1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Muskelverspannungen durch die Psyche

Diskutiere Muskelverspannungen durch die Psyche im Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates Forum; Hey, gestern hatten wir einen Sattlertermin. Dabei hieß es, dass meine Vollblutstute von der Kammer her auf einmal einen weiten Sattel benötigt....

  1. Kröti

    Kröti Bekanntes Mitglied

    Hey, gestern hatten wir einen Sattlertermin. Dabei hieß es, dass meine Vollblutstute von der Kammer her auf einmal einen weiten Sattel benötigt. Vor einem Jahr hatte sie eine 30er Kammer.

    Sie hat, wohl bedingt durch die Psyche, eine generell sehr hohe Grundanspannung, ist nervös und immer auf Hab-Acht. Am Rücken hat sie richtige Beulen, insbesondere seitlich neben dem Widerrist, wo die Kammer sitzen würde. Über den Sommer ist es fast komplett weg gewesen, im Herbst ist es mir wieder aufgefallen. Seitdem wird sie nicht mehr geritten.

    Für mich macht es keinen Sinn, da einen Sattel drauf anpassen zu lassen, da es ja hoffentlich auch mal wieder weg geht.

    Unterstützend habe ich gerade von Lexa „Super-E 100 Selen“ und „Magnesium-B12-Liquid“ bestellt.

    Gibt es irgendwas, womit ich sie etwas massieren kann oder was man ganz gut drauflegen kann?
    An der Psyche arbeiten wir seit 3,5 Jahren.
     
  2. Schokokeks

    Schokokeks Bekanntes Mitglied

    Hast du schon mal ein blankes akton gelkissen probiert direkt auf das Fell?
    Damit habe ich Beulen etc immer wegbekommen wenn ich mal Pferde geritten bin die sowas hatten.
    Warum kann man deinen Euroriding nicht weiten?
    1-2 Kammerweiten sollte das gehen. Haben wir auch schon gemacht.
    Hast du mal einen Sattler der auch Euroriding Vertragspartner ist gefragt?
    30 er Kammer sollte zumindest auf 31/32 machbar sein.
    Mein Diamant wurde für meine Stute auch schon sowohl weiter als auch enger gemacht.
     
  3. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Meinst du Beulen oder Dellen?
     
  4. ayla-fan

    ayla-fan Die, die mit sich selber spricht!

    Beulen lassen mich an Fliegenlarven, Talgdrüsen, Stiche/Bisse etc. denken. Aber an Muskelverspannungen wegen der Psyche? Da würd ich in 100 Jahren nicht drauf kommen
     
     
  5. Kröti

    Kröti Bekanntes Mitglied

    Draufsetzen würde ich mich da gerade sowieso nicht, auch wenn wir einen Sattel hätten, wir sind aber immer mit Gelpad geritten.

    Es sind keine richtigen Beulen, sondern mehr großflächige Schwellungen. Beidseitig neben dem Widerrist und sie hatte auch schon mal an neben der Wirbelsäule eine weitere Schwellung/Beule. Ich versuche nachher mal ein Foto zu machen.
    Können Tierärzte bei muskulären Geschichten helfen oder sind da eher Osteo/Physio für zuständig?
     
  6. ardana

    ardana Inserent

    Physio.
    Und ich würde die physio auch deinen Sattel anschauen lassen.
    Mit der Empfehlung zu einem Wintec hat sich dein Sattler meiner Meinung nach disqualifiziert.
    Vorallem weil Euroroding sehr wohl für breitere Pferde super ist.
     
  7. Luki

    Luki Bekanntes Mitglied

    Vorallendingen ist dein Pferd doch sehr kurz oder verwechsel ich da jetzt was? Ich kenne mehrere Pferde auf die ein wintec wirklich passt, aber kurz sind die halt nicht.

    Was genau macht ihr denn an der psyche?
    Meiner ist ja auch sehr stressanfällig und ja, das geht auch auf die Muskulatur.
    Da würde ich aber dann bei der Haltung anfangen bzw die Ursache für den Stress suchen.

    Dellen würde ich persönlich eher mit einem Lammfell ausgleichen. Ansonsten eine gute physio oder osteo drauf gucken lassen oder einen wirklich guten TA der in dem Bereich spezialist ist.
     
  8. Princess of Diamond

    Princess of Diamond Bekanntes Mitglied

    Ist das die Blüterin? Was für ein Mneralfutter gibst du? Irgendwas brauchen Blüter vermegrt, mir fällt gerade nur nicht ein was.
     
  9. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    also für mich macht es nur sinn, einen sattel mit passendem kammereisen zu benutzen? offenbar kommt der druck ja vom sattel.
     
    Melli130 gefällt das.
  10. Kröti

    Kröti Bekanntes Mitglied

    Hier mal ein Bild von heute, leider nass und dreckig. Man sieht aber finde ich sehr deutlich die Schwellung um die Wirbelsäule, sodass kaum ein Widerrist erkennbar ist. [​IMG]

    Das im Vergleich Mitte Juli. Da ist die Wirbelsäule und der Widerrist noch klar zu erkennen.
    [​IMG]

    Reiten will ich sie gerade nicht. Ist mir persönlich zu gefährlich, mich auf sie drauf zu setzen. Da sie aber seit Juli vielleicht 5x geritten wurde, kann ich mir nicht vorstellen, dass es am Sattel liegt.

    Mineralfutter kriegt sie nicht, wir haben nur einen Leckstein hängen.

    @Luki ja mehr als ein 17 Zoll Sattel passt nicht drauf. Ich glaube die maximale Auflagefläche war bei 41cm.

    Ich versuche sie dosiert etwas abzuhärten. Mal ein bisschen durch die Gegend trampeln, mal etwas fallen lassen. Nebenan bauen sie ein Haus, das ist so gar nichts für sie, aber ich kann’s leider nicht verhindern.
    Die 2er Herde ist ziemlich harmonisch, ich glaube, ein gelasseneres Pferd würde ihr noch etwas mehr Sicherheit geben können, aber das ist gerade nicht möglich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Feb. 2019
Die Seite wird geladen...

Muskelverspannungen durch die Psyche - Ähnliche Themen

Muskelverspannungen alternativ lösen
Muskelverspannungen alternativ lösen im Forum Naturheilmethoden
Kolik durch Stress
Kolik durch Stress im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Mehr Erfolg im Reitsport durch reiche Eltern?
Mehr Erfolg im Reitsport durch reiche Eltern? im Forum Breitensport
Arthrose und Durchtrittig.
Arthrose und Durchtrittig. im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Ich tue mich schwer, mit dem "harten" Durchsetzen... so bin ich nicht?!
Ich tue mich schwer, mit dem "harten" Durchsetzen... so bin ich nicht?! im Forum Pferde Allgemein
Thema: Muskelverspannungen durch die Psyche