1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer Offenstall – was wollen Offenstaller?

Diskutiere Neuer Offenstall – was wollen Offenstaller? im Haltung und Pflege Forum; Bäuerchen und wir Stall-Leute haben in den letzten Tagen und vor allem am WE aus einem Treckerschuppen einen Offenstall gezaubert. Ist nett...

  1. Käfertrulla

    Käfertrulla Inserent

    Bäuerchen und wir Stall-Leute haben in den letzten Tagen und vor allem am WE aus einem Treckerschuppen einen Offenstall gezaubert. Ist nett geworden und wird noch besser, wenns denn vielleicht tatsächlich mal ein Lager dazu gibt und der Sand eingefüllt ist. Die bestehenden Einsteller haben Vorrecht und könnten wechseln, ABER bislang überlegt eine einzige, ob sie das tun will, ob sie das packt und ob ihr Friesenpony dafür geeignet wäre.

    Ich hätte jetzt eher gedacht, dass da mehr Ansturm ist. Wenn kein bestehender Einsteller wechseln mag, kommen Leute von der Warteliste zum Zuge.

    Nun meine Frage: Was wollen Offenstaller? Was ist ihnen wichtig, was nicht? :reflect: Bedeutet Offenstall immer auch Selbstversorger?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Okt. 2016
    gabi gefällt das.
  2. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Tja, was ist da wichtig... Das nicht zu viele Pferde drin stehen, das kranke Pferde separiert werden können, das auch die schwachen mit rein dürfen...
     
  3. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Offenstaller wollen genau wie alle anderen jeder was anderes. :biggrin:
    So pauschal kann man sowas wohl nicht sagen.

    Mir persönlich wäre wichtig:
    Passende Gruppe, so dass es mit dem füttern klappt. Es bringt zum beispiel wenig Freude, wenn leicht- und schwerfuttrige Pferde zusammen stehen, weil die ganz unterschiedliche mengen an Heu brauchen. Also müsste man dann zum füttern abtrennen.

    Genug Futterstellen, so dass wirklich jedes Pferd genug fressen kann.

    Mehrere ein- und Ausgänge am Stall

    Wenn möglich je nach Gruppe sogar mehr als einen unterstand, denn es ist nicht gewährleistet, dass auch immer alle Pferde rein gehen dürfen. Nachher steht ein rangniedriger armer Tropf bei jedem Wetter draußen, weil die anderen ihn nicht rein lassen.

    Ein teil des Untergrunds sollte irgendwie befestigt sein, vorzugsweise die fress-stellen. Sonst stehen die permanent im Matsch bei viel regen.

    Also nur Hütte plus paddock/Wiese wäre mir persönlich zu wenig. Sowas KANN funktionieren, wenn die Herde passt. Bei Unstimmigkeiten ist es dann aber ganz schnell große kacke.
     
    Semmel, Frau Horst, melisse und 2 anderen gefällt das.
  4. gabi

    gabi Bekanntes Mitglied

    Offenstall ist einfach mehr als nur ein Unterstand. Es sollte Ruhezonen geben, genug Platz das alle Pferde rein können. Er sollte gut durchdacht werden bzgl Krankenboxen. Ich schriebe extra in der Mehrzahl, weil meist zwei Pferde verletz sind.
    Das Gebäude sollte nach Süden die Eingänge haben, und je nach Größe mindestes zwei Ein/Ausgänge, oder nur zu drei Seiten zu sein. Selbstversorger ist hier eher nicht so gefragt, ausser für einen Apfel und ein Ei.
    Mindestens einmal am Tag sollte gemistet werden. Auslauf sauber und einigermasen trocken. Direkter Zugang zu einer Koppel. Usw...
     
    Semmel und melisse gefällt das.
     
