1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach Sprung weiter galoppieren

Diskutiere Nach Sprung weiter galoppieren im Springen Forum; Hallo zusammen, Ich bräuchte von euch mal so paar Vorschläge wie ihr es angehen würdet. Ich fange mal an zu erzählen: Es handel sich...

  1. Toffer

    Toffer Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    Ich bräuchte von euch mal so paar Vorschläge wie ihr es angehen würdet.

    Ich fange mal an zu erzählen:

    Es handel sich um ein 8 Jähriges Pferd was nun durch mich an das Springen herangeführt wurde. Bis jetzt kann ich echt nur gutes sagen Hindernisse sind kein Problem für ihn und zeigt auch keine Scheu.

    Wir haben ganz normal angefangen mit Stangen auf dem Boden, weiter mit Cavalettis gemacht auf allen 3 höhen dann haben wir uns langsam den 1. Steilsprung ca. 80cm hoch rangetastet und auch dieses klappt alles super. Dann haben wir eine Zeit lang mit Steilsprüungen gearbeitet und ihm viel Zeit gelassen. Nun haben wir auch schon einen Oxer genommen und man muss sagen das ihm es wirklich Spaß macht und er wirklich keine Scheu hat.

    Wir haben natürlich auch Sachen wir aus dem Trab rüber und In and out gemacht und immer ihm sehr viel zeit gelassen.
    Er soll auch weiterhin seine zeit bekommen da ich sehr viel wert auf eine schonende Ausbildung lege.
    Jetzt kommen wir langsam an einem Punkt wo er nach dem Sprung natürlich weiter galoppieren soll und da würde ich gerne von euch mal so ein paar Tipps hören wie ihr es am besten angehen lassen würdet oder wie ihr es gemacht habt.

    Ich bin für jeden Vorschlag dankbar und kann auch gerne Kritik ab obwohl ich denke es dürfte keine Kritik hageln.

    Ich danke euch schonmal im vorraus.

    Lg Toffer
     
  2. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Ehrlich gesagt, weiß ich nicht ganz wo das Problem liegt... Ich finde es immer eher einfach, nach dem Sprung weiter zu galoppieren. Die Pferde kommen da ja automatisch in den Galopp... So war es bis jetzt immer bei mir mit den jungen die ich hatte....
     
  3. Ninja

    Ninja Inserent

    Danke Charda, genau das habe ich mich auch gerade gefragt ;)
    Normalerweise galoppieren die Pferde nach dem Sprung automatisch weiter, es besteht ja eigentlich mehr der "Hang" zum Rennen, als dazu nicht zu galoppieren.
    Vielleicht würde es Euch helfen, wenn ihr Euch Galoppstangen hinter die Sprünge legt, dadurch wird das Pferd animiert weiter zu galoppieren.

    By the way: Ihr springt aber schon die Sprünge aus dem Galopp, oder?!
     
  4. Piennie

    Piennie Inserent

    Seh ich es richtig, das es Dir nicht darum geht das Pferdi galoppiert sondern wie Du effektiv (z.B. zum nächsten Sprung) weiter reiten kannst?
    Ich reite grundsätzlich auch bei jungen Pferden nach dem Sprung weiter und pariere erst durch wenn ich wieder "Ordnung im Pferd" habe. In der ersten Zeit ist es mir egal ob Links- oder Rechtsgalopp ich reite einfach (sofern möglich) auf der entsprechenden Hand weiter, später achte ich gezielt darauf auf der richtigen Hand zu landen und korrigiere bei Bedarf schnellst möglich.
    Wenn wir soweit sind das es nach dem Sprung gezielt weiter geht bauen wir den nächsten Sprung ein. Z.B. ein Sprung kurz vor Mitte der langen Seite, danach Mitte der kurzen Seite ein Zirkel angelegt auf dem ich Pferdi wieder an die Hilfen hole und danach wieder Mitte der anderen langen Seite ein Sprung.
    Wichtig ist das Du Dir sicher bist wo der nächste Sprung ist und das Du Dir Möglichkeiten/ Zeit schaffst um das Pferd wieder an den Hilfen zu haben bevor der nächste Sprung kommt. Und wenn Du mal 2,3,... Runden auf den Zirkel drehst ist das nicht weiter tragisch aber ein Sprung ohne kontrolle kann schnell schief gehen.
     
  5. Biiene ♥

    Biiene ♥ Neues Mitglied

    Nach dem Sprung machen die Pferde automatisch ein paar Galoppsprünge.
    Reite das Hindernis im Galopp an wen ihr drüber gesprungen seit treibst du das Pferd weiter an so das er im Galopp bleibt. :D
     
  6. Lena.

    Lena. Neues Mitglied

    ich würde auch sagen einfach weiter treiben ^^ wenns nich geht dann eben noch stärker treiben aber eigentlich funktioniert das mit dem Galopp nach dem Sprung ganz einfach weil sie ja den Schwung aus dem Sprung selber mitnehmen :)
     
  7. Nessi

    Nessi Bekanntes Mitglied

    Ist ja schon ne Weile her, ich wollte nur mal anmerken, dass nicht jedes Pferd nach einem Sprung automatisch Galoppsprünge macht, es gibt durchaus Pferde die eher mit angezogener Handbremse springen und danach sofort wieder in den Trab fallen. Bei solchen Pferden würde ich Cavaletti in die Dressurarbeit einbauen und die bei der Galopparbeit mit einbeziehen und vorher ruhig mal ein kleinwenig zugelegen. Nicht rennen lassen, sondern nur ein bisschen kräftiger durchspringen und fleißig werden lassen und den Schwung ausnutzen und danach gleich weiter. Allerdings kann ich jetzt nicht sagen, zu welchem Typ dieses Pferd gehört.
     
Die Seite wird geladen...

Nach Sprung weiter galoppieren - Ähnliche Themen

Neuer Sattel und plötzlich schlechter Sitz überm und nachm Sprung!
Neuer Sattel und plötzlich schlechter Sitz überm und nachm Sprung! im Forum Springen
Nach dem Sprung ruhiger bleiben
Nach dem Sprung ruhiger bleiben im Forum Springen
Pferd läuft nach innen weg
Pferd läuft nach innen weg im Forum Allgemein
Der Normalsitz nach Seunig - Kufen?
Der Normalsitz nach Seunig - Kufen? im Forum Dressur
Hengst nach Umzug verändert, unsicher, Stalldrang, zugenommen
Hengst nach Umzug verändert, unsicher, Stalldrang, zugenommen im Forum Allgemein
Thema: Nach Sprung weiter galoppieren