1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Offenstallhaltung

Diskutiere Offenstallhaltung im Haltung und Pflege Forum; Hallo Leute, da ich ja seit April eine Reitbeteiligung habe :biggrin: beschäftige ich mich auch mit den "Problemen" der Pferdehaltung......

  1. Fina

    Fina Inserent

    Hallo Leute,

    da ich ja seit April eine Reitbeteiligung habe :biggrin: beschäftige ich mich auch mit den "Problemen" der Pferdehaltung...

    Die Pferde der Besi stehen seit letztem Jahr im Offenstall.

    Meine Frage:

    Wie macht ihr das wenns geregnet hat, Pferd natürlich sich gern im Regen austobt und nass ist, wenn ihr Reitstunde habt?

    Aufs nasse Pferd Sattel rauf geht ja nicht. Die Besi meinte trockenrubbeln und evtl. fönen.

    Bin mal auf gespannt, was ihr so macht....

    Liebe Grüße

    Chrissie
     
  2. julia285

    julia285 Neues Mitglied

    Hi,

    ich fürchte du musst entweder ne Regendecke auflegen oder das Pferd zwei Stunden vorher in die Box stellen. Ne andere Möglichkeit weiß ich nicht.


    Gruß JUlia
     
  3. spunk

    spunk Inserent

    Hallo,

    Also ich sattele meine Pferde auch nass Hauptsache der Dreck ist weg. Aber meist stehen die Pferde bei Regen unter, vorrausgesetzt der Stall ist groß genug. Leider sind viele Offenställe zu klein oder haben nur einen Eingang dann dürfen die Rangniederen oft nicht rein. Meine stehen bei Regen immer unter. Bei Schnee nicht den finden sie klasse und sie sind nass, dann bürste ich nur die Sattellage damit kein Dreckklumpen o.ä. reibt, den Rest nicht damit ich die Nässe nicht auf die Haut kämme halt nur grob drüber so das Pferd einigermaßen ordentlich aussieht. Dann geh ich reiten und mach danach eine gute Abschwitzdecke drauf in der Regel sind sie in 15Min. trocken. Meine Pferde sind ungeschoren oder haben einen Ralleyschnitt werden aber ganzjährig tägl. trainiert und tragen keine Stall oder Regendecken.

    Liebe Grüße
    Spunk
     
  4. Aila

    Aila Inserent

    Also mein Pferd steht auch bei jedem Wetter draußen und ich gehe einmal die
    Woche mit ihr in die Reitstunde. Es kommt dann natürlich schon mal vor das sie
    nass ist. Ich putze dann so lange bis der ganze Dreck runter ist und lege den
    Sattel auf das nasse Pferd. Bis jetzt hat es ihr nicht geschadet. Das Fell war nach
    dem reiten unterm Sattel immer trocken und man konnte nicht erkennen das
    irgendwas gescheuert hat.
     
     
  5. Forty

    Forty Inserent

    Ich sattel auch, wenn meine RB auf dem Rücken nass ist.
    Aber beim Putzen dann auf keinen Fall den Dreck reinreiben, sondern nur abbürsten, sonst kann es sein, dass es scheuert.
    (Hat man mir mal so erzählt, also mach ichs auch so... :tongue: )

    Auf jeden Fall zusehen, dass unterm Sattel alles super sauber ist (also eigentlich ganz normal!!) und dann dürfte das kein Problem sein!
     
  6. getmohr

    getmohr ************

    reite meine Pferde auch wenn sie nass sind, mache mit einer Bürste gründlich den Dreck runter und wenn es warm genug ist wasche ich die Sattellage nochmal extra, damit kein Sand etc im fell verbeleibt der scheuern könnte...
    Wenn möglich hole ich die Pferde aber rechtezitig rein sodass sie noch trocknen können vor der reitstunde bzw ich sie vorher noch abduschen und trocknen lassen kann.
     
  7. Lind

    Lind Inserent

    Ich sattel auch, wenn das Pferd nass ist. Wie die anderen schon geschrieben haben, muss die Sattellage halt sauber sein. Ansonsten gibts da eigentlich keine Probleme.

    Nur mein Wallach verspannt seine Muskulatur, wenn er nass-kalt ist. Der läuft dann nicht so locker, deshalb stell ich ihn vorher unter das Solarium. Dann passts auch wieder.
     
  8. Fina

    Fina Inserent

    Dankeschön

    werd mal die Besi fragen ob es ok ist wenn ich ihm die Sattellage säubere und dann auf dem "feuchten" Pferd in die Stunde gehe.

    Bei mir ist das mit der Arbeit und der Reitstunde sehr knapp, deshalb kann ich ihn auch nicht lange stehen lassen zum trocknen.

    Ein Solarium hab ich bei uns allerdings auch gesehen, weiß nur nicht wie das mit der Benutzung läuft. Muss ich mal fragen.

    Aber vielen Dank.....
     
  9. Binapa

    Binapa Inserent

    Ich putze auch ordentlich drüber und Sattle danach ganz normal.
    Ich leg ihr beim Putzen eine Abschwitzdecke drauf und mach die Sattellage dann immer erst ganz zum Schluß.

    Bei uns hier Regnets schon seit 4 Tagen und die Pferde sind trotzdem auf der Koppel und im Offenstall steht meine auch, wenn ich denk ich müßte sie davor immer erst "Trockenföhnen" oder "Trocken rubbeln"- dauert doch bestimmt eine ewigkeit ?!?

    Möchte das die Besi so? Hast du für dich jetzt schon eine lösung gefunden?

    Binapa
     
  10. Fina

    Fina Inserent

    Bisher hatte ich Glück. Da war es immer trocken wenn ich zum Reiten gegangen bin.

    Ja die Besi hatte das so gesagt, da die Pferde erst seit letztem Jahr im Offenstall stehen und vorher in Boxen standen, weiß sie es vielleicht auch nicht besser!?

    Ich muss mal gucken wies morgen abend ist.

    Wenn der kleine nass ist werd ich ihn mal putzen und sie anrufen was sie meint...
     
Die Seite wird geladen...

Offenstallhaltung - Ähnliche Themen

von offenstallhaltung in boxenhaltung?!
von offenstallhaltung in boxenhaltung?! im Forum Haltung und Pflege
Bei Offenstallhaltung scheren?
Bei Offenstallhaltung scheren? im Forum Haltung und Pflege
Offenstallhaltung und richtige Fütterung f Jährling?
Offenstallhaltung und richtige Fütterung f Jährling? im Forum Pferdefütterung
Fütterung in Offenstallhaltung???
Fütterung in Offenstallhaltung??? im Forum Pferdefütterung
Offenstallhaltung oder Box??
Offenstallhaltung oder Box?? im Forum Pferde Allgemein
Thema: Offenstallhaltung