1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Papiere ändern lassen?

Diskutiere Papiere ändern lassen? im Pferdezucht Forum; Hallo! ich Hoffe ich bin richtig hier. Hab mein Pferd von Privat gekauft, mit Pferdepass und noch als Hengst. Ursprünglich kommt er von der...

  1. Nadeyla

    Nadeyla Inserent

    Hallo!

    ich Hoffe ich bin richtig hier.
    Hab mein Pferd von Privat gekauft, mit Pferdepass und noch als Hengst.
    Ursprünglich kommt er von der Rennbahn.
    Die Vorbesitzerin hat von der Rennbahn keine Besitzurkunde mitbekommen.
    Und im Pferdepass steht er jetzt noch als Hengst, obwohl ich ihn ja kastrieren lassen hab. Mein TA hat gasagt, dass ich da nichts nachtragen lassen brauch, solange ich nicht wieder Rennen oder auf Tuniere gehen möchte. Und die Besitzurkunde sei auch nicht so wichtig, wenn ich sie nicht unbedingt haben möchte. Diese könnte ich ja irgendwie beantragen, ich glaub aber nur mit unterschrift des 1. Besitzers und ich habe keine Ahnung wer das ist!
    Soll ich die Besitzurkunde beantregen und den Pass ändern lassen?

    Mfg Nadeyla
     
  2. senta

    senta Inserent

    Das ist kein Problem! Ich habe noch kein papier in die Hände gehabt wo Wallach drin steht! Die werden als Hengst geboren dann natürlich als Hengst eingetragen, und das bleibt normalerweise auch so trotz das er mittlerweile Wallach ist. :biggrin:
     
  3. Modi

    Modi Neues Mitglied

    Hallo,

    aber die Besitzurkunde, bzw. der Eigentumsnachweis ist wichtig, ist wie beim Fahrzeugbrief beim Auto, ist wichtiger als der Pass.
    Wer die Eigentumsurkunde hat, ist auch (normalerweise) Eigentümer des Pferdes, normalerweise hat die Vorbesitzerin dann auch diesen Schein von der Rennbahn mitbekommen.
    Man kann aber auch eine Zweitschrift beim Zuchtverband beantragen.

    (kenne das zwar nur bei den Warmblütern, müsste aber bei allen Rassen gleich sein, seit dem es Pferdepass und Eigentumsnachweis gibt.)

    LG
    Modi
     
  4. Nadeyla

    Nadeyla Inserent

    Danke für die Antwort!

    Hab ja die Adresse von dem Zuchtverband, wo er gemeldet ist! und da werd ich jetzt einfach mal nen Breif hinschreiben! Und Die Vorbesitzerin frag ich auch nochmal wegen der Besitzurkunde. Hab damals eh schon gesagt, dass ich mir nicht vorstellen kann, das sie diese nicht mitbekommen hat! aber kaufvertrag ist Ordnungsgemäß von ihr Unterschreiben. Also denk ich mal, das da nichts passieren kann. Möchte hald gerne die Papiere komplett für mein Pferd haben.

    DAnke nochmal!

    Mfg Nadeyla
     
     
  5. Fujai

    Fujai Guest

    normalerweise reicht dann der kaufvertrag, dann solltest du deine besitzurkunde bekommen. wir haben auch damals einen hengst gekauft (araber) der noch die alten papiere hatte. da musste ich nur eine kopie vom kaufvertrag hinschicken und die alten papiere und dann hab ich e-pass und besitzurkunde bekommen.
     
  6. senta

    senta Inserent

    Hallo! Mir fällt noch was ein bezüglich Eigentumsurkunde.Es geht leider nicht hieraus hervor wie alt das Pferd ist! Die Eigentumsurkunden gibt es erst seit ca 7 oder 8 Jahren! Für meine Hannoveranerstute die ich vor ein paar Monaten hab einschläfern müßen hatte ich auch noch keine . Sie war 16 Jahre alt. Deswegen ist es nicht gesagt ob für dieses Pferd überhaupt eine Besitzurkunde besteht! Vorher war Roter Abstammungsnachweis extra, das war auch die Besitzurkunde. Und der Equidenpass war auch extra.
    Jetzt gibt es Eigentumsurkund, und der rote Abstammungsnachweis ist im Equidenpass reinintigriert!
     
  7. Fujai

    Fujai Guest

    die besitzurkunden werden doch dann extra gemacht.
     
  8. Nadeyla

    Nadeyla Inserent

    Er ist erst 5 geworden.
    Ich hab da jetzt mal nen Brief hingeschickt. Mal schauen, was sich ergibt.
    Hab hald jetzt noch keinen Kaufvertrag mit dazu gegeben. Aber die werden mir sicher noch sagen, was ich dazu noch brauche (hoffe ich zumindest).
     
  9. Nadeyla

    Nadeyla Inserent

    Habe nun die Antwort von dem Direktorium bekommen. Die meinten, das sie Eigentumsurkunden nur kurz ausgestellt haben und dann nach einem Jahr wieder zurückgezogen haben. Und dass ich mit dem Kaufvertrag den beweiß habe, dass er mir gehört. hm... dann hat sich das ja wohl geklärt...? Find ich a bissl komisch.
    Die haben gemeint, dass das wichtigste der Pass sei für Tuniere, Rennen... Und dort wo das Pferd steht muss auch der Pass sein.
     
Die Seite wird geladen...

Papiere ändern lassen? - Ähnliche Themen

papiere verloren
papiere verloren im Forum Pferde Allgemein
Pferd aus Tierschutz ohne Papiere
Pferd aus Tierschutz ohne Papiere im Forum Pferde Allgemein
Papiere für Fohlen
Papiere für Fohlen im Forum Pferdezucht
Niederländische Papiere
Niederländische Papiere im Forum Pferdezucht
Papiere für Rassezucht
Papiere für Rassezucht im Forum Pferdezucht
Thema: Papiere ändern lassen?