1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach Lahmheit aufbauen

Diskutiere Nach Lahmheit aufbauen im Bodenarbeit Forum; hallo ihr lieben ich habe mal ne frage, wie kann ihc mein pferd nach Lahmheit wieder aufbauen? viel longieren oder? und wie ausgebunden was...

  1. SaskiaMausal

    SaskiaMausal Neues Mitglied

    hallo ihr lieben

    ich habe mal ne frage, wie kann ihc mein pferd nach Lahmheit wieder aufbauen?
    viel longieren oder? und wie ausgebunden was wäre da am besten für den ruücken usw??

    würd mich übertipps freuen...

    Bodenarbeit bin ich jetzt ncht so der Fan davon...

    Aber longieren würd doch nicht schaden oder ? wie ausgebunden mit welche Hilfsmittel am besten longieren???
     
  2. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter

    Hallo Saskia,


    Longieren - eventuell unter zuhilfenahme von Hilfszügeln - ist sicher ein standardisierter Weg, um wieder Muskeln aufzubauen.

    Allerdings: Warum hat Dein Pferd denn gelahmt, also was war die Ursache?
    Bei einigen Lahmheiten würde ich persönlich auf die dauerhafte Biegung und die verhältnismäßig engen Wendungen beim normalen Longieren verzichten, und stattdessen zu anderen Methoden greifen:

    Du könntest auch Doppellongenarbeit machen,
    Stangentreten an der Hand,
    Dressur an der Hand,
    Dein Pferd als Handpferd mitnehmen und viel, viel "klettern" lassen.

    So oder so würde ich Dir empfehlen, die Übungseinheiten kurz und intensiv (aber Bein-schonend!) zu gestalten - dafür dann lieber mehrmals am Tag (falls möglich).


    LG, Charly
     
  3. Schnuffel

    Schnuffel Guest

    Wie ich dir ja bereits im Chat gesagt habe- ich würde den Tierarzt fragen, was er für sinnvoll erachtet als Aufbauplan. Gerade, wenn dein Pferd noch tickt, würde ich nicht einfach so longieren. Und je nachdem, wie lange die Lahmheit gedauert hat, kommt es auch darauf an, was du tun kannst/solltest.
     
  4. Bianca W

    Bianca W Inserent

    Ich denke auch du solltest lieber erstmal deinen TA fragen und dann je nachdem was du machen darfst longieren Bodenarbeit o.ä. machen. Charly hat ja schon gute Tips gegeben. Aber wie gesagt frage lieber erstmal deinen TA :yes:
     
     
  5. Criollo-Benny

    Criollo-Benny Inserent

    mein Pferd hatte vor 4 wochen die kniescheibe ausgerenkt.
    da musste ich ihn eine woche nur stehen lassen und dann auch wieder langsam die muskeln aufbauen.
    ich hab das so gemacht:

    eine woche im schritt reiten. mit 10 minuten anfangen und dann immer ein wenig mehr (und hab ihn die ganze zeit untertreten lassen müssen!!). nach einer woche schrittreiten, hab ich 2 tage noch 20 minuten schritt geritten und dann wieder mit traben und galoppieren angefangen.
    aber wie gesagt, hab ihn immer schön untertreten lassen.
    nach 3 wochen konnte ich wieder ausreiten gehen, und auch da untertreten lassen. jetzt klappt es wieder super

    hoffe ich konnte dir helfen?!

    LG
     
  6. Hazira

    Hazira offizielle ironische Forums-Klobürste

    finde auch die problematik des
    "warum war das pferd lahm" ziemlich wichtig bei der frage.
    in der regel gibt ein guter TA einem aber auch laut wie man weiter verfahren soll
     
Die Seite wird geladen...

Nach Lahmheit aufbauen - Ähnliche Themen

Extreme Lahmheit nach Osteopatie
Extreme Lahmheit nach Osteopatie im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Hengst nach Umzug verändert, unsicher, Stalldrang, zugenommen
Hengst nach Umzug verändert, unsicher, Stalldrang, zugenommen im Forum Allgemein
Pferd wieder anreiten nach Pause
Pferd wieder anreiten nach Pause im Forum Allgemein
Nacht der Pferde in Kaiserslautern
Nacht der Pferde in Kaiserslautern im Forum Termine
Vorderbeine stocklahm nach Schmied
Vorderbeine stocklahm nach Schmied im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Thema: Nach Lahmheit aufbauen