1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nervige Stallbesitzer/in

Diskutiere Nervige Stallbesitzer/in im Haltung und Pflege Forum; Hallo, Also schonmal im voraus ich bin neu hier also sorry falls das Thema hier falsch ist. So jetzt zu meinem Problem(ps: bin noch...

  1. katrin543

    katrin543 Neues Mitglied

    Hallo,
    Also schonmal im voraus ich bin neu hier also sorry falls das Thema hier falsch ist.

    So jetzt zu meinem Problem(ps: bin noch minderjährig)... Ich habe seit ca. 1-2 Monaten eine neue RB und es ist alles perfekt, ich verstehe mich super mit der Besi vom Pferd und das Pferd ist sowieso super. Doch leider komme ich überhaupt nicht mit den Stallbesitzern klar. Die beiden sind total unhöflich, alles was ich mache ist falsch. (ein Beispiel: ) Die Besi meiner Rb hat am Anfang, also als ich dort als rb angefangen habe, gesagt ich soll nach dem ausmisten Stroh hinrichten. Hab ich die letzten Wochen auch immer gemacht. So, heute war ich im Stall und werde total angemotzt, das ich ja das Stroh nicht machen darf(von der Stallbesi) und das ich nicht das Recht dazu habe,....und ich wusste davon auch nichts...
    Aber die Besitzerin meiner Rb hat mir ja gesagt das ich es so machen soll hat die stallbesitzerin dann das Recht es mir zu verbieten?
    Das war jetzt nur 1 Beispiel von vielen und mit dem Stallbesitzer ist es nicht besser.
    Mit den Leuten reden bringt nichts...dann. Sie vermiesen mir einfach die Lust in den Stall zu gehen und ich fühle mich an dem Stall durch die Stallbesitzerin einfach total unwohl.
    Was soll ich jetzt machen?
    Habt ihr schonmal etwas ähnliches erlebt?
     
  2. Princess of Diamond

    Princess of Diamond Bekanntes Mitglied

    Hat dich die Besitzerin denn den Stallbesitzern vorgestellt?
     
  3. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    Sprich mit dem Besitzer deiner RB.
    Sie hat die Box gemietet, sie ist der Ansprechpartner für alle Seiten.
     
  4. Ich würde mit der Besi deines RB-Pferdes zu den SB gehen und klären, was genau du darfst und nicht darfst.
    Nicht in Bezug aufs Pferd, da haben die SB kaum was zu sagen, sondern, was das Tun und Lassen im Stall anbelangt.

    Beispiel "Stroh hinrichten".
    Meinst du einstreuen?
    Klar, wenn du so viel Stroh in die Box tust, dass das dem Pferd bis zum Bauch geht (als Beispiel), wird das jeder SB sch... finden.

    Und grundsätzlich haben die SB das Sagen im Stall. Er gehört ihnen nun mal.
    Wenn das zu Lasten des Pferdes geht, schalte die Besi ein. Es gibt schon auch SB, bei denen RB deutlich weniger Rechte haben als die Besitzer.
     
     
  5. Mirage

    Mirage Bekanntes Mitglied

    Deiner Besi das Problem mit demStroh schildern. Sie entscheidet dann, was zu tun ist. Du selber bist aktuell ind er Zwickmühle, da einerseits Anweisung Besi, andererseits Verbot SB. Das ist aber kein Problem, das Du lösen musst, sondern Deine Besi.
     
Thema: Nervige Stallbesitzer/in