1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Muskelaufbau-Präparate

Diskutiere Muskelaufbau-Präparate im Haltung und Pflege Forum; was haltet ihr davon und mit den ganzen zeug keine ahnung wie dasd heist wurde gerne eure meinung dazu horen mfgtanja

  1. BeLcAnTo

    BeLcAnTo Guest

    was haltet ihr davon und mit den ganzen zeug keine ahnung wie dasd heist
    wurde gerne eure meinung dazu horen
    mfgtanja
     
  2. ridingman

    ridingman Inserent

    Hallo, erstmal Kompliment. Wenn das dein Foto ist bist du mega süß.
    Zu deiner Frage. Es ist wie bei den Präperaten für die Menschen.
    Viele taugen gar nix, und andere sind zwar nicht schlecht, aber auch nur dann wenn man mit seinem Pferd dementsprechend arbeitet das es Muskeln aufbauen kann. Ein solches Präberat kann den aufbau lediglich beschläunigen bzw, Unterstützen. Aber wie gesagt, viele taugen auch gar nix.
    Und normal brauchst die Dinger auch nur wenn dein Pferd wirklich Hochleistungen bringen muß, viele Turniere oder Täglich öfters und Viel Arbeiten. Alles andere kriegst mit regelmäßigen Training auch gut hin.
    Liebe Grüße
     
  3. Topas31

    Topas31 Gesperrt

    Naja ich finde Equitop Myoplast schon ganz gut im Training und zum Aufbau nach längerer Krankheit.Meiner bekommt Reiskeimöl dazu da das antitoxisch wirkt in den zellen was wiederum vor Übersäuerung schützt.
     
  4. AllegraB

    AllegraB Inserent

    Hallo! Meine Stute bekommt schonmal ab und an eine Vitamin E Kur (Exell E v Equistro)und das bekommt ihr sehr gut.
     
     
  5. BeLcAnTo

    BeLcAnTo Guest

    ja das bin ich auf den foto!!!
    UND DANKE FUR DAS KOMPLIMENT;)
    mein goßer hat von mir noch nie solche preperate bekommen
    ich weis nicht sie stehen mir nicht zur nase
    denn das ist fast das gleiche wie bei uns mit anabolika
    deswegen ist es nicht wirklich mein fall
    aber vitamine bekommte er eh auch ab und zu mal zu futter dazu
    ich bin mir sicher das er auch so genug muskel aufbaut und das nicht brauch !!!



    MFG TANJA
     
  6. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Da würde ich etwas wiedersprechen. Es gibt durchaus Pferde, die einfach nicht so viele Muskeln aufbauen, und bei denen macht es schon Sinn, auch noch unterstützend einzugreifen. Es gibt z.B. Pferde, die haben zu wenig Rückenmuskulatur, und brauchen mehr (z.B. medizinsche Indikation). Da kann dann entweder der TA Anabolika geben (natürlich nicht bei Turnierpferden, aber wenn es einen gesundheitlichen Grund hat), oder z.B. Equitop Myoblast, oder, wohl ähnlich gut / ähnlich teuer Orysanol E von derbymed.

    Wichtig ist allerdings, das wurde ja schon gesagt, daß man das Pferd auch entsprechend trainiert, denn ohne Training helfen alle Mittelchen nix.
     
  7. ridingman

    ridingman Inserent

    Klar gibt es auch medizinische Gründe wo die Richtigen Mittel schon helfen können. Aber es gibt ja auch viele Gelegenheits oder Freizeitreiter ( ist jetzt nicht abwertend gemeint ) die Ihre Pferdchen alle paar Tage mal Reiten oder nicht so sehr beanspruchen und dann meinen das es gut und wichtig ist, Sie auch noch mit Powerfutter vollstopfen zu müssen. Bezieht sich auf ein paar fälle aus meiner Direkten umgebung.
     
  8. Equitop kenn ich auch und laut TA ist das kein Anabolika und auch kein Dopingmittel. Wenn man sowas in Zusammenarbeit und unter Aufsicht des TA zum Wohle des Pferdes benutzt, warum nicht ?
     
  9. BeLcAnTo

    BeLcAnTo Guest

    na gut das ist ja wieder was anderes da ist es selbst verständlich fur das wohl vom pferd unter beaufsichtigung!!!
    MFGTANJA
     
  10. Topas31

    Topas31 Gesperrt

    Equitop Myoplast besteht aus Amminosäuren von Algen und hat e nada was mit Anabolika zu tun.
    Vit.E und Magnesium,Tryptophan,Vit.B 12 sind gut für Mukkis und Nerven.Funktioniert die Nervenleitung einwandfrei kann auch der Muskel einwandfrei funktionieren.Vit.E ist ausserdem ein Zerstörer freier Radikale die z.b Übersäuerung der Muskulatur verursachen oder Schäden in der Zellmembran.
    Diese Dinge sind wohldosiert sehr,sehr gut fürs Sportpferd oder dem reskonvaleszentem Pferd.
    Auc für Freizeitpferde mit erhötem Arbeitsgebrauch nicht schlecht.
     
Thema: Muskelaufbau-Präparate