sich wieder und setzen nicht jede energie in fettreserven um sonsdern toben auch einmal.

    dies so als gedankenanstoß. denn schnell ist man darin verstrickt, dass man das nötigste für robustponys aus den augen verliert: dauerhafte bewegung und ein sich erringen müssen von futter.
    isländer brauche eigentlich gar keinen unterstand. sie wwerden ihm im sommer eher afsuchen wollen als im winter.
    prinzipiell reicht ihnen also einen ganz simple minibehausung - ggf nur 2seitig.
    je wärmer und geschützter sie stehen, desto kränker und dicker werden solche tiere.

    ein 1500 m² paddock bietet keine bewegungsanreize. gf könntet ihr die große sommerweide (wirklich MINIMUM ein 3/4 ha!!) im stil eines "paddock paradise" umbauen - google das mal!
     
Die Seite wird geladen...

Möchten 2 Isländer kaufen. Robusthaltung? Stall? - Ähnliche Themen

Gangpferde (Isländer, Pasos, Aegidienberger, Arravanis & Co.)
Gangpferde (Isländer, Pasos, Aegidienberger, Arravanis & Co.) im Forum Pferderassen
Problem: Isländer läuft passig und ist verspannt im Rücken - was kann ich dagegen tun?
Problem: Isländer läuft passig und ist verspannt im Rücken - was kann ich dagegen tun? im Forum Allgemein
Welcher Sattel für kurzen Isländer ...
Welcher Sattel für kurzen Isländer ... im Forum Ausrüstung
Suchen RB für unseren Isländer
Suchen RB für unseren Isländer im Forum PLZ Bereich 3
Isländer nur mit Kopfstück reiten? Gefährlich? Versicherung steigt aus?
Isländer nur mit Kopfstück reiten? Gefährlich? Versicherung steigt aus? im Forum Versicherungsfragen
Thema: Möchten 2 Isländer kaufen. Robusthaltung? Stall?