1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nochmal eine Frage zu Ingwer!

Diskutiere Nochmal eine Frage zu Ingwer! im Haltung und Pflege Forum; Hallo Bei meinem 7 Jährigen Pferd wurde hinten hochgradig Spat festgestellt, der aber wohl so gut wie abgeschlossen, d.h. verknöchert, ist....

  1. angelsfire

    angelsfire Neues Mitglied

    Hallo

    Bei meinem 7 Jährigen Pferd wurde hinten hochgradig Spat festgestellt, der aber wohl so gut wie abgeschlossen, d.h. verknöchert, ist. Vorne wurde beidseitig eine starke Entzündung im Karpalgelenk festgestellt, die sich bis aufs Griffelbein ausbreitet. Die Entzündung ist so stark, dass sie den Knochen schon angegriffen hat und der sich anfängt aufzulösen.

    Die Klinik meinte, dass sie auf jeden Fall noch einen Versuch starten würden und er hat direkt ins Gelenk Entzündungshemmer gespritzt bekommen. Auserdem hat er eine Tildreninfusion erhalten. In 4 Wochen müssen wir wieder hin und es wird entschieden ob und wie es weitergeht....

    Jetzt würde ich ihn gerne mit Ingwer unterstützen. Ich habe bei Neumann Gewürze Ingwer aus Nigeria bestellt und den heute auch erhalten. Ich habe testweise mal ca. 6g in aufgeweichte Luzernepellets gegeben und er hat es anstandslos gefressen.

    Meine Frage ist jetzt, wieviel bräuchte er in dem Fall? Ich weiß, dass man das etwas ausprobieren muss, weil es von Pferd zu Pferd unterschiedlich ist. Aber so einen kleinen Tip hätte ich doch, damit ich mich dem mal annähern kann.

    Und gibt es was, was man auf keinen Fall mit Ingwer zusammen füttern sollte, weil es die Wirkung gegenseitig aufhebt? Er bekommt noch Equistro MegaBase und die Reste vom Super E. Außerdem momentan ein Beutel Equi am Tag.

    Wäre super, wenn mir jemand weiterhelfen könnte!

    Grüße
     
  2. ichbins

    ichbins Inserent

    hallo anglesfire, erstmal tut mir lied. aber daß du ihm noch behandeln willst finde ich fair. schau mal auf diese seite hier http://www.pferdeglueck.de/ingwer3.htm

    ich füttere von oktober bis mai meinem pferd täglich ingweroulver in etwas mash. er liebt es. ich mache so einen teelöffel rein, sind ca. 15 gr. ich füttere es zum einen , weil ingwer auch etwas gegen würmer hilft- wurmkur bekommt er aber trotzdem natürlich regelmäßig- und zum anderen da ingwer auch den allgemeinzustand verbessert, stoffwechsel , durchblutung anregt und die verdauung unterstützt. da mein pferd keine probleme sonst hat, lasse ich es im sommer weg, soll man im sommer nicht unbedingt durchfüttern. aber bei deinem pferd würde es bestimmt kurmäßig etwas helfen. die menge musst du selber ausprobieren, erhöhe den ingwer langsam auf bis zu 30 gr, beobachte dein pferd genau, manchmal wollen sie es dann nicht mehr, dann gehst du mit der dosierung runter. du kannst auch das ingwerpulver mit heilerde und etwas wasser vermengen und wickel machen, an den betroffenen stellen, habe ich auch eine zeit gemacht, als mein pferd 2 x ans sprunggelenk getreten wurde. was noch gut ist für durchblutung und die zirkulation sind magnetfeldgamaschen oder bandaschen, hatte ich auch na ganze weile am sprunggelenk angebracht, auch über nacht. demnächst lasse ich es röntgen m sicher zu sein, daß am sprunggelenk nicht passiert ist, den die schläge waren heftig. mein pferd hatte dadurch einen leichte knochenhautverletzung. ta meinte aber daß am knochen direkt icht kaputt sei.

    viele grüsse ichbins
     
  3. Urmel

    Urmel Guest

    pferdeglueck.de ist ne tolle Seite!

