1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Monty Roberts

Diskutiere Monty Roberts im Medien Forum; Hallo Leute, ich lese voll das coole Buch, es heißt "Der mit den Pferden spricht" und wurde von Monty Roberts geschrieben. Monty erzählt sein...

  1. calipso

    calipso Foren-Detektiv

    Hallo Leute,
    ich lese voll das coole Buch, es heißt "Der mit den Pferden spricht" und wurde von Monty Roberts geschrieben. Monty erzählt sein Leben und erklärt die Grundlagen des "Pferdeflüsterns". Wusstet ihr z.B. das Monty als 4 Jähriger auf Turnieren, in der Altersklasse bis 16, den Sieg holte; oder als kleiner Junge beim Fernsehen in Pferdefilmen spielte???? Er bekam sogar 1988 eine Einladung der Queen, ob er ihr nicht sein Talent zeigen könnte. Also ich lese es gerade und finde es richtig toll.

    Komentar der Süddeutschen Zeitung: >> Der 62 Jahre alte Kalifornier hat den Umgang mit Pferden revolutioniert. Er hat vorgemacht, daß jedes Pferd bereit ist, mit Menschen zusammenzuarbeiten, wenn sie dessen Sprache verstehen und auf Gewalt verzichten.<<

    Freddy
     
  2. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Hi!

    Hab das Buch (und noch andere von ihm) auch gelesen, fand es damals auch alles wunderbar toll und faszinierend... Aber naja, mittlerweile denke ich darüber ein bisschen anders.. :-/
    Monty war/ist (lebt der denn noch? *keine Ahnung hab*) sicher ein bemerkenswerter Mensch, aber von diesen ganzen Kursen usw halte ich ja nicht sooo viel.... :)
     
  3. calipso

    calipso Foren-Detektiv

    @Lorelai: Er lebt noch (wenn er nicht vorn nem Jahr gestorben ist). Also Pferdeflüstern ist auch nicht so mein Ding, aber bei ihm ist das schon faszienierend. Guck mal, es gibt sogar einen Film über ihn und kennst du sonst noch jemanden der durch diesen Beruf so bekannt geworden ist??

    Freddy
     
  4. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Klar, es ist schon faszinierend...
    Vor allem die Geschichte mit Shy Boy (oder wie der Mustang hieß, weiß nicht mehr genau).. Der hat den ja aus komplett freier Wildbahn geholt...
     
     
  5. calipso

    calipso Foren-Detektiv

    Soweit hab ich noch nicht gelesen.
    Aber wieviel soetwas bringt ist ja auch so ne frage, also ich glaube ich würde es nicht zu einem Pferdeflüsterer geben, denn was bringt es mir, wenn es ihm vertraut aer nicht mir??

    Freddy
     
  6. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Shy Boy ist ein eigenes Buch... Da beschreibt er, wie er einen frei lebenden Mustang dazu gebracht hat, mit ihm mitzugehen... Das selbe wie bei allen anderen Pferden im Roundpen: jagen, rumscheuchen, und irgendwann kommt das Pferd dann zu ihm, nur halt in viel größeren Dimensionen, da er das ganze ja nicht im Roundpen sondern in der freien Natur gemacht hat.. Ich glaube, die haben den Mustang da mit anderen Pferden und teilweise mit Hubschraubern (wenn ich mich nicht irre) gejagt...
    Guckst du HIER *g*


    ja, das auch...
    Vor allem, bei den Vorführungen da immer.... Da kommt n Pferd, das geht nicht in Hänger, der scheuchts 10 Minuten durch die Gegend und schwupps, schon geht es in den Hänger... Alles ein bisschen suspekt... :-/

    Ich denke, der Join Up ist sicher nicht schlecht, aber das alleine macht noch lange nicht aus einer unreitbaren Bestie ein braves Reitpferd - kann ich einfach nicht glauben... Das ist nur ein Anfang, auf den man aufbauen kann... Ist zumindest meine Meinung... :)
     
  7. Katrin

    Katrin Inserent

    Ich bin von Monty Roberts total überzeugt, nur diese Andrea Kutsch, die seine Arbeit hier in Deutschland vertritt, ist ein Reinfall! Ich denke, dass diese Art zu arbeiten super ist, nur unsereins kann das nicht mal eben so machen. Dazu gehört jahrelange Erfahrung, und die richtige Anleitung dazu. Man muss das Pferd "verstehen" können! Er kann das, aber das können die wenigsten. Und ich denke, wenn man da hinfahren würde, sollte man seite an seite mit dem Ausbilder arbeiten, so dass dieser einem alles erklären kann, sodass ich das zu Hause auch alleine hinbekomme. Ich meine, wir bringen unsere Pferde ja auch nicht zu einem Bereiter, der mein Pferd bis Grand Prix ausbildet, hole es dann wieder ab und kann das Pferd noch reiten? Ich glaube nicht. Das geht, wenn überhaupt, nur mit Hilfe diesen Bereiters während der Ausbildung des Pferdes! Und so ist es auch mit Monty! Eigentlich schade!

    Liebe Grüße
     
  8. calipso

    calipso Foren-Detektiv

    Also mal ganz ehrlich, von Pferdeflüsteren so hallte ich nicht, das ist total der beschiss, aber bei Monty Roberts ist es ein bischen anders, er kann es, aber ich würde mein Pferd nicht desswegen nach America verschiffen, und soetwas brauchen eigentlich auch nur Wildpferde, ein ein Fohle das bei vielen Menschen aufwächst (wie bei uns auf dem Hof) hat keine Angst vor dem Menschen.

    Freddy
     
  9. *Hafi_Lady*

    *Hafi_Lady* Guest

    Also ich lese von Monty Roberst und Andrea Ktusch die Bücher..sie sind eifach Klasse....!!!!!!!!!;)
     
  10. Reykjavik

    Reykjavik Inserent

    Ich finde die Bücher von Monty Roberts sehr interessant. Ich finde es immer wieder interessant seine Weisen kennenzulernen und eben auch die von Andrea Kutscher.

    Ich finde es faszinierend, wie er mit den Pferden arbeitet, aber mehr als etwas in seinen Büchern quer lesen mache ich eigentlich auch nicht, das heißt, Kurse in dieser Richtung würden mich ebenfalls nicht reizen. :)
     
Die Seite wird geladen...

Monty Roberts - Ähnliche Themen

Monty Roberts vs meiner Stute *g*
Monty Roberts vs meiner Stute *g* im Forum Pferdeflüsterer
Frage zu Monty Roberts...
Frage zu Monty Roberts... im Forum Pferdeflüsterer
Join-up nach Monty Roberts bei meinem Pferd?
Join-up nach Monty Roberts bei meinem Pferd? im Forum Pferde Allgemein
Wsa haltet ihr von Monty Roberts??
Wsa haltet ihr von Monty Roberts?? im Forum Pferdeflüsterer
Thema: Monty Roberts