1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Paddock-rund-trail

Diskutiere Paddock-rund-trail im Haltung und Pflege Forum; hello again.... so, wie manch einer mitbekommen hat, is unser kleiner faro nun auch "kaputt" . nun kommt klaro hier bei uns die frage auf:...

  1. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    hello again....

    so, wie manch einer mitbekommen hat, is unser kleiner faro nun auch "kaputt" . nun kommt klaro hier bei uns die frage auf: alternativen zur koppel.......

    so, ne bekannte hat sich nun so nen trail rund um ihre koppeln gebaut......super idee.......also , bin ich los und hab mal bei mir geguckt, wie das zu verwirklichen wäre...son trail....

    ist machbar und wir haben auch schon nen plan. bei uns wird das ganze nicht um die koppel laufen....ist etwas zu viel sonst....sondern einmal um den reitplatz! müsste auch vorerst mal ausreichend sein. sollte ja nur vorrangig nun mal dazu dienen, den kleinen mann ein wenig zur bewegung und zur beschäftigung zu bewegen...

    da ich vom bauern nun seitlich ein stückchen abknappsen kann.....ist nun die frage: das stück soll mit eingezäunt werden, aber so, dass es eben auch gleich mal schnell abgebaut werden kann.....hm? die normalo plastikstempen sind mir dazu aber ehrlich gesagt ein wenig zu "windig"?

    texas treadings oder wie die heissen?? hat wer solche? und wie schnell sind die abgebaut.....??

    kann mir darüber evtl wer was sagen!?

    oder noch besser: hat wer von euch einen trail.....bilder wären super, oder ideen, zum anreiz, dass die pöns da auch rundherumlaufen müsssen/könne/sollen....

    die hat auch nen kleinen pool für die pferde da gebastelt....aus lkw-plane......möchte ich auch machen!

    ach, fragen über fragen schon wieder.....:embarrassed:

    anregungen, tips und hilfen......werden hier gerne entgegen genommen....

    grüsse

    uli & faro....&...die bastelwastels ausm village
     
  2. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hi,
    zum einzäunen würde ich T- Pfosten (stahlpfosten, gibts bei patura zB.) nehmen, die kann man schnell wieder entfernen und sie sind schön stabil.
    das hier ist unser Weg

    [​IMG]

    aussen "stabil" mit Holz/ T-Pfosten eingezäunt, nach innen mit Plastikpfosten, bzw. teilweise Holzpfosten/ T-Pfosten.
     
  3. C&J

    C&J Inserent

    Hallo Faro,

    wir haben auch gerade eine Fläche neu eingezäunt mit T-Pfosten (Mai 2014). Im Nachgang haben wir einen Teil des Zauns doch nochmal versetzt. Mit ein wenig locker wackeln und Geduld war es möglich die Pfosten unbeschadet wieder aus dem Boden zu ziehen. Allerdings war dies insbesondere an den lehmigeren Stellen wirklich eine Geduldsfrage (Lehm in Brandenburg: unfassbar!). Auch das Einschlagen vieler Pfosten hintereinander fand mein Rücken nicht wirklich gut (nicht der Kraftaufwand ist das Problem, sondern der "Rückschlag" wenn die Ramme auf den Pfosten trifft). Solltet ihr 90° Ecken planen, verwendet unbedingt die angebotenen Stützen oder alternativ Holzpfosten, da die T-Pfosten sich auch etwas biegen lassen.
     
  4. A-n-n-a-

    A-n-n-a- Inserent

    Ich hab meinen Trail mit den weissen Pfosten gemacht. Steht jetzt seit 4 Monatne oder so und ist einwand frei. :) Hab aber auch recht viele drin und in den Ecken Holzpfosten.
     
     
  5. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    würdet ihr evtl so nett und lieb sein und eure trails evtl mit bild einstellen!? das wäre natürlich der hit! :)

    kanns mir besser vorstellen, wenn ich sehe, wie ihr das so handhabt, baut, und wo und wie und wieviel platz und wielange und so kramsel....ebenst....


    das wäre toll:toll:

    danke. uli-faro
     
  6. A-n-n-a-

    A-n-n-a- Inserent

    Foto.jpg hab leider kein besseres bild :)
     
  7. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Find ich spannend und interessant.

    Habt ihr mal ne Idee weiter gedacht? Ich will ja unbedingt so was rund um die Weide haben. Nur gehts bei mir Bergauf/Bergab. So hab ich mir gedacht, dass ich die unebenen Stellen gleich mal putzig verbinde mit unterschiedlichem Belag. Soll ja ganz gesund für Huf und Bein und co sein. Also an einer Stelle kiesig, an flacheren Stellen paar große Rundhölzer kreuz und quer legen. Andere Stelle Sand und oder noch Hackschnitzel, ein Stück Wiese lassen etc.... An einer Stelle die Tränken, an ner anderen Stelle einen Rauhfutterplatz...

    Und eben in der Mitte die Weide mit versch. zugängen. Das war mal so grob meine Planung. Muss damit wohl noch etwas warten weil Schwiegi das absolut unnötig findet... :lol:
     
  8. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Charda, genauso plan ich das auch. Hab ja zwar noch kein geeignetes Objekt :-D Aber ich will auf jeden Fall auch unterschiedliche Böden. Teils Rasengittersteine, teils Sand, teils Naturboden, etc.
     
  9. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    ja charda, so hat ich das eben auch gedacht....ähnlich wie "zirkeltraining beim sport"! :)

    auch so nen pool möcht ich mir da reinmachen! finde das suuper cool.....

    da gabs auch von cavallo mal ne sonderausgabe: stall und weide.....da war auch sowas drin.....

    ich such des nochmals zuhause.....evtl kann ich da noch ideen finden!

    find das auch ne tolle sache: spielplatz für die pöns :lol:

    uli
     
  10. A-n-n-a-

    A-n-n-a- Inserent

    Meine haben einen Sandpaddock,
    dann gehts in den Stall wo sie Heu fressen können
    dann gehts über Schotter
    zum Wasser
    dann auf normalen Boden um die Koppel mit ein paar Stangen und einer Ecke wo Lecksteine stehen
    wieder Sandboden
    2. Heu Station ohne Dach mit Schotterboden.

    Hab mal ein Planschbecken aufgestellt, weil ich auch noch an eine Stelle mit Wasser gedacht hab, finden die Jungs aber total doof, also spar ich mir die arbeit lieber.

    Ich find immer super Idden unter Offenstallkonzepte oder in Facebook in der Gruppe Paddock Trail
     
Thema: Paddock-rund-trail