1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Müde wegen zu viel Fell ?

Diskutiere Müde wegen zu viel Fell ? im Pferde Allgemein Forum; Hallo Ich brauche mal euren Rat. Mein Pferd fing im September an müde zu werden. Habe sofort den Tierarzt Blut nehmen lassen und es zeigten sich...

  1. Connymaus

    Connymaus Gesperrt

    Hallo
    Ich brauche mal euren Rat. Mein Pferd fing im September an müde zu werden. Habe sofort den Tierarzt Blut nehmen lassen und es zeigten sich Selenmangel so wie leicht erhöhte Leber und Nierenwerte. Habe dann eine 8 wöchige Entgiftungs Kur gemacht aber sie wurde immer müder. Man muss sie richtig hinterher ziehen. Letzte Woche erneutes Blutbild: alles normal. Jetzt war meine Überlegung ob es Vll am dicken Fell liegt. Sie hat viel Winterfell trotz Regendecke. Generell bin ich gegen das scheren aber meint ihr ich sollte es versuchen ?
     
  2. Ponymonster

    Ponymonster Pseudo-Einhorn

    Wie alt ist deine Stute? Mein 17-jähriger Pony-Wallach der generell Kreislaufprobleme hat ist mit seinem super-dicken Puschelfell derzeit auch ziemlich lasch. Hast du schon mal milde Präparate zum Anregen des Kreislaufes versucht? Weißdorn zB?
     
  3. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Allein aus dem Grund habe ich mein Pferd geschoren.

    Allerdings zeigte sich das bei ihr nur beim Training. Sie war nach etwa dem Warmreitens schon kaputt und unmotiviert. Sonst ist sie eher mit viel Temperament "gesegnet". Sonst machte sie aber keinen Unterschied und war wie immer. Die Veränderung kam also erst unter einer gewissen Belastung. Bei ihr hätte ich also was anderes vermutet, wenn sie zu deiner Beschreibung passen würde.

    Vielleicht ist dein Pferd aber weniger ein hysterischer Freak und zeigt deswegen früher die Anstrengung.

    Für mich gilt aber generell, entweder Decke oder Fell, nie beides. Wenn dein Pferd so viel Fell hat, wieso hat es die Decke? Dickes Fell reicht gegen jedes Wetter und die Hitze würde sich nicht so darunter stauen. Meist ist es eh wärmer, wenn es regnet. Ich würde die Decke abnehmen. Erst wenn das nicht hilft, würde ich ans Scheren denken und dann erst mit einem Streifen anfangen.

    Fell wächst übrigens weniger nach Temperatur. Die Dichte und Länge sind genetisch, Tageslänge bestimmt den Zeitpunkt. Also wächst das Fell, egal wie warm es noch ist. Genauso fällt es im Frühjahr wieder aus, auch wenn es noch friert.
     
  4. Connymaus

    Connymaus Gesperrt

    Sie ist 6 und generell nicht die lauffreudigste :)
    Sie hat mal Gladiator vom Ta bekommen das hat nicht geholfen.
    Sie darf leider auch kein Getreide fressen da reagiert sie leider allergisch.
     
     
  5. Connymaus

    Connymaus Gesperrt

    Sie hat eine Decke weil sie bei kälte, Wind oder regen Rückenempfindlich wird.
     
  6. Ponymonster

    Ponymonster Pseudo-Einhorn

    Eine Teilschur ist sicher nix schlechtes. Meinen großen hab ich zB so geschoren. Der läuft tagsüber ohne Decke und bekommt wenns kalt ist eine ganz dünne Regendecke derzeit.
    2015-10-27 16.43.05.jpg
     
  7. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Dann ist das keine Option, die abzunehmen. Man kann jetzt natürlich anfangen damit, dass das vermutlich nur ein Anzeichen eines anderen Problems ist. Wetter ist selten die Ursache für ein Rückenproblem, nur der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt. Aber damit will ich dich nicht belästigen.

    Dann würde ich an deiner Stelle scheren. Es gibt eine Menge Vorlagen für Teilschnitte in der Google Bildersuche z.B.
    Grob orientieren kann man sich auch daran, wo es am Meisten schwitzt, da muss es ab.
     
  8. ruffian

    ruffian Schimmelreiterin

    Wurde der Selen-Mangel angemessen behandelt?

    Du schreibst, deine Stute wäre schon normal eher ruhig. Jetzt mag sie sich wegen Winterpelz + Decke noch weniger selbst bewegen, dadurch hat der Kreislauf wenig Anregung. Speziell der Anfang jedes Trainings belastet aber den Kreislauf unter dem Winterpelz durch einen Wärmestau, der sich erst normalisiert, wenn das Fell durchgefeuchtet ist.

    Die vorgeschlagene Teilschur würde ich ausprobieren, wenn das Pferd regelmäßig trainiert wird.

    Edit: Bei meinem Wallach habe ich bei ungewöhnlich warmem Wetter Brust/Hals und Flanken mit lauwarmem Wasser angefeuchtet, dann funktionierte die Kühlung sofort. Das ist natürlich keine Lösung bei kühlerem Wetter...
     
  9. terrorschaf

    terrorschaf Bekanntes Mitglied

    Sie verträgt kein Getreide und hat empfindliche Muskulatur und ist nun müde. Das naheliegenste wäre da für mich pssm. Wurde das mal getestet?
     
    Charly K. und User4711 gefällt das.
  10. cern

    cern Inserent

    Connymaus, ich weiß nicht wo du wohnst, aber meine Ponies bewegen sich alle momentan äußerst unwillig und träge.

    ES IST ZU WARM !!!

    Heute 07.11.2015 hatten wir 17°. Bin selbst dreimal durchgeschwitzt.
     
Die Seite wird geladen...

Müde wegen zu viel Fell ? - Ähnliche Themen

Mein Pferd ist immer Müde und schlapp
Mein Pferd ist immer Müde und schlapp im Forum Sonstiges
Geraldine (Klimke) wegen Hufrehe eingeschläfert
Geraldine (Klimke) wegen Hufrehe eingeschläfert im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Wie kann ich mein Pferd bewegen das es abnimmt?
Wie kann ich mein Pferd bewegen das es abnimmt? im Forum Pferde Allgemein
Beule nach Sturz vom Pferd wegen Reithelm
Beule nach Sturz vom Pferd wegen Reithelm im Forum Ausrüstung
Pferd schnickt wegen Fliegen beim Reiten
Pferd schnickt wegen Fliegen beim Reiten im Forum Allgemein
Thema: Müde wegen zu viel Fell ?