    Ich füttere meine auch mit Ingwer!

    erstmal mein rehepony, bei der Ingwer wirklich toll hilft!
    Meine anderen bekommen auch Ingwer, was mir auch aufgefallen ist, das sie mit der Zeit ein wunderschönes glänzendes Fell bekommen!

    Ich füttere auch so 20g, das reicht für den anfang!
     
  4. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Ich glaube, Du wirst das erst mal langsam hochdosieren müssen, und ausprobieren. Meine Freundin hat mit dem Ingwer keinen Erfolg gehabt, weil sie 20 g gegeben hat, ein Bekannter von mir hat aber sehr gute Erfolge erzielt. Er hat erst 20 g gefüttert, dann hochdosiert bis auf 60 g, und dann (als das Pferd besser lief) dann wieder runterdosiert.
     
     
  5. Urmel

    Urmel Guest

    oft entsteht eine bessere Wirkung, wenn man niedrige dosen verabreicht, als wie zu hohe!

    60g ist ein bissl arg viel, oder?!
    das muss erst mal das Pferd standhalten!
     
  6. angelsfire

    angelsfire Neues Mitglied

    Danke für eure Antworten. Also 1 Tl wären bei meinem reinen Ingwerpulver vielleicht mal so 5 Gramm ;)

    Wie bekommt ihr das gut ins Pferd? Ich habe es jetzt mal mit aufgewichten Luzernepellets versucht. Das hatte bei 6g gut funktioniert. Dann nicht mehr... Heute habe ich es in einer Mash/Kleie Mischung probiert. Ca. 15g kann ich da gut reinschmuggeln. Bei mehr frisst er es mir glaube ich nicht mehr.

    Grüße
     
  7. Katrin

    Katrin Inserent

    Apfelmus als Geschmackstüncher untermischen, vielleicht auch Honig. Achte beim Ingwer aber darauf, das genug Wirkstoff drin ist. Ingwer ist nicht gleich Ingwer.

    Liebe Grüße
     
  8. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Das behält man ja nicht bei, sondern dosiert dann auch wieder runter... und zu wenig ist ähnlich wie zu wenig Schmerzmittel, da kann es auch sein, daß es gart nicht wirkt, und dann kann man sich die Fütterung ja sparen...

    Ich hab meinem Pferd den Ingwer im Mash gefüttert, dann mit Malzbier, da hat er nie gezögert, es zu fressen...

    @Katrin, Ingwer aus Nigeria sollte ausreichend Scharfstoffe enthalten, würde ich sagen, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2007
  9. Urmel

    Urmel Guest

    das ist schon klar!

    zu "wenig" ist auch nicht gut!

    Aber zu "viel" auch nicht, daher kommt mit das 60g auch bissl viel vor, aber wenn man es dann runter dosiert, und nicht auf Dauer so hält geht das ja in Ordnung!
     
  10. angelsfire

    angelsfire Neues Mitglied

    Danke :)

    Also der aus Nigeria soll sehr scharf sein. Deshalb habe ich ihn gekauft :)

    Eine Frage noch: es ist doch auch möglich, dass ich den Ingwer auf 2 Portionen aufteile oder nicht? Denn so viel bekomme ich fast nicht in ihn rein.... Könnte es aber auf 2-3 Portionen am Tag aufteilen. Das ist doch auch ok oder?

    Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Nochmal eine Frage zu Ingwer! - Ähnliche Themen

Wer würde sich nochmal ein Pferd kaufen?
Wer würde sich nochmal ein Pferd kaufen? im Forum Pferde Allgemein
In "gesetzterem Alter" nochmal ein neues Pferd kaufen?
In "gesetzterem Alter" nochmal ein neues Pferd kaufen? im Forum Allgemein
Lahm seit 10 Jahren - nochmal einrenken anfangen oder einschläfern?
Lahm seit 10 Jahren - nochmal einrenken anfangen oder einschläfern? im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Stute mit 24 nochmal decken lassen ?
Stute mit 24 nochmal decken lassen ? im Forum Pferdezucht
Nochmal Frage zu Hufrehen
Nochmal Frage zu Hufrehen im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Thema: Nochmal eine Frage zu Ingwer!