1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nicht ganz alltägliche Kniffe bei Pferd - und Reiterproblemen incl alter Meister und Stallmeister

Diskutiere Nicht ganz alltägliche Kniffe bei Pferd - und Reiterproblemen incl alter Meister und Stallmeister im Allgemein Forum; Hallo, wir haben hier ja sehr unterschiedliche User und Reitweisen - was dem einen geläufig ist hat der andere vielleicht noch nie von gehört -...

  1. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    Hallo,
    wir haben hier ja sehr unterschiedliche User und Reitweisen - was dem einen geläufig ist hat der andere vielleicht noch nie von gehört -
    je nachdem, wie gut und kreativ die Reitlehrer waren.
    Daher dachte ich, wir könnten das ja mal sammeln?
    (und bitte keine endlosen Diskussionen oder frei Interpretationen, warum etwas einem hypothetischen Pferd, das man nicht kennt, bei einem Reiter, den man nicht kennt nicht guttut).
    Akuter Anlass:
    Mich hat heute meine Nicht-Isi-Trainerin mit dem Zügel unter dem Mittelfinger statt unter dem klenen Finger reiten lassen - um Arm- und Fingerhaltung sensibler, weicher und weniger verkrampft zu bekommen - hat sehr gut funktioniert.
    Nur Zügel nachgreifen ist dann erstaunlich ungewohnt.
     
    sokrates, Tequilla und sarah2010 gefällt das.
  2. pjoker

    pjoker Bekanntes Mitglied

    Das kenne ich auch bzw mach ich des öfteren selber, die Zügel mal unter verschiedenen Fingern durchlaufen zu lassen;grad wenn man Probleme mit den Händen hat (also orthopädischer Natur)tut das oft gut find ich zu wechseln.
    Oder auch die Zügel mal von oben durchlaufen zu lassen ;-)
     
    sokrates gefällt das.
  3. Leo

    Leo Administrator Mitarbeiter

    In meiner ersten Reitschule sind wir eigentlich immer ein paar Runden mit übergeschlagenen Bügeln geritten. Dabei Zügel in die äußere Hand und mit der inneren in den Hinterzwiesel gefasst. Mach ich heute schon mal, wenn ich Probleme hab locker mitzuschwingen.
     
  4. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Hingucken, wo man hinwill. Das bewegt mehr im Körper, als man meint, und viele Pferde fühlen es.
     
    melisse, sokrates, GilianCo und 3 anderen gefällt das.
     
  5. sarah2010

    sarah2010 Bekanntes Mitglied

    Das kenne ich auch. Muss man sich viel mehr auf die Hand konzentrieren!
     
  6. Anastasia_Moon

    Anastasia_Moon Ponyfan

    Ein Trick für den Kopf:
    Zum Durchparieren nicht an "langsamer" denken oder "Gang runterschalten" sondern bewusst an die neue Gangart denken z.Bsp. "ich reite jetzt Schritt". Dadurch sitzt man oft schon besser und kann direkt fleißig weiterreiten anstatt das Pferd unbewusst auszubremsen.

    Einhändig reiten hilft mir, die Schultern zu lockern.
     
    sokrates, Flauschball und GilianCo gefällt das.
  7. kaawa

    kaawa Bekanntes Mitglied

    Nennt sich übrigens Littauer Zügelführung und ist im Töltknoten super erklärt.

    Gegen Einknicken in der Hüfte beim Reiten von gebogenen Linien hilft es mir immer, wenn ich den inneren Arm senkrecht nach oben ausstrecke.
     
    Lafayette und Butterblume :)) gefällt das.
  8. Leo

    Leo Administrator Mitarbeiter

    Und Ohr auf die Schulter legen, dehnt auch die gegenüber liegende Körperseite.
     
    Charda gefällt das.
  9. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Ich musste grad etwas grinsen, das machst du aber eher beim warmreiten, oder? Hatte grad ein Bild vor dem inneren Auge, wie man im Trab das Ohr auf die Schulter legt *kicher*

    Ich versuche, wenn ich das Gefühl habe, zu verkrampft in der Schulterpartie zu sein, den Arm aus der Schulter locker hängen zu lassen.

    via Firefox Mini
     
  10. pjoker

    pjoker Bekanntes Mitglied

    Ich sitz jetzt hier vorm Lappi und versuch mein Ohr auf die Schulter zu legen :autsch: Ich kann das nicht :eek:. Schulter zu Ohr geht ansatzweise...
    Ich bin steiiiiiiiffffffff :cry:
     
    GilianCo und honey.79 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Nicht ganz alltägliche Kniffe bei Pferd - und Reiterproblemen incl alter Meister und Stallmeister - Ähnliche Themen

Aussitzen ist doch nicht ganz unnütz...
Aussitzen ist doch nicht ganz unnütz... im Forum Dressur
Rollkur - mal ne ganz blöde Frage und bitte nicht missverstehen
Rollkur - mal ne ganz blöde Frage und bitte nicht missverstehen im Forum Allgemein
Gehört nicht so ganz hier her
Gehört nicht so ganz hier her im Forum Dressur
Pferde verstehen sich nicht oder übertreibe ich?
Pferde verstehen sich nicht oder übertreibe ich? im Forum Haltung und Pflege
Pferd gibt plötzlich Vorderhufe nicht mehr (Strahlfäule)
Pferd gibt plötzlich Vorderhufe nicht mehr (Strahlfäule) im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Thema: Nicht ganz alltägliche Kniffe bei Pferd - und Reiterproblemen incl alter Meister und Stallmeister