  5. Rosine

    Rosine Bekanntes Mitglied

    Mir wehre wichtig:
    -Ein Stellkonzept dh. ist der Stall gedacht für Schwerfutterige, Leichtfutterige, Rentner, Alergiker, Rehekanidaten, Jungpferde....
    -Genügend Platz für die Pferde
    -Teilweise befestigter Auslauf besonders an den Fressstellen
    -Mehrere Fressstellen
    -Genügend Wetterschutz für alle Pferde
    -Seperationsmöglichkeit mit Sicht-/ Schnupper-Kontakt für Kranke und zur Eingliederung
    -Voll oder zumindest Teilpension, d.h nicht öfter als einmal die Woche Stalldinst und nicht mehr als zwei Karren ab misten an dem Tag
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Okt. 2016
  6. ruffian

    ruffian Schimmelreiterin

    "I want it all and I want it now!"

    Nicht zu viel Matsch, aber bitte kein harter Boden. Heu ad lib an x+1 Futterstellen (X:Anzahl der Pferde) und die Möglichkeit, Pferden 5x täglich Diät-Portionen füttern zu lassen. Dazu bitte nie selbst mit seinem Pferd aus der Herde müssen, aber unverträgliche fremde Tiere oder solche mit anderem Bedarf müssen vom SB separiert werden. Beste Qualität bei Zaun und Unterstand, großer Auslauf, immer jemand, der die Pferde im Auge hat und ggf. Pülverchen gibt und Bandagen wickelt, ein beleuchteter Parkplatz, der bei gutem Wetter alle Autos der Einsteller plus deren Besucher aufnehmen kann. Das Gesamtpaket bitte kostengünstig und so ein wenig Service muss schon sein, auch wenn wir prinzipiell unerschrocken und robust sind wie unsere Pferde. Der ganz normale Wahnsinn eben.
     
    Lafayette, PinkPony und Butterblume :)) gefällt das.
  7. gabi

    gabi Bekanntes Mitglied

    :autsch:
     
    Semmel gefällt das.
  8. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Ich habe unseren Stall gerade inseriert gestern. Hatte ne Anfrage heute Morgen. Nachdem ich 170 Euro und einmal wöchentlich das eigene Pferd misten erwähnt habe kam nichts mehr...
     
  9. Raketenerna

    Raketenerna Die geballte soziale Inkompetenz

    Treffer und versenkt :lol33:

    Fällt Dir noch eine Ergänzung zu Platz/ Halle/ Gelände ein?
     
    Semmel und melisse gefällt das.
  10. Barrie

    Barrie Inserent

    Ich würde mir alles, was oben schon gesagt ist, wünschen. Wichtig wäre mir, daß auch rangniedrige Pferde in Ruhe fressen und liegen können.
    Allwetterreitplatz und Halle muß sein.
    Gutes Ausreitgelände wäre toll, ist aber kein KO-Kriterium...
    Mein eigenes Pferd 1mal die Woche misten wäre 0 Problem, der äppelt so viel in die Halle und auf den Putz- und Außenplatz, da bin ich das Aufheben gewöhnt.
    Bei einem guten Offenstall würde ich so viel bezahlen wie im Moment - 320 Teuros.
    Wichtig: beste Heu- und Heulagequalität.
    Barrie
     
Die Seite wird geladen...

Neuer Offenstall – was wollen Offenstaller? - Ähnliche Themen

Als Zuschauer beim Lehrgang bezahlen - neuer Trend?
Als Zuschauer beim Lehrgang bezahlen - neuer Trend? im Forum Allgemein
Neuer Sattel / Equiscan Krämer Erfahrungen?
Neuer Sattel / Equiscan Krämer Erfahrungen? im Forum Ausrüstung
Neuer Sattel und plötzlich schlechter Sitz überm und nachm Sprung!
Neuer Sattel und plötzlich schlechter Sitz überm und nachm Sprung! im Forum Springen
Neues Pferd, neuer Stall, Pferd klebt.
Neues Pferd, neuer Stall, Pferd klebt. im Forum Pferdeflüsterer
Neuer Wallach klebt extrem
Neuer Wallach klebt extrem im Forum Haltung und Pflege
Thema: Neuer Offenstall – was wollen Offenstaller?