1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues Pferd im Stall, wie lange braucht es zum eingewöhnen?

Diskutiere Neues Pferd im Stall, wie lange braucht es zum eingewöhnen? im Pferde Allgemein Forum; hallo zusammen, ich habe vor einer woche ein neues Pony gekauft. Es gestalltet sich aber immer sturer. Sie geht nicht alleine aus dem Hof,...

  1. Sonnenblume1983

    Sonnenblume1983 Inserent

    hallo zusammen, ich habe vor einer woche ein neues Pony gekauft. Es gestalltet sich aber immer sturer. Sie geht nicht alleine aus dem Hof, erschrickt sich vor allem und jedem. Hab das gefühl das sie mich tag täglich nur testet... Meine anderen Pferde kommen gar nicht mit ihr zurecht. Über den Paddock ist sie auch schon gesprungen und ist wieder in den Stall gestanden. Wirklich wohlfühlen tut sie sich nur mit Heu in der Box. Was habt ihr für erfahrungen? Wie lange dauert dieser Prozess? Beim Vorbesitzer wurde sie hauptsächlich von Kindern geritten,...
    lg
     
  2. La Paz

    La Paz Inserent

    Jedes Pferd ist anders. Meine Stute findet sich recht schnell zurecht in einem neuen Stall. Hauptsache ich bin da. Meist braucht es dann eine Woche bis sie in der Herde integriert ist.
    Dein neues Pferd scheint aber sensibler zu sein. Ich würde ihr noch Zeit lassen. Manche Pferde brauchen halt länger bis sie sich an der Herde und an den neuen Besitzer gewöhnen.
     
  3. playoff67

    playoff67 Inserent

    Hallo,
    hat ja geklappt, also wie die anderen schon sagten, braucht das eine Pferd längere, das andere kürzere Eingewöhnungszeit. Ich würde nicht verzweifeln und abwarten. Wieviele Pferde hast Du denn, vielleicht bringt es auch etwas sie erst an eins und so weiter zu gewöhnen, ansonsten den Vorbesi fragen wie sie dort gehalten wurde. Manchmal gibt es auch soetwas wie Einzelgänger unter Pferden.
     
  4. Sonnenblume1983

    Sonnenblume1983 Inserent

    beim vorbesitzer stand sie in robusthaltung mit oh je, 30?! pferden. ich selbst habe 6 mit ihr. aber wie soll ich mit ihr im allgemeinen umgehen? eher ruhig? darauf reagiert sie aber gar nicht,...erst wenn ich ein wenig strenger mit ihr werde funktioniet es ein wenig besser. von dem her denke ich das sie mich nur testen will. wenn wir dann mal aus dem hof sind,(nach weiß gott wieviel minuten) dann will sie irgendwann nicht mehr heim bzw. umkehren. vorher lies sie mich nicht aufsteigen, das geht jetzt, dafür kommt was neues hinzu. jeden tag ne neue idee zum ungehorsam zu sein,... seufz
     
  5. Janockel

    Janockel Neues Mitglied

    Also ehrlich gesagt würde ich sie erstmal total in Ruhe lassen - ja sogar regelrecht ignorieren. Natürlich versorgen ect - das versteht sich von ganz alleine - aber ich würde gar nichts anderes mit ihr machen.

    Meine Stute war ähnlich sensibel. Für solche Tiere ist die Umgewöhnung erstmal Stress genug und alles andere purer Stress.
    Klar testet sie dich aus - Wie weit kann ich gehn, wann hab ich meine Ruhe...
    genau solche Pferde brauchen jemanden, der warten kann. Denn eigentlich wollen sie ja Beachtung und auch Beschäftigung.
    Ich lies meine einfach 2Wochen im Offenstall ohne jegliche Beachtung. Klar sagte ich Hallo und wenn sie näherkam lächelte ich sie an, sagte nur "na süsse, alles klar" und wendete mich den anderen Pferden zu. Schon nach ein paar Tagen wurde sie so neugierig was ich mit den anderen machte, das sie immer näher kam. Trotzdem beachtete ich sie nur kurz und wendetet mich wieder den anderen zu. Ein paar Tage später stellte sie sich mit dazu und wollte auch mitmachen.... und dann war der erste Schritt schon mal getan. Vielleicht kannst du das bei deiner Stute ja auch anwenden??
    Viel Glück
    lg Moni
     
  6. playoff67

    playoff67 Inserent

    Die Idee finde ich klasse, kann auch klappen, es gibt ja auch manchmal so Diven.
     
  7. Sonnenblume1983

    Sonnenblume1983 Inserent

    das ist das treffende wort -diva- das ist mir schon aufgefallen, wenn ich was mit den anderen mache und mit ihr nicht ist sie beleidigt, dann schaut sie die ganze zeit her, wiehert ab und zu, und wenn ich dann zu ihr rüber schaue schaut sie weg, nach dem motto "ich und dich angesehen?ich und neidisch, tz tz lächerlich" wie ne kleine diva goldrichtig. aber wenn sie dann was machen soll/darf, hat sie keine lust oder was auch immer.
     
  8. playoff67

    playoff67 Inserent

    Na denn viel Spass mit Deiner kleinen Diva, tja manchmal ein typisches Stutensyndrom, aber Du wirst das schon hinbekommen schliesslich treffen da zwei "Zicken" aufeinander(sorry den Ausdruck aber bei meiner Stute damals war das genauso!):1::wink:
     
  9. Sonnenblume1983

    Sonnenblume1983 Inserent

    ja dankeschön :) den werd ich haben, aber ihr meint schon das man das mit der zeit hin bekommt????
     
Die Seite wird geladen...

Neues Pferd im Stall, wie lange braucht es zum eingewöhnen? - Ähnliche Themen

Neues Pferd, neuer Stall, Pferd klebt.
Neues Pferd, neuer Stall, Pferd klebt. im Forum Pferdeflüsterer
In "gesetzterem Alter" nochmal ein neues Pferd kaufen?
In "gesetzterem Alter" nochmal ein neues Pferd kaufen? im Forum Allgemein
neues Pferd krank?
neues Pferd krank? im Forum Sonstiges
neues Pferd eindecken?
neues Pferd eindecken? im Forum Allgemein
Neues Pferd, welche Rasse?
Neues Pferd, welche Rasse? im Forum Pferderassen
Thema: Neues Pferd im Stall, wie lange braucht es zum eingewöhnen?