1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pfer buddelt Löcher und frisst den Sand

Diskutiere Pfer buddelt Löcher und frisst den Sand im Sonstiges Forum; Hallo, ich habe ein großes Problem mit meiner 7 jährigen P.R.E - Mix Stute. Zur Haltung: Sie hat eine Paddockbox mit Sandauslauf und steht...

  1. Jul_92

    Jul_92 Neues Mitglied

    Hallo,

    ich habe ein großes Problem mit meiner 7 jährigen P.R.E - Mix Stute.

    Zur Haltung: Sie hat eine Paddockbox mit Sandauslauf und steht tagsüber auf der Wiese.Täglich 2 x gutes Heu in ausreichenden Mengen, frisches Wasser, Müsli und Möhren, Mineralfutter, zusätzlich hat sie einen Himalaya Salzleckstein und einen Mineralleckstein in der Box (benutzen tut sie nur den Salzleckstein).

    Zum Problem: Seit ca. 3 Wochen buddelt meine Stute (nur an einer Stelle) ein ca. 50 cm und ca 1m breites Loch und frisst daraus den Sand. Sie leckt den Sand nicht ab, sondern beißt richtig rein und schluckt ihn runter. Ich habe sie dann gleich von dem Sandteil abgesperrt und eine Flohsamenkur begonnen. Zwei Tage später ist keine Besserung eingetreten und ich habe den TA gerufen und ein großes Blustscreening machen lassen, mit dem Ergebnis, Mineralwerte alle super, ABER Leberwerte, Leukozyten und Erzündungswerte leicht erhöht.
    Die nun mittlerweile 4 Tierärzte die ich befragt habe, haben keine Ahnung was es sein kann. Langeweile ist auszuschließen, da sie regelmäßig bewegt wird und wie gesagt tagsüber auf der Wiese steht. Überfordert ist sie auch nicht. Ich bin echt verzweifelt, da ich nicht die Möglichkeit habe sie umzustellen und das Problem damit auch nicht behoben wäre.
    Auf der Wiese konnte ich dieses Verhalten bisher nicht beobachten, nur in Ihrem Paddock und auf dem Sandauslauf.
    Ihr Nachbarpferd beginnt nun auch damit, allerdings buddelt dieses kein Loch, sondern frisst den Sand einfach nur, nicht ständig und nicht so viel wie mein Pferd, aber sie frisst ebenso den Sand.

    Hatte jemand von euch schon mal so einen Fall, oder hat noch eine Idee was ich machen kann?
    Ich bin für jeden Tipp dankbar, denn ich mach mir echt sorgen! :cry:

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
     
  2. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Seltsam. Wenn du wirklich alles ausschließen kannst, würde ich den paddock mit paddockplatten verlegen. Sand fressen kann sehr gefährlich sein.
    2x am Tag Heu wäre mir zu wenig. Meine haben immer Heu. Kannst du evtl. Ein engmaschiges Heunetz aufhängen?
    Meine Pferde lieben diesen Spielball, der wird teilweise ordentlich vermöbelt und dient dem Dampf ablassen ;)

    http://www.kraemer-pferdesport.de/$WS/kraemer-pferdesport/websale8_shop-kraemer-pferdesport/produkte/medien/bilder/gross/B450347_BL.jpg

    quelle: Krämer Pferdesport
     
  3. Jul_92

    Jul_92 Neues Mitglied

    Danke für die Schnelle Antwort, sie hat ein Heunetz, eins für morgens und ein für abends, also hat sie den ganzen Tag Heu zur Verfügung, hätte ich oben vlt noch reinschreiben sollen, sorry >.<

    Ihren Spielball und diesen Likitball findet sie doof . . .:bahnhof:
     
  4. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    hm? also eine unserer stuten hat das auch mal gemacht, also nicht mit sand, sondern erde, aber auch richtig reingebissen. die hatte was mit den nieren, dann gabs zinnkraut- und brennesseltee-kur, dann wars weg!?

    also, was meint denn der ta oder die tas zu den werten? wenn entzündung da ist, ist die frage, von was oder wo???

    leberegel.....fällt mir da auch spontan noch ein!?

    die faro
     
  5. Jul_92

    Jul_92 Neues Mitglied

    also zum Thema Nieren hat der/die Tierarzt/Tierärzte nichts gesagt, ich ruf den gleich mal an ;)
    die "Mehrheit" der TA`s meinte sie gehen davon aus, dass Bonny (meine Stute :)) mit dem Sand evt. zu viele Schwermetalle o.ä. aufgenommen hat und dadurch die schlechten Leberwerte kommen könnten. Das könnte dann auch in Verbindung mit den Enzündungswerten und Leukozytenwerten kommen.
     
  6. Jul_92

    Jul_92 Neues Mitglied

    achso, Leberegel sind doch Parasiten!? das wurde bei dem Blutscreening mit getestet, dürfte also auch nicht sein.
     
  7. Semmel

    Semmel Gesperrt

    laß mal eine Weile das Mineralfutter weg
     
  8. Jul_92

    Jul_92 Neues Mitglied

    ich habe ja mit dem mineralfutter nur deswegen angefangen, vorher hatte sie nur den mineralstein und den himalaya leckstein.
    aber was sollte es bewirken wenn ich das mineralfutter weglasse? bzw was kann das mineralfutter negatives bewirken?
     
  9. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    ein zuviel des guten! meiner erinnerung können die eh das mineralfutter, wies so verkauft wird, garnicht aufschließen.......glaube ich....mal gelesen zu haben....

    faro
     
  10. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Natürlich können sie das, sonst wäre ja jede Gabe Nutzlos. ;)
    Lag an der Stelle vielleicht mal ein Salz- oder Mineralstein am Boden?
     
Die Seite wird geladen...

Pfer buddelt Löcher und frisst den Sand - Ähnliche Themen

Reiten in der Ausbildung Pferdewirt
Reiten in der Ausbildung Pferdewirt im Forum Allgemein
Mein Pferd ist ein Stalker! ;-)
Mein Pferd ist ein Stalker! ;-) im Forum Pferdeflüsterer
Pferd geht nicht in den Fressstand
Pferd geht nicht in den Fressstand im Forum Haltung und Pflege
Artgerechte Pferdehaltung MTK
Artgerechte Pferdehaltung MTK im Forum PLZ Raum 6
Pferd ging im Gelände durch - seit dem Probleme
Pferd ging im Gelände durch - seit dem Probleme im Forum Allgemein
Thema: Pfer buddelt Löcher und frisst den Sand