1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Panik vor der Peitschte

Diskutiere Panik vor der Peitschte im Bodenarbeit Forum; Ich muss erstmal gestehen ich habe mein Pferd longiert zum 1. Mal. Ich fand es ganz Ok mein Pferd allerdings nicht. Jetzt wo das Reiten tabu ist...

  1. Phine

    Phine Guest

    Ich muss erstmal gestehen ich habe mein Pferd longiert zum 1. Mal.
    Ich fand es ganz Ok mein Pferd allerdings nicht. Jetzt wo das Reiten tabu ist muss erstmal die Longe herhalten.
    Naja beim Warmlaufen war noch alles Ok, aber kaum sprach ich TERAB, gab Paraden und erhob die Peitsche auf Schweifrübenhöhe preschte mein Pferd los. Ich konnte sie einpaar mal beruhigen, aber dann gab es kein halten. Meine Stute buckelte, stürmte los und ich ließ die Longe los, denn mitgeschliffen wollte ich nicht werden. Naja ein Roundpen wäre wahrscheinlich besser gewesen.
    Trotzdem stand dann eine völlig verstörte Stute nach einigen Runden Galopp vor mir. Ich führte sie eine Weile und ließ sie ohne Peitsche laufen. Da reagierte sie auf alles. Ließ sich nur schwer nach außen treiben, ohne Peitsche schlecht. Als ich dann die Peitsche wieder in die Hand nahm und anfing zu longieren wurde sie wieder nervös.
    Jetzt weis ich nicht was ich tun soll. Mein vielleicht zukünftiges Kutschpferd hat ne Peitschenphobie? Ach noch was wenn die Peitsche an ihrem Körper ist ist alles Ok. Mit Gerte reiten ist aber auch probllematisch. Was soll ich nun tun?
     
  2. Weitermachen mit der Peitsche in der Hand.Du mußt sie ja nicht damit touchieren, aber nur so kannst Du sie desensibilisieren. Früher oder später wird sie sich dran gewöhnen.
     
  3. Phine

    Phine Guest

    Führen kann ich sie damit auch nur beim longieren treten die Probleme auf. Sie wird Wahnsinnig wenn ich sie damit wegtreibe oder dsie erhebe. Ist das alles einfach weitermachen, bis sie sich beruhigt?
     
  4. Ja, wenn Du kannst, dann würd ich das in einem Round pen machen.Vielleicht fühlt sie sich sogar sicherer, wenn sie frei läuft und nicht an der Longe ist. Und dann erst mal ruhig halten, nicht rumfuchteln mit der Peitsche und ein paar Wochen lang machen.Das geht nicht von heute auf morgen weg.
     
  5. Phine

    Phine Guest

    Rumfuchteln sowie so nicht, es reicht ja schon die Peitsche anzuheben oder in Richtung Buggelenk zu zeigen. Naja und wie soll ich das anstellen einfach so wenig wie möglich und so viel wie nötig treiben?
    Also wenn das hilft tue ich natürlich alles. Hat noch jemand ne bessere Idee?
     
  6. spirit

    spirit Neues Mitglied

    Eigentlich schade. dass so viele Menschen Reiten und von den Pferden und Ihrer Sprache eigentlich so wenig wissen!
    Muss es leider wieder sagen, im -indianischen -reiten brauchen wir weder ein Logierseil noch eine Peitsche wir sprechen mit den Pferden in Ihrer eigenen sprache. Verstanden? nein? Schade!
     
  7. Nordic

    Nordic Inserent


    also entschuldige mal, was soll das denn?? dann erklärs doch genauer und schreib nicht einfach sowas...
     
  8. small

    small Inserent

    Verstanden? nein? Schade![/quote]

    was ist das denn für eine scheiß antwort!
    was soll das?
    du hast grad mal drei beiträge hier geschrieben und dann so frech?hmmmm???
     
  9. Wie "sprichst"Du denn mit Deinem Pferd ?
     
  10. small

    small Inserent

    wiiieeehhhh?
     
Die Seite wird geladen...

Panik vor der Peitschte - Ähnliche Themen

Pferd hat plötzlich Panik vor Kühen
Pferd hat plötzlich Panik vor Kühen im Forum Allgemein
Panikattacke
Panikattacke im Forum Pferde Allgemein
Panikhaken
Panikhaken im Forum Ausrüstung
Druck am Strick - Panik
Druck am Strick - Panik im Forum Pferde Allgemein
Panikattacken beim Reiten
Panikattacken beim Reiten im Forum Allgemein
Thema: Panik vor der Peitschte