1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Noriker Konditionstraining

Diskutiere Noriker Konditionstraining im Pferderassen Forum; Habe einen fünfjährigen Nori-Wallach. Reite ihn seit einem guten Jahr 4-5 mal die Woche. Trotzdem schwitzt er bei längeren Trabeinheiten (ca.20...

  1. Sirius

    Sirius Neues Mitglied

    Habe einen fünfjährigen Nori-Wallach. Reite ihn seit einem guten Jahr 4-5 mal die Woche. Trotzdem schwitzt er bei längeren Trabeinheiten (ca.20 min.) so, dass ihm das Wasser übers Gesicht rinnt. Die Wetterlage ist relativ egal, er ist nicht übergewichtig. Habe sein Blut schon vom Tierarzt untersuchen lassen, er ist kerngesund.
    Kann das wirklich nur aus Konditionsmangel entstehen? Und wie trainiert man die Kondition eines Kaltblutes?
    :nah:
     
  2. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Wenn er gesundheitlich okay ist, dann liegts wohl wirklich einfach an der Kondition. Oder dein Pferd regt sich beim Reiten sehr auf, läuft nicht locker und entspannt, sondern ist eben aufgeregt und angespannt, dann schwitzen die auch gerne mal viel und schnell.

    Wie man das trainiert? So wie bei jedem anderen Pferd halt auch. Arbeiten, arbeiten, arbeiten. Dabei langsam anfangen und dann steigern.
     
  3. Sirius

    Sirius Neues Mitglied

    Hi Lorelai!
    Siri geht mega cool, ist entspannt und läuft versammelt. Ich versuche es ja schon die ganze Zeit mit Ausdauersport. Aber irgendwie komme ich damit nicht weiter. Mein Trainer meint er wäre halt sehr schwer (ca.800 kg) und wäre halt nicht so geeignet für den "Ausdauersport" - das glaube ich aber nicht, weil er ein agiles Wesen hat :frown:
     
  4. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hallo,
    du musst bedenken, dass die Muskelzusammensetzung eines Kaltbluts nicht die eines Vollblüters ist. Beides sind absolute Extreme und physiologisch sehr unterschiedlich. Noriker besitzen mehr Muskeln die kurzzeitig enorme Kraft bringen können, aber das nicht auf Dauer halten können. Der Stoffwechsel funktioniert anders als in ausdauernden Muskeln. Die können länger Leistung bringen, dafür aber nicht so eine Power. Bei Pferden ist das so gezüchtet, es kann sich zwar ein Teil der Muskeln in den anderen Typ wandeln, aber trotzdem wirst du nie an die Kondition eines trainierten Voll- oder Warmbluts kommen. Es macht auch keinen Sinn das Pferd in dieser Richtung zu überfordern. Wenn du regelmässig reitest wird er von selbst die für ihn optimale Kondition bekommen. Du reitest ihn doch erst seit einem Jahr, du musst einfach Geduld haben.
    20 Minuten am Stück zu traben kann eher schlecht sein, du darfst hier nicht von einem Durchschnittstyp Pferd ausgehen, durch die Übersäuerung des Muskels (Kaltblutmuskeln übersäuern schneller als die von Voll- oder Warmblütern) wird dieser geschädigt, vermehrt treten kleine Muskelfaserrisse auf, die auf Dauer nicht mehr regeneriert werden können.
    Zur sinnvollen Aufstellung eines Trainingsplans empfehle ich dir Sportphysio- Bücher. Da erfährst du wie du effizient trainieren kannst ohne was kaputt zu machen.
    LG
     
     
  5. Sirius

    Sirius Neues Mitglied

    Hallo Gromit!
    Danke!!!! Habe noch nie etwas in diese Richtung gehört oder gelesen. Gibt es eine spezielle Buchempfehlung von dir? Und hast du noch andere Insidertips für mich?
    GLG
     
  6. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hi,
    naja speziell aufs Pferd bezogen hab ich jetzt selbst keine Bücher. Da ich Tierphysiologie studiere, krieg ich da einiges mit.
    Hab aber mal im Internet gestöbert und das hier gefunden:
    http://www.amazon.de/dp/3885423839?...eativeASIN=3885423839&creative=9386&camp=2514

    Vielleicht ist das ja ganz gut, der Titel klingt vielversprechend. In der Empfehlung sind noch weitere interessante Bücher über Anatomie usw.
    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Nov. 2008
  7. Sirius

    Sirius Neues Mitglied

    Hi Gromit!
    Deine Buchempfehlung klingt vielversprechend-hab es schon bestellt. Wo studierst du Tierphysiologie und welche Voraussetzungen braucht man dazu?
    Hast noch ein paar Physiologentips für meinen "DICKEN" und mich? Im Bezug auf REITEN und BODENARBEIT, AUFWÄRMEN und DEHNEN. Wäre echt super!!!!
    :biggrin:
     
  8. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hi,
    ich studiere das als Hauptfach im Biologiestudium. Spezielle Voraussetzungen brauchst du nicht, du kannst das an fast jeder Uni mit Biologie- Fachbereich studieren.
    Spezielle Tipps hab ich keine, ich kenn mich jetzt auch nicht so gut mit Kaltblütern aus. Vielleicht fragst du mal in einem Kaltblutforum nach, oder hörst dich bei anderen Kaltblutbesitzern um. Die haben auch eher praktische Erfahrung und können dir evtl. auch gute Trainer empfehlen.
    Im Barock- Bereich sind Kaltblüter recht beliebt, ich denke ein guter Klassik- Trainer könnte da Erfahrungen haben.
    LG
     
Die Seite wird geladen...

Noriker Konditionstraining - Ähnliche Themen

sind Noriker Reitpferde?
sind Noriker Reitpferde? im Forum Pferderassen
junger Noriker
junger Noriker im Forum Sonstiges
Noriker oder Süddeutscher
Noriker oder Süddeutscher im Forum Pferdezucht
Hilfe für Noriker-Fohlen
Hilfe für Noriker-Fohlen im Forum Pferdezucht
Brandzeichen Noriker
Brandzeichen Noriker im Forum Pferdezucht
Thema: Noriker Konditionstraining